Einbauspüle - Tipps?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Ruperto, 11. Feb. 2009.

  1. Ruperto

    Ruperto Mitglied

    Seit:
    8. Feb. 2009
    Beiträge:
    9

    Liebe ExpertInnen!


    Ich plane derzeit eine rollstuhlgerechte Küche, welche sehr puristisch designed wird. Der Boden wurde bereits verlegt (dunkler Schiefer) und nun steht die Küche an. Als Gerätelinie wurde Gorenje Ora-Ito auserkoren. Die Küchenmöbel werden in weiß glänzend gehalten, dazu eine dunkle Steinarbeitsplatte, die die ganzen Möbel "umrandet".

    Aber nun zu meinem ersten Anliegen: Die Arbeitshöhe der Steinplatte wird 78 cm. Darunter kommt bei einem Block nichts, nur eben die sichtbare Spüle (mit Abfluß) und andererseits das schmale Ceranfeld. Tiefe der Arbeitsplatte ist 60 cm. Damit man mit dem Rollstuhl noch unter die Spüle kommt (Abfluß möglichst weit hinten), wird eine Höhe von gut 62 cm benötigt.

    Somit ergibt sich (78 - 62) eine max. Beckentiefe von 16 cm, besser wären 15. Die Spüle soll Einbau- oder flächebündig sein, womöglich in Edelstahl oder stylisch weiß, allerdings nur ein Becken (möglichst geradlinig). Dieses sollte von der Breite wieder eher schmal gehalten sein (max. 40 cm), da ansonsten zuviel von der Arbeitsplatte weggenommen wird.

    Noch habe ich nicht das richtige Modell gefunden, daher bin ich für Tipps sehr dankbar.

    Danke,
    Ruperto

    PS: Mein Küchenplaner hat noch kein passendes Modell gefunden, von dem auch ich überzeugt bin. Und da ich Spaß an der Planung gefunden habe, optimiere ich die Pläne jetzt selbst...
     
  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Einbauspüle - Tipps?

    Hi Ruperto,

    guck mal: Reginox Colorado R OKG....

    Über die Qualität weiß ich nix, die Maße passen so in etwa.

    Gruß shopfitter
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Einbauspüle - Tipps?

    Hallo Ruperto,

    da stimm ich shopfitter zu. Die Reginox-Spülen Coloado oder L18 4035 OKG, welche ein nur 15 cmtiefes Becken hat, sollte passen.

    Total stylisch und dazu die gewünschte Tiefe wird wohl nicht zu erfüllen sein, es sei denn, du lässt dir die Spüle sonderanfertigen.

    Auf jeden Fall sind die Regionox vom Preis/Leistung unschlagbar.

    Den Preisunschied zu Blanco oder Eisinger macht nicht unbedingt die Qualität, sondern die Menge der produzierten Spüle aus.

    In Punkto Flächenbündigkeit/Unterbau/Flachrahmen sind uns die designfreudigen Holländer um Meilen voraus.
     
  4. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: Einbauspüle - Tipps?

    Hallo Ruperto.
    Von Blanco gibt es die Blancoclassic 5S/Reha Edelstahleinbauspüle mit der Beckentiefe 14cm.
    Gruß Helmut
     
  5. Ruperto

    Ruperto Mitglied

    Seit:
    8. Feb. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Einbauspüle - Tipps?

    Vielen Dank!

    Das Angebot scheint leider begrenzt :-(.

    Beste Grüße
    Ruperto
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbauspüle zu klein Mängel und Lösungen 23. Juli 2016
Blancoandano Einbauspüle in Schichtstoff-Arbeitsplatte Montage-Details 16. Aug. 2012
Diresco, Silestone und Einbauspüle Spülen und Zubehör 14. Apr. 2012
Einbauspüle für vorhandenen Ausschnitt Spülen und Zubehör 12. März 2012
KERAMAG Einbauspüle Saphir 100 Spülen und Zubehör 13. Okt. 2011
Franke Einbauspüle (kein Kundensevice) Spülen und Zubehör 7. Mai 2011
Einbauspüle soll ersetzt werden / Aussparung der vorhandenen Arbeitsplatte Spülen und Zubehör 2. Feb. 2011
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 19:50 Uhr

Diese Seite empfehlen