Ein neuer Waschtisch

frij

Mitglied
Beiträge
14
Wohnort
Münster
Moinmoin,

für unser Badezimmer lassen wir einen Waschtisch bauen... Passend dazu suchen wir jetzt 2 Aufsatzwaschbecken sowie die passende Armatur. Der Waschtisch wird bis 1,4m breit. Oberfläche irgendein Steinzeugs, da haben wir uns noch nichts ausgesucht

Ich stelle mir als Waschbecken etwas eckiges vor, evtl. Keramag Futura, Abb. hier (Foto in der Mitte):
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Und hier die Armatur, Grohe Lineare:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Bei den Preisen ist mir allerdings schwindelig geworden... sind leider an den Sanitäter ;-) gebunden.

Hat jemand eine Meinung dazu? Oder einen Verbesserungsvorschlag?

Danke schon mal *clap*
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Ein neuer Waschtisch

Nicht ganz so scharfkantig eckig (und damit leichter zu putzen?) wäre der Aufsatzwaschtisch Ideal Standard Connect Cube. In natura sieht der ganz gut aus und ist wohl nicht so teuer.
 

frij

Mitglied
Beiträge
14
Wohnort
Münster
AW: Ein neuer Waschtisch

Das von dir genannte Model hat mir auch gut gefallen, es ist jetzt aber dieses hier geworden:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Preislich günstiger als zwei einzelne Becken, und hübsch finde ich es auch noch
 
Beiträge
126
Wohnort
FFM
AW: Ein neuer Waschtisch

Sehr schönes Becken *top* Das hatten wir auch in der engeren Wahl, sind dann aber bei Duravit 2nd Floor für alle Elemente hängen geblieben *kiss*

LG ally
 

frij

Mitglied
Beiträge
14
Wohnort
Münster
AW: Ein neuer Waschtisch

:-)

Duravit hatten wir auch zur Auswahl:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

2nd Floor ist aber auch sehr schön! *top*
 
Beiträge
126
Wohnort
FFM
AW: Ein neuer Waschtisch

Ja, die Vero Serie ist auch sehr schick. Daraus haben wir das Urinal, weil's von 2nd Floor keines gibt. Passt optisch noch am besten dazu.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.448
Wohnort
Wiesbaden
AW: Ein neuer Waschtisch

Hallo,
sehr schöne Sachen hat auch Catalano.
Vielleicht lohnt ja doch ein Blick bei den gerundeten Becken:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
C3 als Aufsatzbecken sehen klasse aus.
Grüße,
Jens
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Ein neuer Waschtisch

Die Sache ist wohl schon entschieden, lt. post #3

Mozart,du verlinkst wirklich immer wieder optische Knüller! *2daumenhoch*
 

Pegasus

Mitglied
Beiträge
26
AW: Ein neuer Waschtisch

Versuch mal mit Keramag ICon Waschtisch mit Keratec. Nur Lieferzeit ist etwas lang.
 
Beiträge
15
AW: Ein neuer Waschtisch

Hey Frij,

ich hoffe wenn ich hier poste ist das keine Thread-Leichenschändung :-)
Würde nicht z.B. irgendwie sowas hier deine Wünsche erfüllen? Wirken auf mich ziemlich bezahlbar, haben ne Steinoberfläche...
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ein neuer Waschtisch

TD - wie kommst Du darauf, dass diese Waschtische eine 'Steinoberfläche' haben?

Weder sind die Schränke aus Stein, noch der Waschtisch.. bei dem Preis wäre das nun auch MEHR als verwunderlich :cool:
 
Beiträge
19
AW: Ein neuer Waschtisch

Versuch mal mit Keramag ICon Waschtisch mit Keratec. Nur Lieferzeit ist etwas lang.

Juhu, die hab ich für unsere neuen Bäder ausgesucht! Hast du selbst zufällig Erfahrung im 'Umgang' mit der Keratec Oberfläche? Ich hab hier sehr hartes Wasser, die Keramik- und Emailleoberflächen werden quasi sofort nach dem Putzen schon wieder matt... Ist das mit Keratec besser?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ein neuer Waschtisch

Auch bei Keramikwaschbecken gibt es grosse Unterschiede im Punkt Putzfreundlichkeit - das kommt doch ganz auf die Glasur und das Finish an ... die veredelten V&B-Becken sind z.b. ausgesprochen putzfreundlich.
 
Beiträge
2.493
AW: Ein neuer Waschtisch

Ich frage mich aber nur, ob bei solchen breiten Waschbecken mit 2 Auslässen, 2 Leute, die gleichzeitig das Waschbecken benutzen möchten, sich nicht die ganze Zeit dabei gegenseitig hindern?

VG,
H-C
 
Beiträge
126
Wohnort
FFM
AW: Ein neuer Waschtisch

Hallo Hobbychef,

wenn’s das einzige Bad ist, würd ich auch eher auf zwei getrennte Waschbecken oder mindestens 1,40m Breite gehen. Wir haben die 1,20m-Version nur deshalb genommen, weil wir zwei Bäder haben und das Waschbecken eigentlich nie gleichzeitig nutzen. Zufällig haben wir schonmal gleichzeitig Zähne geputzt, das war überhaupt kein Problem (beide normal/schlank). Wenn sich einer allerdings die Haare wäscht und der andere seine Füße pflegt, könnte es eng werden ;-)

LG ally
 
Beiträge
26
AW: Ein neuer Waschtisch

Erst mal um eine Missverständnis viele Leute auszuräumen. Die alle erste Werbung von V&B mit CeramicPlus, wo das Waschbecken aus den Moos rausgeholt wurde und direkt in einem Bad eingesetzt wurde die aus sah, wie gerade aus den Ladentisch gekommen wäre, nur mit eine Tropfen schmutz. Diese Werbung ist und bleibt nur eine Werbung!

Es gibt zur Zeit auf der Markt nur 2 Arten von Sonderoberfläche: 1. Sonderbeschichtung mit Lotus-Effekt, unter Mikroskop eine Sehr raue Oberfläche (Alle Hersteller benutzen diese Besichtung, bis auf Keramag) 2. Sonderglasur von Keramag (Keratec).

Bei 1. ist eine nachtäglich aufgetragene Beschichtung die mit der Zeit auch seine Wirkung verliert. Nach ca. 2 Jahre ist es ratsam die Beschichtung neu aufzutragen, da am manche Bereich der Oberfläche abperlt und wo anders nicht. Es ist nicht mehr so ansehenlich. Und noch eine große Nachteil bei der Beschichtung ist, dass man nicht mit scharfe Reinigungsmittel putzen darf.

Bei Keramag ist die Sonderglasur gleich eingebrannt und hat 25 Jahre Garantie auf die Keratec-Glasur. Da die Oberfläche besonders glatt ist, sollte die Keratec besser geeignet gegen Kalk sein. Habe aber selbst noch keine Erfahrung.

Aber ob es CeramicPlus ist, oder KeraTec oder wie die auch heissen mag, die sind alle keine Wunderwaffen. Es ist nur eine Abhilfe für die Reinigung. Man benötige viel weniger Zeit beim putzen.
 
Beiträge
653
AW: Ein neuer Waschtisch

Wir haben ja das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, ob das diese Oberfläche hat weiß ich nicht, aber der Kalk lässt sich nur mit nem Mikrofasertuch ohne Kalklöser entfernen ;-). Aber ganz billig ist das gute Stück nicht gewesen, aber wirklich schön.


edit: die Internetseite von Keramag hat mir gesagt das die Beschischtung mit30 jahren Garantie vorhanden ist. Wusste das gar nicht :-[
 

Ähnliche Beiträge

Oben