Einbauherd mit einer 22cm Massekochplatte

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von fgw, 18. Apr. 2008.

  1. fgw

    fgw Gast


    Hallo ihr Leut' ;-),

    für eine Gemeinschaftsküche suche ich einen Einbauherd:

    Breite: 60cm
    Kochfeld: Edelstahl, 4 Massekochplatten, davon eine 22cm
    Backofen: Ober- und Unterhitze, Umluft

    Also keine besonderen Technischen Anforderungen, aber die Kombination aus Massekochplatten und eine davon 22cm hat's in sich. Scheinbar gibt es fast nur noch Ceran oder Induktion und wenn Massekochplatten, dann nur 14,5 und 18cm. Aber ich habe noch Hoffnung. :-)

    Weiß jemand von euch, wo man einen solchen Herd kaufen kann?

    Viele Grüße

    Christian
     
  2. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    Hallo christian,

    alles hat ein Ende. (nur die Wurst hat bekannlich zwei)

    Auch die Gusskochplatte im allgemeinen und erst recht die 22er haben das zu spüren bekommen.

    Ja, was uns da diese hektische Zeit alles wegnimmt. Erst die gute neue Dampflok, dann den Käfer (den von VW, nicht die, die gelelgentlich auf dem Essen rumkrabbeln) und jetzt auch noch die Gusskochplatte. Dabei hat die ja mal Millionen, ach was sage ich, zig Milliarden Menschen eine warme Mahlzeit beschehrt (is das etwa nix ?).

    Und jetzt kommen diese Marketingfuzzies und meinen, Glaskeramik wäre pflegeleichter, sparsamer, schöner, langlebiger, besser regelbar, sicherer und wasweißichnochalles.

    Und dann setzen die noch einen oberdrauf. - Induktion. - Hört sich an wie eine ansteckende Krankheit. Soll noch sparsamer, noch pflegeleichter, noch sicher, noch konfortabler sein.

    Und die gute neue Gusskochplatten verliert an Bedeutung. Ist doch eine undankbare Welt. Oder ??

    Aber Spass beiseite. Für was soll DIE denn gut sein?

    Von der Leistung ist die auch nicht stärker als ne 18er Blitzkochplatte. Und einen passenden Herd darunter mit 7-Taktschaltung? Die werden auch immer seltener. Warum so gegen den Fortschritt stemmen. Du schaltest doch dein Auto auch nicht mehr mit 'Zwischengas' oder ?

    Und für Großmengen gibt's Kochplatten aus dem Gewerbebereich. Die sind zwar sauteure (halt Profizeug), aber gebraucht ? - Mal bei ebay nachschschauen, in der "Gewerbeabteilung".

    Und nix für ungut ;-)
    Gruß Kuhea
     
  3. Escalada

    Escalada Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2008
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    hier gibt es so ne Rübe...

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Gruß

    Escalada

    Edit by admin: Link zu lang / Template gesprengt :knuppel:
     
  4. fgw

    fgw Gast

    Hallo Kuhea,

    Massekochplatten sind wesentlich weniger anfällig gegen Kratzer. In unserer Küche kochen veschiedene Köche, manchmal sogar mehrmals am Tag. Ceran würde nach wenigen Monaten schon so aussehen wie eine Schlittschuhbahn.

    Induktion kommt erst recht nicht infrage. Dann müssten wir unsere ganzen Töpfe wegschmeißen und neue kaufen.

    Weil oft für mehr als 4 oder 8 Personen gekocht wird, haben wir auch große Töpfe. Ein 25cm Topf kocht einfach besser auf einer 22cm Platte als auf 18cm.

    Übrigens 22cm Massekochplatten werden in Deutschland sogar noch hergestellt. Sie gibt es als 2000W (normal) und als 2600W (Blitzversion), die selbstverständlich leistungsstärker sind als kleinere Platten. Die Firma E.G.O. verkauft diese Platten an Namhafte Hersteller. Nur werden sie scheinbar als Ersatzteile oder im Ausland gebraucht. So habe ich bisher keinen Hersteller gefunden, der diese Platten noch in Neugeräten anbietet.

    Natürlich habe ich auch schon bei Profigeräten geschaut, nur müssten wir dafür unsere ganze Küche umkrempeln. Es gibt leider keine Profigeräte, die in normale Küchenschränke eingebaut werden können.

    Viele Grüße

    Christian
     
  5. fgw

    fgw Gast

    Hallo Escalada,

    danke für die Info, aber ich glaube, die "Rübe" würde der Beanspruchung einer rege genutzten Gemeinschaftsküche nicht standhalten. Außderdem suchen wir einen Einbauherd. Als Standgerät könnten wir uns auch einen Profiherd kaufen. Aus der Beschreibung geht auch gar nicht hervor, dass eine 22cm Platte drin ist.

    Viele Grüße

    Christian
     
  6. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    Hallo Christian,

    jetzt weiß ich um was es geht.

    Mache folgendes.
    Heutzutage werden die Altgeräte lückenlos einer Entsorung zugeführt. Und bei Euch gibt es auch eine Sammelstelle für "Elektroschrott". Setz dich doch da mal mit den Leuten in Verbindung, Vielleicht macht einer sich die Mühe und schaut bei der Rüchahme von Kochmulden mal auf die Plattenaustsattung. Da dort Großmengen zusammenkommen, wäre es nicht unwahrscheinmlich, dass ihr fündig werdet. Der Edelstahl hält ewig, und sollte eine oder mehrer Platten defekt sein, dann gibts die ja von EGO als Ersatzteile. Und das müßte dann auch von einer wiklichen Fachkraft überprüft und neu installiert werden.

    Mit ner 2600 W Platte ist es aber so, dass es da Probleme mit der Absicherung, (2 Platten hängen da immer an einem Phase und 2800 + 1500 = 4,3 Kw, das ist für 16 A und normale Leitungen zu stark !).

    Und mal nachdenken, ab der ganze Aufwand lohnt. Mitunter wäre ja doch ein Kochfeld die billigere Lösung. Und den Benutzern könnte man ja auch mal etwas in Gewissen reden, dass mal pfleglich mit den Sachen umgegangen wird.)

    Gruß
    Kuhea
     
  7. Escalada

    Escalada Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2008
    Beiträge:
    32
    @ kuhea *top*
     
  8. Jelly

    Jelly Gast

    und was machen die leute in den profiküchen die jetzt alle auf induktion umsteigen? bei denen wird den ganzen tag gekocht und die platten halten auch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleiner Einbauherd ? Einbaugeräte 22. Feb. 2014
Einbauherd mit Kochstelle Einbaugeräte Samstag um 17:04 Uhr
Einbauherd, Spülmaschine, Boiler - sichere Installation Elektro 24. Juli 2016
Elektroanschluss Einbauherd Elektro 27. Mai 2016
Einbauherd bis 25 Ampere? Haustechnik 16. Mai 2016
Einbauherd vor Gasanschluss - geht das? Einbaugeräte 28. Nov. 2014
Frage zu Körting Einbauherd Einbaugeräte 6. Jan. 2014
Wrasenaustritt bei AEG Competence Einbauherd Einbaugeräte 20. Nov. 2013

Diese Seite empfehlen