Unbeendet Einbauküche in knapp 7m²

Beiträge
1
haalo alle zusammen,

meine Freundin und ich wollen uns eine neue Küche kaufen und haben schon bei ikea , zwei Küchenstudios und einem xxxl Möbelhaus Angebote eingeholt.

Ikea: knapp 4.000 Euro mit allen Geräten
XXXl: Celina Küche für 5.200 mit allen Geräten
Küchenstudio 1: Leicht Küche (Kanto Reihe) mit allen Geräten für 11.000
Küchenstudio 2 : Schüllerküche mit allen Geräten für 5.500 <----fällt weg weil Beratung und planung alles andere als super war.

Die Küchen wurden nach unseren Wünschen geplant, nur leider gab es halt bei 4 Angeboten 4 verschiedene Küchenhersteller.
Das macht das Vergleichen natürlich schon sehr schwer.

Uns gefällt die Leichtküche am besten, jedoch finde ich den Preis doch ziemlich hoch.(oder habe ich da einfach nur utopische Vorstellungen)

Ich habe ein Planung mit dem Alnoküchenplaner erstellt und würde gerne eure Meinungen zur Planung und zu den jeweiigen Preisen der Anbieter bekommen.

Ich hoffe, ich hab das nun alle richtig gemacht. Falls nicht, einfach schreiben, ich verusch alle gewünschten Daten nachzureichen.

MFG

Raphael


Checkliste zur Küchenplanung von Raphie1980

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 188, 176
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 965
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 240
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : keine
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : gibt keinen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles durch die Bank.
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig stauraum und arbeitsfläche
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.073
AW: Einbauküche in knapp 7m²

Hallo,
gut wäre auch ein Grundriss der Alnoplanung.

Die 4 Angebote einfach so ohne Vergleichskriterien nebeneinander kann man natürlich überhaupt nicht bewerten.

Es stellt sich z. B. die Frage, ob Leicht und Schüller (es soll auch noch andere Studios mit dem Hersteller geben ;-) ) sinnvollerweise den 6-rasterigern Korpus angeboten haben, idealerweise auch noch mit der Raster 1-1-2-2 (2 Schubladen, 2 Auszüge).

Frontmaterialien, Geräte, Lieferung/Montage keine Ahnung was jeweils dabei ist.

Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich.
Und letztendlich wird dir dann noch helfen, ein oder zwei Konkurrenzangebote einzuholen.

__________________________
Erklärung zu 6 Raster - was heißt das?

Unterbringung von Getränkekisten ... welche Mengen muss man sich da vorstellen?

Gäbe es rein theoretisch ein Abluftloch in dem Raum? Wenn ja, wo und welchen Durchmesser? Ansonsten denke ich, erstmal ohne DAH zu planen, wenn das Budget nicht so dicke ist, ist die richtige Entscheidung. Denn eine DAH, die hauptsächlich laut ist, wird man halt auch nicht anmachen, dann lieber gleich verzichten und vielleicht auf eine gute DAH sparen.

Warum ist eigentlich eine DAH im Alnoplan?
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben