1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Einbauküche für DHH Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von simon123, 20. März 2014.

  1. simon123

    simon123 Mitglied

    Seit:
    20. März 2014
    Beiträge:
    1

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    nach Besuch von mehreren Küchenstudios, verschiedenen Küchenplanungen und intensivem Durchstöbern des Forums haben wir mittlerweile eine ersten Küchenentwurf, zu dem uns eure Meinung interessieren würde.

    Gestartet sind wir bei einer U-Küche, ähnlich wie im Grundriss eingezeichnet und aktueller Plan sieht eine zweizeiligen offene Küche vor, was uns eigentlich deutlich besser gefällt.
    Geplant ist eine zum Wohnzimmer hin offene Küche bestehend aus einem freistehenden Küchenblock und einer zweiten Zeile am Fenster. Nachdem es sich um einen Neubau handelt sind alle Anschlüsse noch flexibel planbar, auch der ggf. notwendige Durchbruch für die Abluft. Den Abluftschacht wollen wir mit einer abgehängten Decke mit integrierten Leuchten verstecken.

    Aktuell noch Sorgen macht uns der Platz zum Stellen der E-Geräte, deshalb ist aktuell noch ein Sideboard mit eingeplant - schöner wäre es aber natürlich, wenn man die Geräte nicht sehen müsste, aber das lässt sich ja bei der aktuellen Planung kaum realisieren. Auch müssten wir die Gläser wohl im Wohnzimmer verstauen.

    Uns würden nur eure Einschätzungen und Verbesserungsvorschläge interessieren, schonmal vielen Dank für eure Ideen und Anregungen!



    Checkliste zur Küchenplanung von simon123

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) : 147
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Babykost und lltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Eigentlich ist unsere aktuelle ganz ok (Ikea Küche) - mittlerweile fehlt hier aber der Stauraum und der Backofen ist nicht hochgesetzt.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Einbauküche für DHH Neubau

    :welcome: im KüchenForum, ich denke der Platz läßt nicht genug Platz für eine Inselküche und genug Stauraum. Ich würde eher zu sowas tendieren, oder den Grundriss komplett ändern (2ter Vorschlag) und Küchenraum aber weiter nach unten ziehen. So haben es Freunde ihr DHH ist aber auch breiter als normal.

    LG, Muckelina
     

    Anhänge:

    • Thema: Einbauküche für DHH Neubau - 284039 -  von Muckelina - GR1.JPG
      GR1.JPG
      Dateigröße:
      43,1 KB
      Aufrufe:
      30
    • Thema: Einbauküche für DHH Neubau - 284039 -  von Muckelina - GR.JPG
      GR.JPG
      Dateigröße:
      53 KB
      Aufrufe:
      22
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Einbauküche (11qm) für Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2016
Status offen Kleine geschlossene Einbauküche Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 28. Mai 2016
Status offen Einbauküche für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 11. Sep. 2015
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Einbauküche für umgebaute Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 6. Sep. 2016
neue Einbauküche Hilfe bei der Planung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2016
Stand-Kühl-Gefrierkombination in Einbauküche integrieren Einbaugeräte 8. Aug. 2016
Widerruf Einbauküche / Probleme bei Montage? Montagefehler 11. Juli 2016

Diese Seite empfehlen