1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Eine neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Meecrob, 22. Okt. 2014.

  1. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17

    Hi,

    nachdem wir eigentilch nur den Umbau unserer jetzigen Küche planen wollten, wird es wohl doch eine neue werden.
    Das freut mich besonders wegen der vielen Schubladen. Unsere jetzige Küche hat soviele unnötige Eckschränke.
    Mit den toten Ecken habt ihr mir schon mal sehr weitergeholfen.

    Ich habe mir schonmal den Alnoplaner angesehen, aber dafür brauche ich noch ein bisschen. Der ist ja schrecklich kompliziert. In dem Planer auf XXLküchen bzw. direkt auf Schüller geht das mit den Wänden viel einfacher.
    Es soll eine Schüller Breda werden. Mit Eiche APL.
    Das eigentliche Ziel, die Kochinsel, soll 90-100 tief und kann 140 breit sein. 150 max, aber das wäre mir zu weit in die Tür hinein.
    60er Kochfeld mit 30 und 50 Platz zu den Seiten. Unterschrank 90er und 50er. Kann unter dem Kochfeld eine 90er Besteckschublade genutzt werden?
    Planunten steht ein großer Esstisch mit Sitzbank und Stühlen.
    Mit der 100er Insel sind noch 240 Platz dafür.
    Unter dem Backofen und zwei weiter nach links sollen 3-3 Auszüge sein.
    Unter der Spüle ein großer Auszug mit Müll und Putzsachen. Besser noch als zwei Auszüge. Links daneben ist der GSP.
    Vom MUPL bin ich noch nicht so begeistert. Wir brauchen eigentlich nur Restmüll 25l und einen großen Behälter für Plastik.
    Der 40er Schrank planoben rechts ist noch fraglich. Evtl. mit Innenauszügen. Tragen solche Innenauszüge volle Selterkisten über 10 Jahre?

    Maße sind 550x430. Oben die Ecke mit Kaminzug und Tür sind 40x40x90x130.

    Ist 1-1-2-2 statt 1-2-3 wirklich sinnvoller? Ich kann mir nicht vorstellen so viele 1er Schubladen zu brauchen.
    Evtl. 2-2-2 statt 3-3.

    Wir waren schon bei Küchenaktuell. Nach drei Tagen kam schon ein Anruf mit weiteren 500€ Rabatt. Das untergräbt direkt jegliches Argument zum schnellen Unterschreiben vom Verkäufer. Herrlich. : )

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
    Fensterhöhe (in cm): 110
    Raumhöhe in cm:
    250
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 8 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 200x100
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zum Sitzen?! : )
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Ja, alles : )
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, Gemeinsam, mit und ohne Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Übernommene Austellungsküche vom Vorbesitzer.
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schüller Breda
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-

    --------------------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Maßskizze

    Thema: Eine neue Küche - 307653 -  von Meecrob - Meecrob_Massskizze.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Okt. 2014
  2. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17
    Hier die Bilder.
     

    Anhänge:

  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo meecrob und herzlich willkommen im Forum.

    Du hast uns schöne Bilder geliefert und viel Text, aber ich kann kein einziges Küchenmaß finden. Kommen die noch? Ein Etagengrundriss wäre auch nett.
     
  4. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17
    Hi Evelin, danke : )
    Die Maße hatte ich oben nur so angegeben:
    Maße sind 550x430. Oben die Ecke mit Kaminzug und Tür sind 40x40x90x130.
    Grundriss habe ich angefügt. Die Küchenmaße stimmen da aber nicht ganz.
     

    Anhänge:

  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    das war zuviel Text für mich da oben. Auch jetzt kapier ich's noch nicht ganz. Kannst du mal ein Blatt papier nehmen und den ganzen Raum bemaßt skizzieren und als pdf einstellen?

    Es fehlen genaue Fensterposition und Breite, DAH Loch, genaue Wasserposition, genaue Heizkörperposition und Größe.
     
  6. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17
    OK, die Skizze kommt gleich. Ich habe den Grundriss nochmal in richtiger Ausrichtung angehängt.
     

    Anhänge:

  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    Für Tisch, Stühle und Bank 240cm bis Ende Insel? Das reicht nicht aus

    Der Tisch ist 100cm tief, für einen Stuhl musst du min 65-70cm vorsehen. Dh, niemand kommt mehr an den Kühli ran, niemand kann die rückseitigen Inselschränke öffnen und drjenige, der links am Tisch unterhalb des Kühlis sitzt, kommt nie mehr raus.

    Ganz abgesehen davon, stimmt deine Rechnerei irgendwie nicht und dein Plan oben in #2 auch irgendwie nicht.

    Wenn der Raumm 550cm tief ist, minus 240cm für Tisch und Stuhl, minus 100cm Inseltiefe, minus 60cm Wandzeilentiefe bleiben 150cm Zeilenabstand.

    Die Insel sollte näher an die Wandzeile, kann dann aber nicht so breit werden.
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    ohne die genaue Fensterposition zu kennen, glaube ich, dass ein 2-Zeiler in deiner Küche die bessere Lösung ist.

    Mit MUPL, das beste überhaupt in der Küche (kein Bücken wegen Müll) und an der Wand planrechts tiefenreduzierte Highboards.

    Hier mal ein Beispiel

    Thema: Eine neue Küche - 307678 -  von Evelin - Meecrob1.JPG
    Thema: Eine neue Küche - 307678 -  von Evelin - Meecrob2.JPG
     

    Anhänge:

  9. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17
    Hi, danke schonmal für deine Mühe : )
    Ja die 140-150 Abstand zur Wandzeile sind der Kompromiss um genug Abstand zur Wandecke bei der Tür zu haben, aber trotzdem 140 breit zu sein.
    Nicht ideal, aber wir wollen unbedingt eine Insel haben um die man herum gehen kann. Und durch die 140 hat man ebenfalls einen guten direkten Weg zwischen Spüle und Herd.

    Wir haben momentan den alten Tresen als Insel stehen. Natürlich unmöglich von den Maßen, aber trotzdem schon so toll, dass wir das nicht missen möchten.

    Das mit den zwei Zeilen ist... praktisch, sinnvoll usw. mir aber nicht wohnlich genug - zu clean.

    Statt Highboards wird es auf der Seite eine weißgebeizte Anrichte.

    Momentan haben wir die selbe Tischsituation. Noch 20cm weniger Platz allerdings. Da kommt man sehr gut rein und raus. 100+70+70 = 240. Sollte doch gehen. Zwischen Kühlschrank und Bank (Eckbank an der linken Tischseite) sind 70cm Platz.

    MUPL hätte Platz im 60er rechts der Spüle. Das guck ich mir nochmal im Studio an.

    Danke für die KPL. Ich werde heute abend mal an meiner Lösung mit den richtigen Maßen arbeiten. In dem Tool womit meine Pläne entstanden sind, kann man die Insel nicht größer machen und richtig positionieren.
     
  10. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17
    So mit deiner Vorlage konnte ich das so halbwegs hinbekommen. Die tote Ecke fehlt noch : )
    Ich habe leider 10cm weniger auf der Seite planoben. Schiefe Wände. Jetzt passen die Maße zumindest im Küchenbereich.

    Thema: Eine neue Küche - 307784 -  von Meecrob - kueche_2-2.jpg
     

    Anhänge:

  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    1. Es Ist ärgerlich, wenn man sich ins Zeug legt, die Maße erst nur teilweise und nachträglich falsch eingegeben werden. Es wäre besser, die grundlegenden Angaben festzustellen, hier mit einem ordentlich bemaßten Plan eingeben (den es immer noch nicht gibt) bevor man um Rat und Tat bittet. Jede/r der hier Hilfe anbietet, macht das kostenlos in seiner Freizeit.

    Ist die planobere Wand jetzt 247cm lang bis zum Schacht?

    2. Es wäre schön, wenn du wie ich und alle anderen, ein Bild deines ALNO Grundrisses einstellen würdest. Denn von deinem Bild in #10 erkennt man nichts, was relevant ist. Ich habe das jetzt mal für dich gemacht.

    Wenn du wieder einen Plan erstellt, dann kannst du mit dem snipping tool von windows ein Bild deines Grundrisses snippeln und anhängen. Denn wie schon 100x geschrieben, die Profis und andere mit mac können den ALNO nicht benutzen.

    Die Insel kann eigentlixh nur Koxhen genutzt werden, einmal abends. Mehr nicht, dafür ist sie zu klein mit Kochfeld drauf. Du musst das Nudelwasser 2 m durch die Gegend tragen.

    Wie stellst du dir 100cm tiefe US vor? Warum nicht 60cm tiefe US auf einer Seite und 40cm tiefe auf der anderen?

    Um in die Küche zu gelangen, musst durch einen 70cm breiten Engpass.

    Warum OS mit Glaseinsatz? Das macht nur Sinn, wenn du schönes Dekoratives dahinterstellst. Man sieht alles, auch wenn es Milchglas ist, oder wie man das nennt. Und in diesem Fall wirkt es eher altbacken.

    In deiner Planung wird der Hauptarbeitsplatz an der Wand sein und nicht auf der Insel.

    Zusammenfassend, skizziere auf ein Blatt den Raum mit JEDEM Maß, Fenster, Tür usw. und erstelle eine pdf.

    Thema: Eine neue Küche - 307790 -  von Evelin - Meecrob01.JPG
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    und so könnte es auch aussehen, da du schreibst Sanitäranschlüsse sind nicht fest.

    Die Insel ist 2.40m lang und 100cm tief. Abstand zur Wandzeile sind 100cm, rechts und links ca 90, bzw 80cm.

    Thema: Eine neue Küche - 307791 -  von Evelin - Meecrob21.JPG Thema: Eine neue Küche - 307791 -  von Evelin - Meecrob22.JPG
     

    Anhänge:

  13. Meecrob

    Meecrob Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2014
    Beiträge:
    17
    Hi Evelin,

    Punkt 1 und 2 tut mir Leid. Das mit dem Messen hat mich selbst überrascht, aber ich mache das ja auch zum ersten Mal.
    Das mit dem ALNO auf dem Mac hatte ich bisher nicht gelesen. Anbei der Plan mit den Maßen. Fehlt da noch was?
    Ich dachte, ich bin schon so vorbildlich mit der Checkliste, Erklärung und Plänen : )

    Ja, die Wand ist 247 lang.

    Die Insel nutzen wir hautpsächlich um drum herumstehen. Da wird der Einkauf abgestellt, Teller angerichtet, lässig drangelehnt beim Unterhalten, Getränke bereitgestellt usw. Finden wir einfach schön. Die 70cm Durchgang habe ich auf 75cm erhöht. Ich habe mir das mit Karton gebastelt und finde es immernoch klasse und ausreichend. 90cm Tiefe sollten reichen. Rechts vom Herd ist dann eine 50x90 Arbeitsfläche.
    Weitere Schränke auf der Rückseite brauchen wir nicht wirklich. Sind 30 tiefe Unterschränke sinnvoll?

    Ich habe da jetzt mal einen 20cm Tresen zugebastelt. Nur mal als Idee. Innen könnten Steckdosen untergebracht werden und für die Sitzreihe davor ist es vielleicht angenehmer ein bisschen abgeschirmt zu sein.

    Den Glaseinsatz hab ich mal rausgenommen. Dachte, das wirkt vielleicht angenehmer als eine durchgehende Front.

    Dein letzter Plan gefällt mir gut. Die Sitzecke wäre dann aber nicht mehr so ausladend.
    Die Eckbank stelle ich mir so vor:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     

    Anhänge:

  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    wow, die Sitzbank sieht toll aus. Die Stilrichtung finde ich sehr schön.
     
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    ok, warum orientierst du dich nicht an dem schönen Bild und verbannst den Kühli in die planobere rechte Ecke? Der granze Raum öffnet sich dadurch, die Hauptarbeitsfläche ist links von der Spüle (MUPL-60-60), also 1.60m freie Fläche am Stück. Auch ist das Kochfeld gleich daneben, ohne dass man sich 180 Grad drehen muss. Der GSP ist rechts von der Spüle.

    Damit der BO nicht zu nah am Kühli ist, habe ich einen 30er eingeschoben, in dem Fall einen Apother wegen dem handling. Aus optischen Gründen hat der Kühli an der Seite eine Blende und einen OS, damit er mit den anderen HS ein geschlossenes Bild darstellt.

    Warum hast du eigentlich 1-2-3 Aufteilung gewählt? Wieviel hohe Sachen habe ihr denn? das würde ich mir wirklich überlegen. Soll es nur wegen der Optik sein, dann würde ich das nicht tun. Zwei Schubladen oben sind genial.

    Ich habe im Plan Stuhl und Tisch nur wegen der besseren Darstellung mit der ALNO Eckbank ersetzt. Die Bank reicht bis Ende US nicht wie im Plan etwas weiter nach planben.

    Thema: Eine neue Küche - 308085 -  von Evelin - Meecrob41.JPG Thema: Eine neue Küche - 308085 -  von Evelin - Meecrob42.JPG Thema: Eine neue Küche - 308085 -  von Evelin - Meecrob43.JPG Thema: Eine neue Küche - 308085 -  von Evelin - Meecrob44.JPG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25. Okt. 2014
  16. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    und wenn es schon eine Theke sein soll, dann würde ich darunter rechts und links ein schmales Weinregal setzen, so ähnlich wie hier

    Thema: Eine neue Küche - 308086 -  von Evelin - Meecrob45.JPG
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    Kühli so wie |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Thema: Eine neue Küche - 308087 -  von Evelin - fridge.JPG
     
  18. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Eine Bank in der Art würde aber auch toll über die ganze Wandfläche Plan oben passen, natürlich nicht als Eckbank, aber nicht minderschön...*kiss* Evelins Planung ist nämlich klasse, optisch sowie funktionell! *2daumenhoch*
     

    Anhänge:

  19. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    aber die Eckbank unten wie auf dem Foto, sieht schon schön aus (bis auf dem Tisch mit dem Querbalken unten, wo man sich an der Schmalseite das Schienbein anhaut). Die Fenster sind genauso.

    tja, deine, meine Zweizeilerversion ist luftiger, erfüllt den Inselwunsch und niemand muss sich irgendwo durchzwängen.
     
  20. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    So eine Bank ohne Eck ist ebenso schön, der Raum ist mit der Planung gut aufgeteilt und nirgens gibt es Engstellen... *top* ...ich würde diese Variante auf jeden Fall bevorzugen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016
Neuer Versuche....nur Verfeinerung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Aug. 2016
Neueinsteiger benötigt Hilfe bei der Auswahl eines Gaskochfelds Einbaugeräte 16. Aug. 2016
Unbeendet Planung einer neuen Küche mit Kochinsel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Neue kleine Küchenzeile, Entscheidungshilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 4. Juli 2016
Planung einer neuen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juni 2016
Warten "Biblio-Media-Küche" - Meine Gedanken zum neuen Ernährungs-Treffpunkt Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2016

Diese Seite empfehlen