Eine neue Einbau Kühl-Gefrierkombi einbauen

Ratlos0815

Mitglied
Beiträge
7
Ich sage erstmal ....
Hallo an alle Forumsmitglieder und anonymen Leser,
ich bin auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier Hilfe zu bekommen.

Zu meinem Fall:
Ich habe eine Kühl Gefrierkombination von Küppersbusch . Diese ist leider defekt gegangen.
So halte ich nun Ausschau nach einer neuen Kombi und bin mit der Siemens KI86NAF30 auch fündig geworden. Meine alte Kombi hat Schlepptüren. Die neue nun aber Flachscharniertechnik. Der Umbau ist wohl machbar. Daran reizt mich das der Kühlschrank ab einem bestimmten Winkel allein zugeht und nicht die 2cm offen bleibt wenn man nicht aufpasst.

Nun aber das Problem mit den vorhandenen Türen:

Die untere Tür ist vom Bodenbrett (worauf der Kühlschrank steht ) 698mm bis zur Oberkante der unteren Tür. Die gesamte untere Tür ist 715mm lang, da sie ja noch einen Überstand unten hat. In der Beschreibung des Siemens Kühlschrankes steht aber es muss mindestens ein Maß von 702mm haben. Es würden also 4mm fehlen.
Die obere Tür hat ca 4mm Luft zur unteren Tür und ist 1077mm lang (inkl. Überstand oben)
Nun die Frage: kann das passen oder muss ich mir einen anderen Kühlschrank suchen. Ich könnte ja theoretisch die Türen etwas weiter oben einbauen. Obwohl das natürlich auf ein paar Millimeter begrenzt ist.

Wenn der Kühlschrank nicht passen sollte, gibt es eine Empfehlung oder Erfahrungen von euch.
Wichtig war für mich eigentlich diese Abtaufunktion des Kühlteils, ein Thermometer mit Warnung wenn die Tür offen ist und das Gemüsefach - Hyperfresh finde ich gut. Natürlich sollte er auch nicht all zu laut sein und kein Vermögen kosten. Eine mögliche Alternative von Siemens ist der KI86NVS30. Aber der scheint mit im Detail etwas abgespeckt zu sein.

Ich hoffe dass Ihr mir helfen könnt.

Viele Grüße
Steffen
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.788
Wohnort
50126 BERGHEIM
Wie wäre es mit einer Maßskizze vom Umbauschrank und der orginal Maßskizze vom Kühlschrank.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.163
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Oder du gehst zu dem "Fachhändler", bei dem du den Kühlschrank gekauft hast, der macht das doch sicher für dich.
 

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Hallo @Ratlos0815, hier erstmal der Link zum Gerät, und für
Timo die Maßskizze des Geräts.
@moebelprofis, soweit ich es verstehe ist der Kühler noch nicht gekauft.

MCZ_00453976_79227_KI86SAF30_de-DE.png


Steffen, wenn dich der Versatz im Fugenbild zu den nebenliegenden
Fronten nicht stört, kannst du die Kühlerfront um 4 mm nach oben setzen.
Evtl. könnte man auch die nebenliegenden Fronten etwas nach oben setzen,
je nach dem wie deine Küche aufgeteilt ist und welche Fronten betroffen sind.

Zeig uns doch ein Foto der Situation.
Vielleicht hast du unten sogar einen aufgedoppelten Boden
den man abändern könnte???
 

Ratlos0815

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
Guten Abend und vielen Dank für die Antworten.

Nein, der Kühlschrank ist noch nicht angeschafft. Gut Ding will Weile haben...

Anbei ein Foto der Situation.
216371-33b5c0e79c9c32cf434a373b22b1b1e5.jpg

Das sind die Maße vom vorhandenen Schrank...
216375-90b31c66c65b3de1548acc2792126f10.jpg


Also könnte ich die Türen einfach ein bisschen nach oben "schieben".
Der Versatz ist nur auf einer Seite zu sehen. Damit könnte ich gut leben.
Einen doppelten Boden habe ich leider nicht.
Was haltet ihr von dem Kühlschrank?
Gruß Steffen
 

Anhänge

  • 20171011_210216.jpg
    20171011_210216.jpg
    31,6 KB · Aufrufe: 217
  • Schrank.jpg
    Schrank.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 195

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Ich finde dies in deinem gezeigten Fall, vertretbar;-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.590
Wohnort
Ruhrgebiet
Wir entfernen in solchen Fällen den unteren Konstruktionsboden und schaffen Auflagen aus stabilen
Metallwinkeln(bei Neuplanungen von Kassettenfronten wird vom Küchenhersteller schon ein dünnerer Metallboden verbaut)
Damit gewinnt man die fehlenden Millimeter.
 

Ratlos0815

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
Super Idee! Die Lösung kann so einfach sein.
Ist dieser Boden verklebt und gibt es einen Trick diesen Boden zu entfernen?
Vielen Dank
Gruß Steffen
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.664
Wohnort
Barsinghausen
Der Boden ist in die Korpusseiten eingedübelt und verleimt.
 

Ratlos0815

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
Super. Vielen lieben Dank.
Eine Frage habe ich noch. Was haltet ihr allgemein von diesem Kühlschrank bzw der Kombi?
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.525
Verlinke doch mal zur Herstellerseite des gewünschten Geräts - welche Merkmale sind Dir denn wichtig? Biofresh, No-Frost? Innenausstattung? Geringer Stromverbrauch? Innenvolumen? Nichts davon?
 

Ratlos0815

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
Ich möchte mich auf keinen Fall verschlechtern. Also das Kühlteil sollte sich allein abtauen und er sollte leise sein.
Wie oben schon angedeutet finde ich Hyper fresh gut und dass sich die Tür ab einem bestimmten Winkel schließt. Ansonsten sollte er eine Temperaturanzeige und ein Warnsingnal bei geöffneter Tür haben, sowie stromsparend sein. Meine alte Kombi hatte keine Abtaufunktion für das Gefrierteil. Da bin ich mir unsicher. Braucht man das? Ohne NoFrost ist die Kombi stromsparender als mit. Wiederum verbraucht das Gefrierteil wahrscheinlich auch mehr Strom als angegeben wenn es vereist ist.
Diese beiden von mir favorisierten Kombis sind eigentlich fast identisch, wobei ich zum Ersten tendiere.
Was mir ein wenig seltsam vorkommt ist, dass die teilweise sehr preiswert angeboten werden andere Hersteller aber nicht.
Ich würde tendenziell eher mehr investieren wenn die Qualität besser ist oder ein Mehrwert für mich erkennbar ist.

Ok jetzt die beiden Links...

KI86SAD40

KI86NAF30
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.525
Von den beiden würde ich den zweiten mit NoFrost nehmen, ich bin sehr faul. Allerdings machen NoFrost-Geräte ab und zu komische Geräusche, also wenn deine Küche offen ist, mag das vielleicht für Dich wichtig sein.

Hier schwören alle auf Liebherr /Miele , ich bin etwas desillusionierter/zynischer und habe die Eigenschaften gesucht, die mir wichtig waren und bin bei Samsung gelandet. Will sagen, wenn die Eigenschaften für Dich passen, ist Siemens sicher keine schlechte Marke und wenn man‘s auch noch günstig bekommt - why not?
 

Ratlos0815

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
Hallo nochmal,
ich habe mich nun für den Siemens ohne NoFrost entschieden.
Am Montag soll er nun endlich geliefert werden. Ich werde dann nochmal kurz berichten...
Vielen Dank an alle
Gruß Steffen
 

Ratlos0815

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
7
So, liebe Forumsmitglieder,
abschließend wollte ich noch einmal berichten...
Der Umbau von Schlepp auf Feststür war kein Problem. Die paar fehlenden Millimeter haben keine Rolle gespielt. Es ist genug Spiel vorhanden. Der Boden ist also auch geblieben.
Nochmals vielen Dank für die Hilfe.
Gruß Steffen
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben