Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von bohrfix, 3. Dez. 2010.

  1. bohrfix

    bohrfix Mitglied

    Seit:
    3. Dez. 2010
    Beiträge:
    3

    Hallo miteinander,

    wir planen einen neue Küche - in diese soll unbedingt wieder ein Kühlschrank mit Wasser- und Eiswürfelspender - allerdings nicht als freistehendes Gerät, sonder integriert oder besser vollintegriert.

    Gibt es da irgendwelche Geräte?

    Haben heute von Gaggenau ein Gerät gesehen - allerdings läuft hier die Produktion aus, was mich etwas wundert.
    Es ist der Gaggenau IK300.
    Optisch gefällt er uns total - aber ein "Auslaufmodell"?

    Für konstruktive Hilfe bin ich sehr dankbar!
    Gruß
    Flo
     
  2. Smart

    Smart Spezialist

    Seit:
    28. Nov. 2009
    Beiträge:
    223
    Ort:
    LK Osnabrück
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    schau dir mal die geräte bei liebherr an, die haben ein gerät für die 180er Nische. das gerät hat ein gefrierteil, einen eiswürfelbereiter und einen angemessenen kühlbereich. es würde da lediglich der wasserspender fehlen.
     
  3. bohrfix

    bohrfix Mitglied

    Seit:
    3. Dez. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Hallo Smart,

    bei Liebherr habe ich mich auch schon umgesehen - aber wir haben als Breite nur 95 cm für die Combi zur Verfügung.

    Außer den IK300 habe ich noch nichts gefunden! :-(

    Und Wasser und Eis außen wären uns schon wichtig!
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Mit Eiswürfelbereiter und notwendigem Festwasseranschluß gibt es noch den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Den finde ich ja auch recht praktisch, weil das Kühlteil komplett in ergonomischer Höhe ist und man da auch mal etwas von der 90cm-Breite hat.

    Muss es denn unbedingt mit Wasserspender sein?
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.403
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Als Wasserspender würde ich die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| bevorzugen. Hier bekommst Du gekühltes, gefiltertes Wasser in 3 Varianten: ohne, mit wenig oder mit viel Kohlensäure.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Martin, das finde ich ja klasse ... Hast du mal eine Hausnummer, was so etwas kostet?
     
  7. Heise

    Heise Gast

    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Plus halbjährlicher Filterwechsel, plus neue Kohlensäurekartusche nach ca. 500 l .
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Danke, Heise ... mittlerweile hat mein Hirn auch wieder geschaltet und ich habe gegoogelt ;-)

    Also Komplettpreis ab ca. 1400 Euro ... Schnäppchen ist es ja nicht gerade.
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Ich habe mir jetzt martins und heises Links angeschaut, aber mir ist nicht klar, wie das Wasser "gekühlt" wird? Heißt das nur, kühler als Raumtemperatur, also so kühl, wie Leitungswasser eben ist? Ansonsten: Interessantes Teil!
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Menorca, ich habe auch geguckt. Der große Kasten ist der Kühler, scheint so als Durchlaufkühler zu funktionieren.
     
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    ich finde das Teil auch Klasse, und als Mann muss ich zum Glück das Hirn nicht einschalten*dance*

    Ich habe einmal eine Küche in so einem megaheiss-Juli montiert, und der Ami mit Eiswasser war schon angeschlossen...
    DAS würde ich auch IMMER haben wollen

    Samy
     
  12. bohrfix

    bohrfix Mitglied

    Seit:
    3. Dez. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Hallo,

    also Danke erstmal für die rege Anteilnahme für unser Problem.

    Das mit dem Wasserhahn haben wir uns jetzt mal angeshen und es hört sich auch interessant an. Ist zwar nicht so die 100% Lösung unserer Problematik, aber es wäre als Alternative zu überdenken.

    Haben jetzt noch ein interessantes Modell entdeckt, welches mit einer Nischentiefe von 68cm wohl flächenbündig eingebaut werden kann - wenn ich das Datenblatt richtig verstehe.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Uns wäre eine Entnahme von Wasser und Eis an der Front schon sehr wichtig.

    Lediglich die Verkleidung der Front mit dem Material der Küche ist wohl nicht möglich, sondern "nur" in Edelstahl.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.716
    AW: Einbaukühlschrank mit Eiswürfel- und Wasserspender gesucht

    Wie tief ist denn eure Nische? Meist sind ja die APL bzw. die Hochschränke rundum frontbündig max. 60 cm tief. Der verlinkte Kühlschrank hat aber schon eine Korpustiefe von 60 cm, dazu kommen noch die Türen.

    Vielleicht stellst du mal die Planung der neuen Küche ein, vorzugsweise im Planungsboard. Dann kann man auch mal prüfen, was da so möglich wäre.
     
  14. agricola

    agricola Mitglied

    Seit:
    7. Nov. 2016
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mondsee
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    gibt es sowas auch von anderen herstellern ? ohne das man das mit einem Kühlschrank kombinieren muss am besten das gekühltes wasser und eis rauskommt
     
  15. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Also ich finde Wasserspender integriert im Kühlschrank eher unnütz und unpraktisch. Die schöne glatte Front wird verschandelt, man muss bei der Entnahme immer aufpassen, ob gerade Wasser oder Eis gewählt ist (kenne regelmäßige Unfälle von Zuhause) und Durchflussmenge ist ein Witz, auf ein Glas Wasser muss man schon warten, eine ganze Karaffe kostet einen Lebensjahre.

    Wir haben Grohe Red und Blue im Büro und diese sind wirklich genial. Es kommt ordentlich Wasser raus, man es sogar gleich Aufsprudeln und es passen auch Karaffen etc. wirklich drunter. Ohne Sprudler ist das Gerät günstiger zu haben meine ich.

    @menorca Im US ist ein kleiner Kühlkompressor nötig, der macht das Wasser dann aber auch wirklich kalt.
     
  16. agricola

    agricola Mitglied

    Seit:
    7. Nov. 2016
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mondsee
    ja eben weil es unpraktisch ist hätte ich es gerne einzeln, das grohe teil kann nur leider kein eis

    und das von moby ist zwar einzeln aber kann auch kein eis und der hersteller sagt mir gar nix
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Probleme beim Austausch eines Einbaukühlschranks... Einbaugeräte 19. Sep. 2016
Einbaukühlschrank ausbauen Tipps und Tricks 3. Juli 2016
Einbaukühlschrank nischenhöhe 158cm Einbaugeräte 21. Juni 2016
einbaukühlschrank gefrierkombi gibts nicht mehr Einbaugeräte 7. Apr. 2016
Einbaukühlschrank extrabreit? Einbaugeräte 2. Feb. 2016
Einbaukühlschrank für 70cm breites Nischenmaß? Einbaugeräte 17. Jan. 2016
Auswahl grosser Einbaukühlschrank Einbaugeräte 2. Sep. 2015
Einbaukühlschrank Türmaße Montage-Details 25. Juli 2015

Diese Seite empfehlen