Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

alrik

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,

ich ziehe Ende der Woche in eine neue Wohnung um. Hier steht noch ein neuer Backofen, den ich ungerne weiterverwenden möchte. Daher plane ich die Anschaffung von einem Backofen und Herdplatten (einzeln oder in kombi).
Das Budget liegt bei etwa 600 Euro.

Ansprüche: Induktion oder Glaskeramik, Edelstahlfront, fertig ;-)

Tja, was soll ich sagen: es sind bereits eine Bosch Geschirrspülmaschine sowie ein Kühlschrank vorhanden, deswegen habe ich mich zuerst einmal bei Bosch umgesehen, es aber schnell aufgegeben. Es gibte infach zu viele Geräte als das man da noch durchblickt.
Habt Ihr einen guten Tipp, was man ohne sich Gedanken zu machen nehmen kann?

Danke für jede Hilfe :-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

Schau dich mal bei dem bewährten Internethändler Moebelplus um. Du kannst dir die Ergebnisse nach Preis oder nach Hersteller sortieren lassen.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist die Seite mit den Kombinationen, wobei "Einbauherd" meint, dass das dazugehörige Kochfeld auch von der Backofenschaltzeile aus gesteuert wird und die beiden Geräte zwangsweise übereinander/zuammen eingebaut werden müssen. "Backofen + Kochfeld" beschreibt zwei jeweils autarke Geräte, so dass sie auch an unterschiedlichen Stellen eingebaut werden können (zB Kochfeld in AP und Backofen im Hochschrank , oder Kochfeld über einem breiten Unterschrank , und Backofen woanders unter der AP).
 

alrik

Mitglied
Beiträge
3
AW: Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

Danke für den Händlertipp!

Dabei fällt mir noch etwas ein: Ich hätte gerne eine Türe und keinen Backwagen!

Wenn ich mir das so anschaue, würde ich also beim HND 1055R oder HND 1035 hängen bleiben?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

Ohne die von dir genannten Geräte rausgesucht zu haben (bitte verlinke sie): Backwagen haben ihre Berechtigung, wenn der Backofen unter der AP eingebaut wird. Im Hochschrankbereich ist natürlich eine Klappe oder Tür eindeutig zu bevorzugen.
 
AW: Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

Hallo,

Wenn ich mir das so anschaue, würde ich also beim HND 1055R oder HND 1035 hängen bleiben?
Die haben beide kein Induktionfeld:-\

Das wird in dem Preisrahmen eng. Die BSH (Bosch,Siemens etc) liegt deutlich (ca 50%)darüber.
AEG auch.

Man müsste auf Gorenje, Bauknecht etc, ausweichen.

VG EVA
 

alrik

Mitglied
Beiträge
3
AW: Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

Hier die Links zu den beiden Öfen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

und

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Der Herd wird zwar unter der AP eingebaut, aber ich komme mit den Backwagen nicht zurecht ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Einbauherd / Backofen + Platten für ~600 €

Von diesen beiden würde ich das zweite Set bevorzugen, da es nur eine 145mm Kochplatte hat, alle anderen sind größer, und so oft kocht man nicht mit so kleinen Töpfen.
Das erste Set hat zwei von den Winzfeldern.


Edit: Oops, sorry, falsch geschaut, mein Geschreibsel war Quatsch!

Dafür hier der Link zum günstigsten Set mit Induktion bei möbelplus, ist von Teka:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Mitglieder online

  • Snow
  • Muschel79
  • Puro
  • Rune
  • Captain Obvious
  • Teichfee
  • tamali
  • Tweety1966
  • Razcal
  • Wolfgang 01
  • Flo0815
  • bibi80
  • jemo_kuechen
  • Conny
  • Magnolia
  • 123
  • Eva91
  • Bettina B.
  • PhilippWDR

Neff Spezial

Blum Zonenplaner