Einseitig abgehängte Decke

mimez

Mitglied

Beiträge
29
Hallo Küchen-Forums-Mitglieder,

erstmal muss ich sagen, dass es hier echt spitze ist. Ich habe selten ein Forum erlebt, in dem mir so gut geholfen wurde. Vorallem wieviel Zeit sich manche nehmen und einen Plan aufstellen - echt herausragend.

Nachdem ich hier etliche Hilfe bekommen habe bin ich jetzt in den letzten Zügen meiner Küchenplanung . Ursprünglich hatte ich ja eine Messeküche mit laufendem Meter. Der Anbieter wollte - nachdem ich nur das Holz zum vereinbarten Preis kaufen wollte (und keine Wangen für 2200 EUR dazubuchen wollte) nicht mehr reagiert und der Kauf kam nicht zustande. Nun habe ich mit einem Internethändler eine Nolte -Küche geplant die ihr hier seht:

1570646312828.png

1570646339166.png

1570646361056.png


Es handelt sich also um eine U-Küche. Ich hoffe soweit ist alles selbsterklärend. Ich möchte an die Planung auch nicht mehr groß ran (falls jemanden doch etwas wichtiges auffallen sollte, nur zu ;-)). Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Auf der Seite des Backofens habe ich Hochschränke mit 225cm. Meine Deckenhöhe ist 244cm. Ich würde hier gerne eine Zwischendecke montieren. Ziel ist es, dass auch der Dunstabzug (nicht im bild sichtbar, jedoch zwischen den beiden hängeschränken) bzw. dessen Abluft über diese Zwischendecke geführt werden kann. Folgende Variante habe ich mir überlegt:

1570646634657.png


Als Alternative so:

1570646686652.png


Ich bin noch unentschlossen wie ich es machen soll und frage euch daher, wie ihr es machen würdet. Ziel ist es, dass die Abluft in der Zwischendecke verschwindet und auch ein optisch sauberer Abschluss erreicht wird (damit auch die Schränke nicht zustauben können).

Bin um Hilfe dankbar :-)

LG MIchael
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.323
Wohnort
Barsinghausen
Auf jeden Fall die 1. Variante. Allerdings würde ich den Trockenbau noch weiter in den Raum reinziehen, um Leuchten (wenigstens) vor den Hochschränken zu integrieren.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.829
Was für eine Haube wird es denn?
Ich könnte mir auch eine Variante 3 vorstellen ... rein in Hängeschranktiefe einmal quer rüber. Da dürfte mit der Schachtecke abschließen.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.897
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Zur Frage von Kerstin würde mich jetzt noch interessieren, wo denn genau der Mauerkasten sitzt.

Was mir noch besser gefallen würde wäre, wenn die Wange unten am Sockel ausgeklinkt wäre und die Sockelblende durchgeht.
Mauerkasten.png
 

mimez

Mitglied

Beiträge
29
Zur Frage von Kerstin würde mich jetzt noch interessieren, wo denn genau der Mauerkasten sitzt.

Was mir noch besser gefallen würde wäre, wenn die Wange unten am Sockel ausgeklinkt wäre und die Sockelblende durchgeht.
Anhang anzeigen 293012
Was meinst du mit dem Mauerkasten? Meinst du den Durchbruch nach durch die Außenwand? Den gibt es aktuell noch nicht und muss noch gemacht werden.

Das mit dem Ausklingen: a könnte womöglich bischen schicker aussehen. Finde es aber auch nicht schlimm. Der Kampf bis hierhin war schon groß genug das ich das jetzt nicht nochändern möchte ;D
 

mimez

Mitglied

Beiträge
29
Im ursprünglichen Planungssthread hat das tolle Mitglied Evelin folgendes erstellt. Das habe ich gerade erst wieder entdeckt. Fand das ganz schick. Natürlich fehlen hier noch die zwei hängeschränke

1570703081521.png
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.829
Einfach nur Verkleidung in Rot .. von Oberkante Hängeschrank bis Decke, dahinter freier Raum
1570703120161.png


So hyperideal finde ich die DAH aber nicht. Da fände ich eine im Hängeschrank integriert schon fast besser.
 

mimez

Mitglied

Beiträge
29
danke für deinen vorschlag. muss ich mir überlegen. weiß nicht ob mir das gefällt das die decke nur teilweise über die hochschränke geht.

was stört dich denn an der DAH? ich finde integrierte lösungen immer nervig, da diese dann die tiefe eines hängeschranks haben. die ausgesuchte DAH hat nur 26cm und das ist für die kopffreiheit angehemer, finde ich.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.897
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Ich würde die Verkleidung genauso tief machen wie der Mauervorspung, dann hat man eine Linie.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.829
Dann steht die Verkleidung aber noch über die Hängeschränke über. Da muss man mehr bauen und hat trotzdem keinen echten Überstandseffekt. Daher würde ich wohl auf Korpustiefe der Hängeschränke einfach eine senkrechte Verkleidung ziehen.

Bau es dir mal im Alno nach.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.406
Wohnort
Ruhrgebiet
Oberkante Küche 239cm,macht 4-5cm Luft bis zur Decke,steht sogar auf der Zeichnung.
 

mimez

Mitglied

Beiträge
29
cool, da habt ihr echt recht! Ich werde dann wohl 210er hochschränke und 75er hängeschränke nehmen und habe dann 19cm platz zwischen hochschrank und decke
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben