Eigenbau Müllschrank, Hilfe zu Gasdruckdämpfer und Umsetzung

Stinnes

Mitglied
Beiträge
4
Hallo,

ich hab im letzten Jahr meine Low Budget Küche hier vorgestellt.

Nun bin ich nach Renovierung des Wohnzimmers wieder bei der Küche gelandet.
Ich brauche Hilfe beim Eigenbau meiner Abfallschränke.

Anhand der beigefügten Bilder kann man hoffentlich einen Eindruck bekommen. Den Rest versuche ich kurz und knapp zu beschreiben.

Beide Schränke sind vom schwedischen Großanbieter und einfach nur hochkant gestellt worden. ( Höhe 60cm). Darunter wurden Füße und eine Sockelleiste angebracht. Der Luftspneu wird noch mit einer Silkonnaht versehen.

Ziel ist es, dass man mit dem Knie gegen die Schranktür drückt und diese sich dann automatisch auf ca. 45° langsam absenkt. Dabei sollen die Abfallbehälter gleichzeitig mit nach vorn gekippt werden. ( Auf Standart-Auzug hab ich keine Lust)

Diesen Push-Druckverschluss z.B.:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Nun das Hauptanliegen:

Ich brauche Gasdruckdämpfer, die es schaffen, die Tür vom vorgestellten Magneten des Druckverschlusses wegzubewegen und die Klappe mit einem sanften Endanschlag auf der gewünschten Höhe zu halten.
Da die meisten Gasdruckfedern bei Hochschränken Verwendung finden, deren Klappen ihr eigenes Gewicht tragen müssen und trotzdem noch Restpower für die Eigenbewegung nach oben haben, kann ich die Druckkraft in Nm schlecht einschätzen. Von Lift o Mat, Hersteller Stabilus werden unterschiedliche Dämpfer angeboten. Leider hab ich im Freundeskreis niemand bewußtes, der solche Dämpfer hat und ich Erfahrungen sammeln kann. Welche Dämpfer mit wieviel Nm kann man nehmen?

Für das Schrägstellen der Abfallbehälter hab ich unterschiedliche Lösungen.
-man könnte die Behälter an der Klappe fixieren, was dem Dämpfer wieder Arbeit abnehmen dürfte.
-Seilsystem, welches einen zweiten Zwischenboden aus Blech (weiß der Geier) hinten anhebt
-dann gibt es wohl noch so´ne Halbkugel, auf der der Behälter von selbst in die gewünschte Lage "fällt"

Vorrangig ist die Dämpferabstimmung.

Ich danke sehr für Tipps, Beispiele, Anregungen usw.

Leider ist meine Zeit und Interesse in Sachen Küchen durchdesignen begrenzt, könnte aber in Sachen Folien-Beklebung Ratschläge geben.
Ist bei mir sehr preiswert und ordentlich geworden.

So, genug getextet,
Versuch der Bilder:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fgallery.volvo-welt.de%2Fd%2F194064-3%2FIMGP0101kl.jpg&hash=cd8c1305d524159002c0b46fc25f0a96




proxy.php?image=http%3A%2F%2Fgallery.volvo-welt.de%2Fd%2F194065-3%2FIMGP0102kl.jpg&hash=a7297815d7cc557d75f4345c0de50861
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Eigenbau Müllschrank, Hilfe zu Gasdruckdämpfer und Umsetzung

Die Bilder werden nicht angezeigt ... sind ja wohl auch zu einer externen Adresse. Lade sie doch einfach hier im Thread hoch .. im Antworten-Fenster die Büroklammer oder weiter unten der Button "Anhänge verwalten".
 

Stinnes

Mitglied
Beiträge
4
AW: Eigenbau Müllschrank, Hilfe zu Gasdruckdämpfer und Umsetzung

hmm, ich sehe sie. Kann Dein Anliegen aber verstehen und versuche Deinen Wunsch umzusetzen.

...

ok, über die Büroklammer hochgeladen, aber keine Verknüpfung, bzw. nicht zu sehen?

danke für die Linkverknüpfung zur Küche. Hab noch viele Kleinigkeiten verändert und lade die Bilder zeitnah hoch.

edit: Ok, Bilder sind nun scheinbar zu sehen. Danke für die Unterstützung.

edit2: der Grundriss... ich bemühe mich
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Stinnes

Mitglied
Beiträge
4
HI,

Hab die Sache nun ohne Gasdruckdämpfer realisiert.
Bei Fertigstellung der Schränke und Anprobe der Mülleimer ist aufgefallen, dass
auch ohne Kippvorrichtung auszukommen ist, und so entfällt bis auf nicht absehbare
Zeit diese Funktion.

Fugen und vorgefertigte Bohrlöcher wurden mit Silikon und Acryl, zwecks leichter Reinigung, verschlossen und Hilfsholz-Konstruktionen mit Folie beklebt.
Leider waren die billigen weissen Rollen bereits vergriffen, also wertet es unter künstlerischen Eingebungen.

Die Knie-tip-Funktion haut sehr gut hin und darum ging es vorsätzlich.

Das Regal beherbergt jetzt ein Vorrats-, Putz- und Abfallsystem.
Klar, man hätte auch einfach einen Schrank kaufen und diesen anpassen können, und wäre wahrscheinlich mit einem viertel der investierten Zeit klargekommen.
So bleibt es ein Einzelstück und ist individuell.

Wenn Zeit zu finden ist, werden die Bilder im Küchen-Faden atualisiert.
 

Anhänge


Mitglieder online

  • Daena

Neff Spezial

Blum Zonenplaner