Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff APL

Andrej

Mitglied
Beiträge
68
Guten Abend,

wir überlegen im Augenblick hin und her für welche Art von Spüle wir uns in unserer neuen Küche entscheiden sollen. Folgende Rahmenbedingung:

- APL ist Schichtstoff
- zwei Spülbecken erwünscht
- Spüle(n) soll aus Edelstahl sein
- möglichst flacher Rand
- mind. ein sehr breites Spülbecken, damit man auch mal ein Backbleck einweichen kann
- 90er Spülenunterschrank
- geringe Radien

Aktueller Favorit ist die Spüle von Blanco mit zwei 400er Spülbecken:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Was mich daran stört ist, dass ich zwei 400er Becken habe und in ein solches Becken kein Backbleck vollständig reinpasst. Lieber wäre mir eine Aufteilung 500/300 aber so etwas habe ich noch nirgends gefunden (zumindest mit flachem Rand und niedrigem Radius).

Jetzt überlege ich ob wir einfach zwei einzelne Becken von Blanco einbauen sollen - eines mit 450 mm und eins mit 340 mm.
450 mm Becken:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
340 mm Becken:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dabei stellen sich mir jedoch einige Frage:

- wie eng neben einander kann man die Becken einbauen? Diese benötigen ja eine gewisse Auflagefläche und stabil soll das ganze ja auch noch sein. Hat jemand bereits Erfahrungen mit einem solchen Einbau gemacht?

- die Armature müsste man dann ja auch auf der APL direkt montieren. Ist das auf einer Schichtstoff APL problematisch? Oder sollte man lieber zu einem Spülbecken greifen mit Bohrung für die Armature? Das würde jedoch etwas doof aussehen bei zwei Spülbecken.

Was würdet ihr mir raten unter berücksichtig der Rahmenbedingung?

Vielen Dank für eure Tipps vorab!

Grüße,
Andrej
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

Ich denke, 2 einzelne Becken nebeneinander wird nicht so toll.

Wie wäre es denn mit der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
?
 
Beiträge
2.493
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

Backbleche haben doch eine gewisse Randhöhe. Wenn ich ein grosses Teil vor dem Abwaschen einweichen muss und es nicht im Becken passt, dann fülle ich es mit Wasser u. Tröpfchen Spülmittel u. stelle es neben das Waschbecken hin zum Einweichen. Nach gewisser Zeit, wenn die Kruste eingeweicht sind, kann ich das Teil abwaschen. Bisher ist es bei mir immer ganz gut gelaufe. Und für eine kurze Zeit stört es auch nicht so sehr, etwas neben dem Becken stehen zu haben.

Viel Erfolg bei der Suche!
H-C
 

Andrej

Mitglied
Beiträge
68
Die Mythos Spüle kenne ich, finde ich jedoch aus irgendeinem Grund nicht schön auf den Bildern die man so im Netz findet. Das Teil sieht irgendwie neubacken auch, ich glaube dieser innere Rand bzw. Die Abstufung rund um die beiden Becken stört mich. Aber im Gründe wäre das die perfekte Aufteilung. Vielleicht sollte ich mir das Teil auch mal in Natura anschauen...

Bzgl. Backblech einweichen. Das Argument stimmt natürlich, manchmal sieht das Blech jedoch auch rundum wie Schwein aus, da würde ich es schon gerne komplett einweichen. Das ar aber auch nur ein Beispiel. Ich habe auch eine sehr große Pfanne mit 36 cm Durchmesser und jeweils griffen links und rechts und die braucht auch viel Platz zum spülen. Ich will die Dinge auch im Spülbecken drinnen abwaschen und nicht irgendwie quer angelehnt oder obendrauf gestellt weil es nicht in das Becken passt...

Danke!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

Alternative wäre halt auch noch ein richtig breites Becken. Zum Abtropfen kann dann eine Schale eingehängt werden.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
13.748
Wohnort
Lindhorst
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

Kerstin, das ist super. *top*

Die Mischbatterie in die APL ist ein Risiko, das ich nicht eingehen würde.
 

Andrej

Mitglied
Beiträge
68
Danke für den Tipp Kerstin. Die 700er Spüle habe ich mir auch schon mal angesehen. Da kann man dann auch gleich ein Baby drinn' baden... :-)
Hier bin ich wieder skeptisch da man Unmengen Wasser einlassen müsste um z.b. mal Salat in einem Wasserbad zu waschen. Man könnte dafür ja dann auch ne große Schüssel reinstellen, ob das praktisch ist... Die Tropfschalen finde ich alle so winzig. Die breiteste von Blanco ist 24 cm. Wirklich mal was größeres abtropfen ist das nicht. Und ja, dafür kann man auch ein Frottétuch ausbreiten, aber ich mache das irgendwie nicht (hab's jetzt mal ein paar Wochen versucht, testweise in meiner jetzigen Küche). Ein zweites Becken zum abtropfen oder auch mal für arbeiten bei denen man 2 Becken gebrauchen kann wäre schon ganz gut.
Bleibt also die Wahl zwischen stylischer 400/400 spüle von Blanco oder weniger schön, dafür jedoch funktionellerer Franke Mythos Doppelspüle. Normalerweise würde ich sagen Schönheit folgt Funktion - hier bin ich gespneuen. :-/ Hat irgendwer mal die Franke Mythos eingebaut gesehen bzw. kann mir jemand mal einen link zu einem Bild senden, dass die Franke Spüle eingebaut abbildet? Die google Bilderbuches liefert nur die Produktbilder von der Franke Homepage.

@michael
Danke für den Hinweis zwecks Armature!
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

... ich wasche den Salat immer in einer Schüssel - egal wie gross die Spüle ist, denn ich kann ihn dann von der Schüssel ins Sieb umgiessen ;-).

Ich habe die Spüle noch NIE vollaufen lassen - wenn ich die Backbleche spüle fülle ich nur soviel ein, dass die Bleche bedeckt sind.

Mir gefällt die Mythos sehr gut - ich finde sie kein bisschen neubacken - ganz im Gegenteil - sehr modern, schlicht und der Rand ist sehr angenehm, das gibt reduziert das Ueberschwemmungsrisiko der APL.
 

Andrej

Mitglied
Beiträge
68
Hab jetzt noch ein wenig recherchiert und bin auf die Franke Mythos 220 gestoßen. Ist im Grunde die gleiche Spüle wie die 620 allerdings mit Slimtop. Ich hatte bei den Rahmenbedingung vergessen anzugeben, dass ich einen möglichst flachen Rand haben möchte. Am liebsten hätte ich die Spüle ja flächenbündig eingebaut, aber der Schichtstoff lässt das ja leider nicht zu. Auf der Franke Homepage bekommt man zu dem Slimtop auch kaum Informationen bzw. Bilder wie die Spülen eingebaut aussehen - da ist die Homepage wirklich schlecht, Blanco z.B. hat dagegen klasse Bilder auf der Homepage, aber leider nicht das perfekte Modell für mich... :-/
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

*rofl* .. ich meinte die ganze Zeit natürlich die Slimtop - sorry, dass ich das nicht dazugeschrieben habe.
 

Andrej

Mitglied
Beiträge
68
AW: Einbau von 2 Blanco Spülen mit und Montage von Armature direkt auf Schichtstoff A

@Vanessa
Wusste selbst nicht, dass es hier unterschiedliche Modelle gibt. Wie gesagt auf der Franke Homepage kann man das an den Bildern nicht erkennen. Das sieht mit oder ohne Slimtop alles gleich aus auf den Bildern.

@Michael
Vielen Dank für den Tipp. Das sieht sehr interessant aus. Ich müsste mal bei dem Hersteller meiner APL nachfragen ob die so etwas auch anbieten. Ist aber auch ein teurer Spaß. Alleine schon die Spüle kostet ein halbes Vermögen, dann noch flächenbündig einbauen lassen incl. Rahmen - das wird teuer. :rolleyes:

Meine Hoffnung ruht nun auf dem Slimtop und das dieser auf der APL nicht alzu strak aufträgt. Bei der Blancoclaron sieht es auf den Bildern jedenfalls richtig super aus und der Rahmen trägt kaum auf. Ich glaube ich werde mal ein paar Küchenstudios abklappern und schauen ob ich die Franke irgendwo in Natura evtl. sogar eingebaut zu sehen bekomme.
 

Ähnliche Beiträge

Oben