Unbeendet Einstiegshilfe für Neuling

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Beiträge
38
Hi,

ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bzgl. des Themas Küche Erleuchtung bringen könntet :-).

Meine Freundin und ich möchten gerne umziehen. Falls wir den Zuschlag für die Wohnung bekommen sollten, wäre es ein Erstbezug zum 15.06.2015 in einem Altbau mit Kernsanierung. Die jetzige Küche in L Form (Prospektkauf) ist zwar noch schön, jedoch möchte ich gerne etwas neues bzw. etwas anderes.

Das wäre der Grundriss:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fgrundrissaukn6.jpg&hash=093eee8ed8561baf9fcd70dd9a1491ae


So sieht die Küche aktuell aus:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fkche0qk7o.jpg&hash=29c6c3d7ba9915a624a3340f069e0513


So wird am Ende die Farbgebung sein (Wand und Parkett):

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fbodenzdkdm.jpg&hash=0720a95738672fbf95dc4f171d51eb7b




Meine Wünsche bzw. Vorstellungen/Ansprüche


Da die Küche ja halboffen zum Wohnzimmer ist, dieses im Kolonialstil eingerichtet ist, hätte ich gerne eine Landhausküche die dennoch modern ist.

Ich möchte gerne Geräte von Siemens, Bosch oder AEG haben. Konkret einen Backofen mit Induktion (gerne auch autark) und einen freistehenden Edelstahlkühlschrank (SBS oder eben normal mit Tiefkühlfunktion, alternativ auch 2 Geräte).

Die eigentliche Küchenzeile soll sich wirklich nur auf der im Grundriss gekennzeichneten Wand befinden (Außer ihr habt eine wahnsinnig tolle andere Idee).

Grund


Die gegenüberliegende Wand würde ich gerne mit Einverständnis des Vermieters bzw. der Hausverwaltung mit Steinen bekleben, alternativ mit einer hochwertigen Tapete, falls es so etwas gibt.

Idee

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fsteinwand2ss4y.jpg&hash=b6ea286a8694d7e7f8bf8a101277ee87


Davor soll dann unser Eichentisch stehen, jedoch im Gegensatz zum Grundriss für längs. Bei der Farbe der Wand bin ich noch offen für Anregungen. Auf dieser Seite soll dann auch der Kühlschrank irgendwo seinen Platz finden.

Bild Tisch:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Ftischs6sdf.jpg&hash=5a6e963fa10a465289055d08c095dc56


Generell muss die Küche natürlich auch zum o.g. Einrichtungsstil (Kolonial) unseres Wohnzimmers passen. Zum besseren Verständnis hier mal ein Bild von damals beim Einzug in die jetzige Wohnung.

Bild Möbel Wohnzimmer:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fwohnzimmerops5q.jpg&hash=3bafdc522c3c2074cacd2bf06a6f4f28



Konkrete Ideen


Wie bereits oben geschrieben suche ich eine Art "moderner Landhausstiel".

Die Küche muss und soll jetzt keine 25.000€ oder so kosten. Wir reden hier ja immer noch von einer Mietwohnung, spätestens beim Hausbau brauch man ja auch wieder eine Küche.

Für die 3 Elektrogeräte habe ich ca. 2.500€ eingeplant (1.000€ Backofen, 1.000€ Kühlschrank und 500€ Geschirrspüler). Ob es jetzt am Ende etwas mehr ist, ist auch relativ egal. Die Geräte muss ich auch nicht zwingend mit der Küche zusammen kaufen, bestelle die auch gerne im Netz wenn das von Vorteil ist.



Einen wirklichen Preisrahmen habe ich nicht, da ich einfach die Preise nicht kenne und bei Küchen ein Vgl. nicht mal so eben möglich ist wie z.B. bei 2 TV Geräten oder so.

Auch bin ich mir bei der Farbe noch sehr unsicher, ich hätte gerne etwas hellbraunes, meine Freundin eher hell z.B. weiß. Sie findet, dass die Farbe hellbraun aufgrund des Parketts und des Tisches ansonsten zu dominant ist/wird.

Auch bin ich noch offen bzgl. der Form, Manchmal gibt es ja auch kleine L Formen oder zumindest eine Stelle der Küche, die etwas in den Raum geht.

Habe schon einige Ideen aus Prospekten gesammelt. Das gefällt mir ganz gut vom grundlegenden Prinzip (Form, Stil, etc.)

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fformd9saa.jpg&hash=986da51a9c6908b0b2b1a40b0a70d09d

Hier finde ich die Form ganz gut.

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fstil89so6.jpg&hash=b34ef17e85093a410da6da69f6836b71


proxy.php?image=http%3A%2F%2Fabload.de%2Fthumb%2Fform25qsfl.jpg&hash=f15ba10cf7c068a7934283474fa6cb1b


Hier gefällt mir der Stil und generell auch die Farbgebung.



Zusätzlich hätte ich gerne auch einen Apothekerschrank , dieser müsste aber nicht hoch sein. Hier stellt sich eh die Frage ob ich hohe Schränke brauche, wenn ich den Kühlschrank frei platzieren werde. Der Backofen darf auch gerne unten verbaut sein.

Ich hoffe ich habe euch jetzt nicht erschlagen und ihr könnt euch vorstellen was ich ungefähr suche.

Daher bin ich für jeden Ratschlag dankbar, auch für preisliche Vorstellungen was bei den sicherlich zahlreichen Planungen bzw. Besuchen einzelner Küchenstudios eine gewisse Sicherheit gibt.

Danke Vielmals

Eure Cole




Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 176cm und 168cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Backofen etc. hochgebaut?:
Nein
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart:
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
Geplante Heißgeräte:
Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.613
Erstmal :welcome: im Küchenforum.
Schön wär's, wenn Du einen komplett vermaßten Grundriss des Koch-/Essraums anhängen könntest (inkl. Position der Anschlüsse, Heizkörper...) und alle Fragen der Checkliste beantworten würdest.
Bitte die Bilder direkt hier hochladen.
Wenn Du schon dabei bist, kannst Du Eure optimale Arbeitshöhe bestimmen: Erklärung und das hier zum Thema Apotheker lesen: Der Apothekerschrank in der Küche - Planungsaspekte - Küchen-Forum
 
Beiträge
7.613
na dann warten wir mal ab, bis ihr die Zusage für die Wohnung habt und ausmessen könnt. Bis dahin könnt ihr euch die Checkliste zu Gemüte führen und die restlichen Fragen beantworten. Und auch meine Links oben anschauen.
 
Beiträge
7.613
metod hat eine Korpushöhe von 80 cm
Wenn Du so nett wärst, und eure optimale Arbeitshöhe nennen würdest, könnte man sagen, ob's überhaupt in Frage kommt.
 
Beiträge
7.613
@coletrickle, bitte, lies doch das, was ich verlinkt habe. Das, was ihr jetzt habt kann gut sein, muss es aber nicht. Igr habt wahrscheinlich 86 cm *Gesamthöhe*, also Sockel + Korpus + APL. Die Ikea Metod-Serie hat bereits 80 Korpushöhe. Es kommen Sockel und APL dazu, also je nach Werkstoff der APL gut 14 cm. Ihr müsst schauen, ob's für Euch passt.
 
Beiträge
38
Habe das schon gelesen. Aktuell haben wir ca. 72 cm Korpushöhe, dazu kommen knapp 17 cm Sockel und eine 3-4 cm Arbeitsplatte, in der Summe also ungefähr 92-93cm. Das ist auch gut so.

Bei Ikea wären es ja 80cm Korpus, 8cm Sockel + Arbeitsplatte. Sind am Ende also auch wieder knapp 92-93cm.

Gefallen würde uns Bodbyn.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
Ich schließe diesen Thread, da ja noch keine Maße bekannt sind und die Checkliste eh nicht ordentlich ausgefüllt ist. Keine Angaben zum Kühlschrank, Kochverhalten, Müll usw.

Wenn du dann einen vermaßten Grundriss hast, dann eröffne bitte einen neuen Thread incl. der fehlenden Infos.

Du schreibst .. drei Geräte
(1.000€ Backofen, 1.000€ Kühlschrank und 500€ Geschirrspüler)
Was ist mit Kochfeld, Mikrowelle und Dunstabzugshaube? Dazu dann bitte auch Angaben, wenn diese Sachen schon vorhanden sind.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben