Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Clubberlang, 24. Aug. 2011.

  1. Clubberlang

    Clubberlang Mitglied

    Seit:
    24. Aug. 2011
    Beiträge:
    2

    Hallo.

    A hat sich vor ca. 1 3/4 Jahren eine neue Küche beim Küchenhändler inclusive Montage gekauft. Seit längerem läuft an der Seite des Wasserhahns immer Wasserbaus. Er ist also undicht. Vor ein paar Tagen hat A den Küchenhändler angerufen. Er wird sich darum kümmern, sagte er. So jetzt hat der Hersteller der Küche einen neuen Wasserhahn an den Händler geliefert. A soll sich jetzt den Wasserhahn abholen und selbst anschließen. Der Händler hat gesagt, die Gewährleistung besteht nur auf den Wasserhahn selbst, nicht jedoch auf die Montage.

    Das kann ich eigentlich garnicht glauben. Wenn an einem neuen Auto etwas kaputt geht, dass bekommt man doch auch nicht das neue Teil in die Hand gedrückt und soll es selber einbauen.

    Wie sieht denn die Rechtslage aus?

    Danke für Antworten
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Zunächst: wir geben hier keine Rechtsauskünfte, weil wir es nicht dürfen. Das nachfolgende ist also meine ganz persönliche Sicht der Dinge.

    Wenn die Küche komplett einschl. Anschluss verkauft wurde, muss der Händler auch die Montage übernehmen. Wenn der Anschluss separat berechnet wurde, ist er nicht in der Pflicht (sollte es aber im Rahmen der Kulanz machen).

    Was mich bei der ganzen Sache verwundert: nahezu alle Armaturenhersteller haben einen eigenen Kundendienst, der im Gewährleistungsfall entweder repariert oder austauscht.
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Hallo A, ;-)

    du scheinst dich ja schon in einschlägigen Rechtsforen ausgetobt zu haben. Was sagen die denn dazu?

    Erstmal ist es ein Glück für A, nicht nachweisen zu müssen, daß der Defekt von Anfang an bestand. Sonst hätte er auch keinen neuen Wasserhahn bekommen, da der Fehler nach 6 Monaten aufgetreten ist und A somit in die Beweispflicht rutscht.

    Da wir hier keine Rechtsberatung durchführen dürfen sage ich es mal so, wie ich es aus Laiensicht sehe:
    Wenn es sich nicht um einen Montagefehler handelte, muss der Händler die Montage auch nicht erneut auf seine Kosten durchführen.
    Wenn er aber nett und fair gewesen wäre, hätte er es trotzdem gemacht. :cool:
     
  4. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Eigentlich müßte man mal genauer unter die Lupe nehmen, was eigentlich kaputt ist.
    Wenn Wasser heraus läuft, dann kann es durchaus auch sein, das die 0-Ringe vom Kalk zerfressen sind - das ist je nach Wasserhärte garnicht ungewöhnlich.
    Da ist dann nichts mit Garantie/Gewährleisung.
    In dem Fall wäre die Nachlieferung einer Armatur eine Kulanzleistung - und die umfaßt keine Montage.

    Wenn allerdings die Keramik selbst beschädigt ist, dann sollte der Austausch der Montage im Rahmen der Gewährleistung mit gemacht werden.

    So meine persönliche Meinung
     
  5. Clubberlang

    Clubberlang Mitglied

    Seit:
    24. Aug. 2011
    Beiträge:
    2
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Erstmal danke für Antworten.

    Also die Küche wurde inclusive Montage gekauft. Der Anschluss wurde gesondert gezahlt.

    Also die Undichtigkeit tritt nicht immer auch. Meist läuft Wasser aus, wenn der Hebel ganz nach links, also auf heiss gestellt wurde.

    Im einschlägigen Rechtsforum wurde noch nicht geantwortet ;-)
     
  6. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    und noch eins, wenn ich das anmerken darf, es kommt auf die Qualität der gekauften Armatur an. Wobei ich persönlich von Einhebelmischer nicht überzeugt bin.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Selbst bei unserem kalkhaltigen Wasser (man hört den Kalk schon fast rieseln) haben hochwerige Hebelmischer eine gute Standzeit. Hansa schafft mit einer Mischerkartusche locker 15 Jahre, hansgrohe will nach ca. 12 Jahren neue "Eingeweide", Kludi bringt's auf 9-10 Jahre. Wie lange die Jado-Kartusche hält, weiß ich noch nicht. Die Armaturen sind erst 4 bzw. 6 Jahre alt.
     
  8. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    bei der Beschreibung glaube ich auch nicht, das es sich um die Kartusche handelt - denn die sind in der Tat weitgehend unverwüstlich.
    In unserer Region sind es regelmäßig die beiden 0-Ringe zwischen Kartusche und Gehäuse - die vom Kalk zerlegt werden.
    Und wenn das passiert, ist es eine typische Verschleißerscheinung - da muß weder der Hersteller noch der Monteur oder Küchenhändler noch mal kostenlos ran.
     
  9. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Erst einmal ist zu klären, warum die Armatur tropft.

    Handelt es sich um ein Verschleißteil, handelt der Händler zwar nicht gesetzeswidrig aber wohl auch nicht besonders kundenfreundlich !!

    Den Namen des Händlers könnte man bei dieser Gelegenheit gerne mal hier nennen. Wenn man den Händler beiläufig davon unterrichtet, könnte ich mir auch vorstellen, dass er seine Meinung bezüglich der Montage ändert, bei einermillion Besucher in diesem Forum, sollte es ihm das Wert sein*kfb*

    Außer es handelt sich um unseren Freund aus Nord-West-Deuschland der so gerne klagt, er macht zwar Küchen aktuell dürfte er aber nicht soviele Kunden haben, wie wir Besucher... (oh, da habe ich wohl ein Komma vergessen:-))

    mfg

    Racer
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Der Händler hat unter Umständen korrekt gehandelt. Warum sollten wir das tun?
     
  11. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Michael, die Armatur ist man gerade 1,5 Jahre alt...

    nun ja Michael, du magst ja Recht haben, dennoch unter Kundenfreundlichkeit verstehe ich etwas anderes...

    wer hat denn nun den Klempner bestellt ? den Du ja separat bezahlt hast ...

    und über was für eine Armatur reden wir denn überhaupt ?

    mfg

    Racer
     
  12. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Ich sehe das wie Racer: 1,5 Jahre übersteht selbst Billigstware aus dem Baumarkt, solange kein Sand im Leitungswasser ist.
     
  13. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Einhebelmischer undicht: Gewährleistung?

    Das sehe ich ebenfalls so. Mir geht es um das Anprangern eines Händlers, der u. U. richtig gehandelt hat. Schließlich hat er Ersatz geliefert und ob die Montage dazu gehört ist hier mindestens noch strittig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einhebelmischer Blanco undicht Spülen und Zubehör 27. Dez. 2011
Position der Armatur und des Einhebelmischers? Spülen und Zubehör 13. Okt. 2012
Geschirrspüler-Tür undicht Mängel und Lösungen 28. Sep. 2016
Excenter undicht - warum? Mängel und Lösungen 4. Nov. 2014
Siemens SX66M054 undicht Mängel und Lösungen 9. Feb. 2014
Naber Abluftrohrsystem undicht Montagefehler 20. Mai 2013
Villeroy & Boch Spültischbatterie RitmoSopra ist undicht Spülen und Zubehör 31. Okt. 2012
Spülmaschine undicht - austretender Wasserdampf Mängel und Lösungen 26. Okt. 2011

Diese Seite empfehlen