Elektra Bregenz Induktionsplatte MIS 9110 TF Probleme

Keutschacherin

Mitglied

Beiträge
2
Meine Freundin hat seit dem Kauf der Induktionsplatte (MIS 9110 TF) Probleme damit. Der Elektriker welcher ihr das Gerät verkauft hat, versucht seitdem das Problem in den Griff zu bekommen, allerdings ohne Erfolg. Der Techniker von Elektra Bregenz stellte fest, dass die oberen Spulen defekt sind. Laut Aussage des Elektra Bregenz Technikers kann man nichts dagegen machen. Die Platte verliert wenn mehr als 1 Topf darauf gestellt wird, sofort an Leistung. Bei den Töpfen handelt es sich um geprüfte Induktionsherfähige WMF Geschirr. Jede andere Firma hätte das defekte Gerät sofort ausgetauscht. Hier wird seit fast zwei Jahren ohne Erfolg herum experimentiert. Das geht nur weil meine Freundin so geduldig und gutmütig ist. Ich empfehlen kein Gerät von Elektra Bregenz zu kaufen. Den Fehlerhafte Geräte gibt es - kann passieren - aber wenn eine so große Firma ihren Produktionsfehler nicht einsieht und nicht bereit ist das Gerät auszutauschen ist das ein No Go!
 

Anhänge

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.623
Wohnort
Ruhrgebiet
Ansprechpartner ist immer der Händler und wenn 3 mal der gleiche Fehler erfolglos repariert wird ,kann doch gewandelt werden.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.623
Wohnort
Ruhrgebiet
Das ist ja auch der Hersteller und nicht der Händler.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.412
Also der Händler wäre in diesem Fall dann der Elektriker, der ja wie Du schreibst, schon ohne Erfolg dran rumgewurschtelt hat.
Also bei fehlgeschlagenem Kundendienst , wandeln ( Geld zurück), bei Dem wo du gekauft hast.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.889
Wohnort
Barsinghausen
Nach deutschem Recht ist das so. Der Username deutet aber sehr auf Herkunft aus Österreich hin.
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Einbaugeräte 2
Einbaugeräte 43

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben