eingebauter TK und KS statt SBS?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Anschii, 30. Apr. 2010.

  1. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288

    Hallo,

    hat jemand von euch einen eingebauten Tiefkühler (links) und einen eingebauten Kühlschrank (rechts) statt einem SBS? Vorteil wäre, dass die Küche dann eine Linie ergibt. Ich habe solch ein Gerät bis jetzt nur von Gaggenau gefunden (Tiefkühler mit Eiswürfelspender, Eingebaut 45cm) und dieser ist für mich nicht leistbar (lt Internet 4500€)
    Wisst ihr ob es so einen auch von anderen Marken gibt? Gibt es Erfahrungswerte hierzu?

    danke schon mal!

    LG Anschii
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo Anschii,

    wenn Du soviel Kühlraum benötigst, dann nimm doch zwei Kühlgefrierkombi`s nebeneinander.

    Eine Kombi von Liebherr mit Eismaker und ggf. Biofresh, die andere Standard von Hersteller xy. Preislich müsste das bei 2.500 € liegen, plus Umbauten.
     
  3. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo,

    naja ich suche nach einer schöneren Variante als den freistehenden SBS..

    Bei Liebherr hab ich als kleinstes/schmalstes Gerät auch nur den 60er gefunden. Bis jetzt hab ich nur von Miele u Gaggenau 45er gesehen...60er Tiefkühler ist halt schon wieder sehr viel...lieber wäre mir ein kleineres Gerät, aber ich finde nichts :(

    LG Anschii
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    ... eine 178er Kühlkombi hat 3 Schubladen, so um 65 Liter. Ist das zu viel?

    Den zweiten kann man ja auch ohne Gerieren machen, also auch Bauhöhe 178 cm, und nur Kühlschrank, oder mit gefrieren, dann sind es insgesamt ca. 130 Liter.

    Verständlich?
     
  5. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hm nein nicht ganz.

    Ich möchte, dass die Kombi nicht viel grösser ist als ein SBS.

    also am besten wäre natürlich 30cm + 60cm, das gibts aber nicht. Mir geht es jetzt mal nur um den verbauten Platz...mit Litern kenn ich mich nicht aus.

    LG
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo Anschii,
    was reizt dich so, den Kühlraum bis zum Boden zu haben?

    Und, bei der Funktionalität Eiswürfelbereiter, Icecrusher und eiskaltes Wasser ... was ist dir da am wichtigsten?

    Hast du mal die verfügbare Breite in so einem SbS-TK-Fach geprüft? Reicht die für die Pizza, die du mal einlagern willst?

    Wie ich in deinem Planungsthread verlinkt habe, gibt es die Kombination bei Liebherr ja auch integrationsfähig. Das wäre doch eine Option und dann für Mehrbedarf noch einen kleinen Kühlschrank und ein kleines TK-Gerät gesondert, entweder im Keller oder eben auch integriert in der Küche.

    Oder, gibt es einen Grund, warum es unbedingt kein integrierbares Gerät werden soll?
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    da wirst Du kein Glück haben.
     
  8. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Nein keine Ahnung, ich geh doch mal davon aus, dass da ne Pizzaschachtel reingeht ?

    Naja es soll ja eh integrierbar sein, das ist der Plan, darum will ich ja weg vom SBS. Aber der Grundstein sag ich mal beim SBS passt ja, 30cm Tk und 60 Kühlen und das eben nebeinander. Naja bis zum Boden ergibt sich halt. Muss ja nicht sein, aber dann wird der Kühl/Tiefkühlraum kleiner...Mir ist es wichtig dass es nebeneinander ist.

    Naja Ice-Maker, Wasser etc. ist halt ein Nice to have bei den sbs's...

    lg
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Verstehe ich nicht, warum das Nebeneinander so wichtig ist. Hochgebaute GSP, aber fürs Gemüse kramt man im Kühlschrank ganz unten rum.

    Als ich mich entscheiden mußte und schließlich bei dem Liebherr mit dem integrierten Eiswürfelmacher im TK-Fach gelandet bin, habe ich für mich festgestellt, dass mir von diesen SbS-Features im TK-Bereich eben die automatische Eiswürfelerstellung das wichtigste war.
     
  10. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Bei den Kühl/Gefrier-Kombis ist ja der Tiefkühler unten...dann krame ich eben nach dem Tiefkühlgemüse unten..deswegen ist es mir wichtig, dass beides nebeneinander ist und nicht übereinander, abgesehen davon, habe ich dann viel mehr Stauraum. Ich möchte nicht jedes Mal in den Keller laufen, wenn ich eine Pizza essen möchte..

    Nein mir ist es definitiv nicht am wichtigsten. Ich glaube dass ich auf ICE-Maker und Wasser verzichten könnte. Lieber wäre es mir wenn die zwei nebeneinander eingebaut sind..eben wie bei der verdammt teuren Miele-Variante...unbezahlbar das Ding..naja schade..

    lg
     
  11. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo Anschii!

    Die 30 cm Gefrierschrankbreite beim Sbs bezieht sich aber aufs Außenmaß!!! Schau dir die Dinger mal in echt an und dann hab mal einen Pizzakarton dabei zum ausprobieren. Sooooo viel Platz haben die garnicht innen drinnen. Wenn du Glück hat passt die Packung Eis (Eishörnchen oder Sandwicheis aus dem ALdi) mal gerade ins Türfach.

    Ich wollt früher auch immer so ein Ding. Hätte sogar Platz dafür, aber nach eingehender Betrachtung hab ich drauf verzichtet.

    LG
    Sabine
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Ja, wenn dir das Nebeneinander so wichtig ist, dann nimm halt einen 140er Kühlschrank wie den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| in einem Hochschrank. Da paßt wundervoll von ein 2 bis 3rasteriger Auszug untendrunter und damit ist der Kühlschrank in bequemer Bedienhöhe.

    Als TK-Schrank dann einen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ebenfalls in einem Hochschrank. Da passen dann sogar noch 2 Auszüge unten drunter. Leider hat der kein Nofrost (nie wieder TK abtauen). Als Nofrost gibt es nur die 178cm-Variante.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Wenn man viel Platz braucht, dann finde ich ja auch noch das Prinzip vom |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| super. 90 cm breit .. für Kühl- und TK-Bereich. Im TK-Bereich einen Eiswürfelbereiter integriert und NoFrost. Da paßt dann auch mal etwas breiteres in den Kühlschrank und der Teil, den man häufiger nutzt, ist in bequemer Höhe. Und der TK-Bereich mit einem Auszug.

    EDIT:
    Integrierbar ist das Teil auch. So etwas gibt es auch von Gaggenau ... und vermutlich wird es wohl auch nicht ganz billig sein ;-)

    EDIT2:
    Weiterer Vorteil, der Türanschlag vom Kühlteil ist wechselbar, d. h. man kann das Kühlteil in die Richtung öffnen lassen, wo man auch hin abstellen kann.
     
  14. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo,

    ich glaube du hast mich missverstanden :(

    @Kerstin: 140cm allein fürs Kühlen? So war das nicht gedacht. Schau ich wollte einfach nichtmehr Platz als 90cm-100cm verbauen für den Kühlschrank/TK. Da wollte ich genau wie beim SBS auf der einen Seite kühlen auf der anderen tiefkühlen.
    Wenn ich schon 140cm fürs Kühlen verbrauche, dann verbau ich mir die ganze Küche mit Hochschränken, was ich eigentlich nicht möchte. Ich wollte einfach eine andere SBS Variante wenn man es so nennen will.

    Achja und wie gsagt untereinander wollte ich es ja nicht...
    Der Miele, den du mir nennst ist untereinander..

    lg
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    *skeptisch* wobei ich immer noch nicht verstanden hab, was das Problem mit übereinander ist?
     
  16. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.415
    Ort:
    Lipperland
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo Anschii,

    wie groß ist denn deine Küche?
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du nicht zwei Hochschränke (Seitenschränke für Einbaugeräte) mit jeweils 60 cm breite nebeneinander?

    Eine Möglichkeit wäre zB, wenn der Gefrierschrank als integriertes Gerät in einen Hochschrank kommt und der Kühlschrank als Auszugsschrank untergebracht wird.

    Wie dieses Gerät hier:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    LG Wolfgang
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Antschii,
    keine meiner Lösungen war 140 cm breit ... sondern entweder die 2 Schranklösung mit integrierten Geräten (Kühl. ca. 140 cm hoch!!! und TK ca. 90 cm hoch!!), den Rest des jeweiligen 60cm Umbauschrankes kann man dann mittels Auszügen für weitere Vorräte etc. benutzen.

    Das andere Beispiel war ein 90cm breiter aber integrierbarer Mielekühlschrank.

    Guckst du dir die Sachen auch an, die man dir verlinkt?
     
  18. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: eingebauter TK und KS statt SBS?

    Hallo,

    @Kerstin: Ja das erste was du mir geschickt hat, würde eh passen, danke. Ich meinte eher den von Miele - der hat eben das tiefkühlen unten.

    @Vanessa: Ich finde es eben praktischer wenn es nebeneinander ist. Ausserdem gefällt es mir besser, ist übersichtlicher - über Geschmack lässt sich nun mal nicht streiten.

    @Wolfgang: das wäre auch ne Idee :-) hab ich noch nie gesehen...muss ich mir mal genauer ansehen , danke

    danke an alle :-)

    LG anschii
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wandverkleidung aus Glas mit eingebauter Schiene Teilaspekte zur Küchenplanung 3. Juni 2015
Kernbohrung oder... bei eingebauter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Okt. 2010
Backofen mit eingebauter Mikrowelle? Einbaugeräte 7. Okt. 2010
Hoch eingebauter Backofen auch für kleinere Personen brauchbar? Einbaugeräte 11. Aug. 2009
Festeingebauter Wasserfilter? Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Apr. 2009
Unbeendet Statt Sanierung nun Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 12. Juli 2016
Reklamation: Statt Schrank nur Blende geliefert Planungsfehler 2. Mai 2016
Innenausstattung Hochschrank und Schubladen Küchenmöbel 6. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen