Edelstahl-APL mit Einschweißspüle

Beiträge
2
Liebe Forenmitglieder,

ich stehe noch ganz am Anfang meiner Küchenplanung, grob weiß ich jedoch schon, dass meine Arbeitsfläche circa 3,8 m lang sein wird (inkl. Spüle und Kochbereich). Nun liebäugle ich mit einer Edelstahl-APL mit nahtloser Spüle. Bislang habe ich dafür die Hersteller Blanco und Franke gefunden, die aber Preise von 1000 Euro pro lfm für die Platte allein und dann auch noch mal für das Becken verlangen. Im Preisrahmen dagegen liegt zB Neonela, dort scheint es Angebote für unter 2000 Euro für die gesamte Platte inkl. Spüle (!) zu geben. Bei kek-dresden habe ich noch geringere Preise in einem Katalog gesehen, wo ich aber nicht weiß, ob das vielleicht nur fürs Gastrogewerbe ist.

Wenn ich nun in ein Küchenstudio gehe, haben die dort auch "normale" Edelstahl-APL (zb No-Name), oder nur die teuren von Blanco oder Franke? Gibt es sonst auch Küchenanbieter/-Schreiner, die mir eine APL von KEK oder Neonela einbauen?

Vielen Dank für eure Tipps!
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.613
Wohnort
Ruhrgebiet
Eine Küche ist immer ein Gesamtprojekt. Entweder wählst du ein Studio ,das Edelstahlplatten im Programm hat,diese planen konfigurieren liefern und montieren kann.
Oder du kümmerst dich komplett selber um deine Arbeitsplatte.(incl. Aufmass/Lieferung/Montage)
Keiner wird ein Fremdprodukt freiwillig montieren ,womöglich noch kostenlos und mit hohem Reklamationsrisiko.
 
Beiträge
2
Hallo Bibbi,

danke für deine Antwort. Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt: Natürlich möchte ich alles aus einer Hand. Selbstbasteln kommt nicht in Frage. Aber eine APL inkl. Spüle für 5000 Euro kann und will ich mir nicht leisten. Daher meine Frage, ob jemand weiß, ob es a) in Küchenstudios noch andere Anbieter gibt für Edelstahlplatten (ohne Marke oder so) oder b) jemand Anbieter/Schreinereien von Küchen kennt, die mit KEK oder Neonela zusammenarbeiten.
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
na, dann schau mal hier:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

bestell Deinem Küchenverkäufer einen schönen Gruß, er soll sich von mir oder meinem Partner im Süden (je nach Wohnort des Händlers) ein Angebot erstellen lassen. Ich komme bei einer 30 mm Edelstahlplatte von 3800 x 600 mm inkl. Becken auf einen VK Preis von ca. 2.100,00 €. Solltest Du Dich jedoch für 4mm massiven Edelstahl, wohlmöglich sogar noch in warmgewalzter Ausführung erwärmen können, würde es natürlich ein wenig teurer...

mfg

Racer
Edelstahl-APL mit Einschweißspüle - 433904 - 13. Jun 2017 - 23:32


hier eine Anlage aus 4mm massivem warmgewalztem Edelstahl, auf Gehrung verschweißt, 20 cm hoch, Becken mit Abtropffläche aus kaltgewalztem Edelstahl, 1,2 mm Materialstärke, mit Orbitalschliff, fertig montiert zu sehen bei meiner Handelspartnerin in Münster..
 

neonela

Spezialist
Beiträge
10
Wohnort
Trelleborg
Bitte einfach bei uns melden. Dann kann ich nachsehen, ob wir jemanden bei Dir in der Nähe haben, mit dem wir schon zusammen gearbeitet haben. Bei einer solch langen Arbeitsplatte benötigt man wirklich Hilfe bei der Montage (und hineintragen).
Der Gesamtpreis hängt auch immer von der Art des eingeschweissten Spülbeckens ab. Ob ein einzelnes oder doppeltes ist, und jede Menge anderen Einzelheiten.

@racer die AP auf dem Foto ist wirklich ein Schmuckstück!!!! Tolle Arbeit!
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
ja, ich habe schon einige andere verschweißte warmgewalzte Platten gesehen, diese Ecken sind durch den matten Schliff wirklich perfekt...

Edelstahl-APL mit Einschweißspüle - 434227 - 17. Jun 2017 - 16:35
 
Beiträge
12
Die ABK Platten sehen top aus - kann die jemand im Bezug auf Qualität mit Blanco vergleichen?
ich suche eine 12mm Platte mit gefaster Kante.

Vielen Dank und Grüße
Frosties
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
Blanco´s 12mm Platten sind nicht massiv ?! das sind 0,8 oder 1,2 mm Edelstahl (kaltgewalzt) gebürstet oder bei Durinox mit Kugeln beschossen.. das oben auf den Bildern ist warmgewalzter Edelstahl in 4mm massiv (verschweißt auf 20 cm Höhe)

mfg

Racer

P.S. ich entschuldige mich für die Fingertapsen auf den Bildern, ich hätte die Platte erst noch reinigen sollen, nach der Montage. Wenn man das zwei bis drei mal gemacht hat, sieht man übrigens auch die Finger nicht mehr so intensiv wie auf den Foto´s..
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben