Einordnung Alno, Nolte, Plana

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von jacky, 22. Juli 2009.

  1. jacky

    jacky Mitglied

    Seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    28

    Hallo zusammen,

    ich stehe vor einem Küchenkauf, bin aber noch in einer ganz frühen Phase, d.h. das Haus, in das die Küche soll, steht noch nicht einmal.

    Zwecks Preisvergleich habe ich eine Frage an Euch:

    in einem Küchenstudio, in dem ich mich habe beraten lassen, hieß es sinngemäß zu Elektrogeräten von Constructa, Siemens und Gaggenau das sei wie bei Skoda, VW und Audi, sprich: alles aus einem Hause, eben mit unterschiedlicher Optik und entsprechend ausgefeilter bzw. verbesserter Technik.

    Wer kann mir die verschiedenen Küchenhersteller so einordnen? Ich habe vor, mir bei Alno mal etwas zusammenstellen zu lassen (bzw. meine Planung aus dem Planungsthread da mal mit hinzunehmen), dann gibt es bei uns in der Nähe noch Plana und ein Einrichtungshaus, das wohl mit Nolte und noch einer anderen Firma zusammenarbeitet, deren Name mir gerade nicht einfällt :rolleyes:.

    Ich sag' schon mal :danke: im Voraus, vielleicht kann mir ja jemand helfen!

    Viele Grüße

    Jacky
     
  2. emi

    emi Mitglied

    Seit:
    30. Apr. 2008
    Beiträge:
    68
    AW: Einordnung Alno, Nolte, Plana

    Hallo Jacky,

    das Plana Küchenland in meiner Nähe hat Häcker Küchen - läuft aber als Eigenmarke. Trotz sehr guter Beratung, tollen Ideen und super schöner Ausstellung musste ich mich aber nach einem anderen Häcker-Händler umsehen, da der Preis deutlich über unserem Budget lag. Den konnte jeder andere Händler bei Weitem unterbieten.

    Nolte würde ich von deinen drei genannten Marken als die "Schlechteste" einordnen, wobei sie nicht schlecht ist, aber die anderen beiden sind hochwertiger. Nolte dürfte aber der günstigste Anbieter von den den Drein sein.

    Hol dir auf jeden Fall 2-3 Angebote ein und geh in ein kleines Studio. Meiner Erfahrung nach sind kleine Häuser um Welten besser, sprich individueller und flexibler (wichtig !), als ein großes Möbelhaus. Und lass dich nicht von Rabatten täuschen - der Endpreis zählt. Meine Häcker-Küche war bei dem Händler, der 20% Rabatt anbot billiger, als beim großen Händler, der 40 % anbot *crazy*.

    Der Aussage zu den E-Geräten stimme ich zu.

    LG, Eva
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einordnung Alno Nolte Forum Datum
Front Alno Classic in Eiche Grafit (ähnlich) Mängel und Lösungen Freitag um 10:18 Uhr
Umplanung/Alternative Küche wg Insolvenz ALNO Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Nov. 2017
Alno Küchenfronten Küchen-Ambiente 24. Nov. 2017
ALNO Softauszüge Mülleimer Mängel und Lösungen 23. Okt. 2017
Alno-Planer 3 Alno-Anfängerfragen :) Planungshilfen 14. Juli 2017
Alno AG stellt Antrag auf Insolvenz Neuigkeiten 11. Juli 2017
Neubau EFH + Nächster Meilenstein -> Küchenplanung + ALNO-Planung vorhanden Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2017
Alno 17b - zwei verschiedene Arbeitsplatten Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Juni 2017