Einbaukühlschrank Türmaße

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von dawe, 25. Juli 2015.

  1. dawe

    dawe Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2015
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    Ich will meinen 20 Jahre alten Einbaukühlschrank ersetzen und habe eine Frage zu den Türmaßen.

    Der aktuelle Kühlschrank entspricht in etwa diesen Maßen:
    [​IMG]

    Allerdings hat die Front der oberen Tür eine Höhe von 1050 mm.

    Ich würde gerne einen etwas höheren Kühlschrank einbauen mit diesen Maßen:
    [​IMG]

    Nun sieht es für mich so aus als würde meine existierende Front gerade noch so auf diesen Kühlschrank passen. Allerdings ist das extrem knapp und ich bezweifel es ein wenig.

    Die untere Front hat eine Höhe von 715 mm. Der Kühlschrank hat einen Zwischenboden der ca 10 cm über dem tiefsten Zwischenboden liegt. Wenn dieser Zwischenboden entfernt wird und der oberste Zwischenboden ca. 2 cm höher gelegt wird, dann steht in der Nische ca. 177cm zur Verfügung.

    Kann ich die existierenden Fronten weiter verwenden? Wenn nicht, würde ich einfach nach einem Kühlschrank mit den exakt gleichen Maßen schauen. Das Problem ist das ich nur ein einziges Modell in der Größe mit NoFrost Ausstattung gefunden habe und dieses kostet mehr als die meisten etwas höheren Modelle.
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    "Der Kühlschrank hat einen Zwischenboden" kannst Du das mal näher erklären, oder eine Skizze machen ?

    Normalerweise sollte die untere Front mit der unteren Kante gegen einen Boden schlagen und ebenso die obere Front mit der oberen Kante. Wenn man den Abstand zwischen diesen beiden Böden misst, wird man grundsätzlich erst einmal sagen können, wie groß der Kühlschrank generell sein darf. Oder anders ermittelt:

    Deine Tür oben ist 1050 mm und die untere ist 715 mm. Ergibt addiert 1765 mm plus ca. 4 mm Fuge zwischen den Fronten, sind in Summe 1769 mm Gesamthöhe.

    So, wenn wir nun wissen, dass die obere Front mindestens gegen 50% der Stärke eines Konstruktionsbodens schlagen soll (vorausgesetzt darüber ist eine weitere Front) und wir von 16mm Bodenstärke ausgehen, dann schlagen ca. 6 mm (2mm Fuge abgezogen) gegen den Boden. Unten ist es mehr. Hier wird die Front entweder bündig mit der Unterkante sein, oder max. 2mm eingerückt (je nach Hersteller) also können wir im besten Fall davon ausgehen, dass die Front mit 14 mm Höhe gegen den unteren Boden schlägt.

    Diese beiden Überstände ergeben addiert 20 mm und müssen vom Gesamtmaß abgezogen werden. Es ergibt sich eine max. zu Verfügung stehende Nische von 1759 mm ! Somit kann eine Gerät von 1772 bis 1778 mm Höhe nicht eingebaut werden, da die Türen nicht lang genug sind... darüber hinaus bleibt eine weitere Schwierigkeit, wenn der Kühlschrank weiterhin zwei separate Türen hat, müssen die Fugen der Fronten und die der Kühlschranktüren auf gleicher Höhe liegen. Dies könnte man jedoch umgehen, wenn man die Türen miteinander verlascht und einen Kühlschrank aussucht, der eine durchgehende Tür hat...

    aber, Theorie hin oder her, hinter die vorhandenen Fronten wird man ein Gerät mit einer Gesamthöhe von über 1759 mm eigentlich nicht vernünftig einbauen können ! Die Schwierigkeiten erhöhen sich, wenn die Böden 19 mm stark sind...

    mfg

    Jörg Hibbeler
     
  3. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Normalerweise müsste noch eine Front oder Klappe über deinem Kühlschrank sein.Diese dann mit der Kühlschrankmöbelfront verstiften und den oberen Konstruktionsboden auch entfernen.Es wird nun ein neuer Boden auf das 178er Nischenmass eingezogen.Dann muss im Sockel noch ein Lüftungsgitter eingesetzt werden.
    LG Bibbi
     
  4. dawe

    dawe Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Also mit Zwischenboden meinte ich das der momentane Kühlschrank etwas höher ist als der eigentliche Boden der Nische:

    [​IMG]
    Auf dem Bild sieht man auch wieviel der unteren Tür "unverwendet" ist.

    Wenn man diesen Boden entfernt und dann das Regal oben etwas nach oben verlegt dann ist die Nische groß genug für die größeren Kühlschränke.

    Aber das mit den Türen wird wohl nichts, wenn ich racer richtig verstanden habe.
     
  5. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Der Zwischenboden ist auch nötig für die Belüftung des Kühlschranks. Entfernst du diesen, müsste im Sockel ein Lüftungsgitter eingebaut werden.
     
  6. dawe

    dawe Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Dann werde ich wohl den kleineren Kühlschrank nehmen. Das einzige Modell mit NoFrost in dieser Größe, das ich gefunden habe war der Siemens KI28NP60 und die baugleichen Geräte von Neff und Bosch. Das Gerät ist prinzipiell in Ordnung, aber es wäre gut auch Alternativen zu haben.

    Hat jemand einen Tipp wo ich noch nach Kühlschränken suchen kann? Ich habe bisher bei Geizhals die Filter in der Kühlschrankkategorie genutzt.
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Wenn du den Zwischenboden heraustrennst und das Gerät direkt auf den Unterboden stellst, der allerdings etwas eingerückt ist, dann passt das von dir angegebene Gerät.
    Die untere Front ist 71,5cm hoch. 70,2 bis 73,3 darf die untere Front sein und fällt somit in den grünen Bereich.

    Der doppelte Boden dient der Belüftung des Gerätes. Wenn die durch die neue Konstruktion nicht mehr gewährleistet ist muss eine Belüftung in der Sockelleiste vorgesehen werden. (Lüftungsgitter)
     
  8. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Schau mal bei Liebherr.
    LG Bibbi
     
  9. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    Michael, da lass uns mal gleich beim hefeweizen drüber reden... meines steht schon vor mir....:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Probleme beim Austausch eines Einbaukühlschranks... Einbaugeräte 19. Sep. 2016
Einbaukühlschrank ausbauen Tipps und Tricks 3. Juli 2016
Einbaukühlschrank nischenhöhe 158cm Einbaugeräte 21. Juni 2016
einbaukühlschrank gefrierkombi gibts nicht mehr Einbaugeräte 7. Apr. 2016
Einbaukühlschrank extrabreit? Einbaugeräte 2. Feb. 2016
Einbaukühlschrank für 70cm breites Nischenmaß? Einbaugeräte 17. Jan. 2016
Auswahl grosser Einbaukühlschrank Einbaugeräte 2. Sep. 2015
Abschluss zwischen Einbaukühlschrank und Umbauschrank Montage-Details 9. Apr. 2015

Diese Seite empfehlen