Ecke schräg oder eckig?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von neko, 2. Sep. 2010.

  1. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München

    Hi,

    ich stehe gerade vor einer schwierigen Entscheidung bei meinen Oberschränken.
    Die Ecke schräg(grün) oder eckig(pink)?

    Ich habe gemeint, die schräge Ecke in den Oberschränken nimmt die Grundform der Unterschränke schön wieder auf.

    Mein Schreiner sagt:
    * die schräge Ecke ist schlechter zu nutzen
    * die schräge Ecke erschlägt alles
    * da oben ist nichts schräges
    deswegen besser die eckige Ecke nehmen.

    Was meint Ihr? Darf ich ein paar Meinungen sammeln?

    Zur Verdeutlichung siehe angehängtes Bild.

    neko
     

    Anhänge:

    • Thema: Ecke schräg oder eckig? - 97299 -  von neko - tmp.jpg
      tmp.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      43
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Hallo Neko,
    jetzt doch wieder 2 Schrägen ;-) .. egal, den Hängeschrank würde ich aber eckig machen, weil die Schräge nicht in derselben Form auf der linken Seite auftreten wird.
     
  3. Gerbera

    Gerbera Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2010
    Beiträge:
    215
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Hallo Neko

    Du hast ja in der Ecke die Spüle, deshalb würd ich für eckig (pink) plädieren. Zumindest subjektiv seh ich da mehr Kopffreiheit.
    Evt. gar kein Eckhängeschrank?? Sondern den letzten bis an die Wand laufen lassen??
    Ich weiß nicht, ob das wirklich so viel Platzgewinn ist. Ich hab im Moment so einen Eckhängeschrank und ich will keinen mehr.
    Größere Dinge kriegt man schlecht durch die Öffnung.
    Ich hab da nur Zeugs drin, was genauso gut in den Keller könnte.
    Mit der abgeschrägten Möglichkeit kommst noch viel schlechter in die Ecken des Schrankes.

    LG

    Gerbera
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    ... und ja, da könnte ich mich glatt der nicht zur Diskussion gestellten Meinung anschließen. Einfach ganz gerade nur zur Ecke durchziehen *kiss*
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    ;D grad nach hinten Neko .. nix mit Ecken - dass sind so schon genug Ecken .. Das Fenster wirkt sonst zu eingeengt. *foehn*
     
  6. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    zum Inhalt: derzeit steht im schrägen Eckhänger die Sammlung an Kaffeetassen (diese Pötte, da geht wenigstens was rein und die sind das Standardgfäß hier) und oben drüber die Gläser für jeden Tag und jede Gelegenheit. Ebenfalls ein bunter Mix. Und da geht echt was rein.

    Da drüber steht Stövchen, Kaffeefilter, Glaskannen, Teekannen... aber um da richtig ran zu kommen brauche ich schon eine Fußbank - außer ganz vorne an der Schräge, da komm ich mit strecken gerade so noch dran.

    Gerade an die Wand ziehen würde heißen: ich kann da nichts rein tun, was ich ständig brauche (nicht mal Geschirrspülerpulver), da ich mir für fast alles einen Stuhl holen muß zum hochklettern.

    Aber ich zähle bisher pro-eckig, wenn schon Eckhänger.

    @Kerstin: die 2. Schräge erspart mir LeMans-Alpträume ;-)

    neko
     
  7. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Hi,
    ich würde in mehreren Schrägeck-Abstufungen deutlich weiter nach links rüberziehen. Ok, das Fenster müßte teilweise zugemauert werden, aber manchmal muß man eben Prioritäten setzen-Platz fürs Stövchen!;D
    Ernsthaft, mir geht es genauso-gerade bis zur Fensterwand. Man soll die Fenster nicht so zubauen.
    Grüße,
    Jens
     
  8. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Mozart: danke für die anschauliche Umgestaltung meiner Küche.

    Ich werde mich dann wohl für die goldene Mitte entscheiden. Mal sehen ob mein Mann da ein Veto einlegt.

    neko
     
  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    *grins*
    am schönsten ist schon die Lösung "gerade durchziehen", aber ich denke man kommt an den dann in der Ecke hängenen Schrank ziemlich schlecht ran wegen der Schrägecke unten.

    Links in der Ecke wird wohl diese DA
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    hängen, und da darf optisch rechts vom Fenster schon auch noch was "wirken"
    allerdings ... auch nach m.M KEINE schräge Ecke

    *winke*
    Samy
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    *w00t* Samy will ein Karussel einbauen :nageln:
     
  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Also wenn es unbegint um die Ecke gehen soll, würde ich auch zu der "eingeknickten" Variante greifen. Man kann ja im Schrank drin immer noch für die unterste Ebene so ein 3/4 Rondell einbauen. Denke, für Kaffetassen und Stövchen taugen die schon, oder?
     
  12. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    NIEMALS*w00t**w00t* *schwört*
    S-Punkt
     
  13. Gerbera

    Gerbera Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2010
    Beiträge:
    215
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Kein Rondell??

    Womöglich ein Lemans für oben??????????????????????????????:cool:

    LG

    Gerbera
     
  14. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    HEY!!! :knuppel::knuppel::knuppel::knuppel: Da bekomme ich ja wieder Albträume! *stocksauer**stocksauer**stocksauer**stocksauer*

    Nein. Der goldene Mittelweg ist eckige Ecke und kein Rondel, sondern ein schlichter Schrank mit Einlegeböden.

    Da oben muß ich dann wohl auch noch irgendwo die Putzchemie verstecken, die bisher unter der Spüle war. Die Streichhölzer packe ich am besten auch gleich dort mit dazu.

    Zumindest für die nächsten 20 Jahre... kleine Pyromanen und Kokelkinder erwarte ich. (Das mit den Pyromanen natürlich nicht in krankhafter Ausprägung, sondern nur in 'von Feuer fasziniert' - erblich vorbelastet) *kiss*

    Nachtrag: ich habe gerade noch einen Grund für einen Eckschrank gefunden... siehe Photo. Das häßliche Ding könnte eventuell sonst sichtbar werden...

    neko
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Sep. 2010
  15. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Foto vergessen?
     
  16. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Ne... ich mußte nur erst schrumpfen gehen.

    neko
     
  17. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Was ist das für ein Dingens? Sowas haben und hatten wir noch nie.

    LG, Susanne
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    ;D ist das moderne Kunst am Bau ???
     
  19. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Susanne: ich habe keine Ahnung. Wir sind zweite Hand hier im Haus... ich denke, das gehört zum Heizkreislauf. Das sieht mir aus, wie ein Überlaufventil für den Notfall.

    Wahlweise zur Heizung oder zum heißen Wasser. Warum das Ding im EG ist und nicht im Heizungskeller...*crazy*

    Aber vielleicht kann das einer der Fachleute hier 'aufklären'. Die haben sicher schon so einiges gesehen... und vielleicht auch so etwas.

    neko
     
  20. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Ecke schräg oder eckig?

    Hö,
    was der Küche jetzt noch fehlt, ist ein Eck-Seitenschrank.
    Dann wäre sie rund. Also eckig. Also vollständig: Eckschrank, Eckoberschrank, Eckseitenschrank.
    Vorne links wäre die richtige Position.
    Jens
    *top*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Drehkarussell mit Schrägecke Küchenmöbel 19. Jan. 2012
Inselesse an schräger Decke montieren Montage-Details 21. Apr. 2010
Spritzschutz in schrägen Ecken Küchen-Ambiente 21. Nov. 2009
Suche Ecken und Endkappen von Rehau Spülen und Zubehör 19. Nov. 2016
Individueller Besteckeinsatz Küchen-Ambiente 6. Nov. 2016
Deckenhaube überhaupt möglich? Alternative zu Gutmann Capa? Empfehlungen? Lüftung 25. Okt. 2016
Möglichst flache Deckenhaube Einbaugeräte 19. Okt. 2016
Wasserzähler verstecken Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen