Küchenplanung EBK Neubau (Leicht)

CPN1980

Mitglied
Beiträge
5
EBK Neubau (Leicht)

Wir planen gerade unsere Küche für unseren Neubau. Hier haben wir einen ersten Vorschlag eines Küchenstudios den ich hier gern einmal vorstellen und diskutieren möchte. Für den Preis würde ich gern eine faire Einschätzung hören, gern getrennt in Küche und Elektrogeräte.

Die Größe des Raums beträgt 4mx5,4, auf der breiten Seite sind aktuell die Hochschränke und Spüle geplant, im Raum eine Insel mit dem Kochfeld und angeschlossener Hochtisch in 3,2mx1,2m.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 195cm & 170cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 249
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 74

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): täglich Frühstück/Abendessen, am Wochenende gern aufwändiger
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gern auch mit Freunden

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Leicht
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Miele
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.11.10.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.11.10.jpeg
    20,7 KB · Aufrufe: 185
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.00.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.00.jpeg
    15,2 KB · Aufrufe: 180
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.13.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.13.jpeg
    12,1 KB · Aufrufe: 173
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.25.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.25.jpeg
    52,5 KB · Aufrufe: 174
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.37.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.06.37.jpeg
    31,1 KB · Aufrufe: 178
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.10.15.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.10.15.jpeg
    28,8 KB · Aufrufe: 181
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.10.48.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.10.48.jpeg
    24,7 KB · Aufrufe: 183
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.05.51.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.05.51.jpeg
    56,1 KB · Aufrufe: 170
  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.05.39.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 19.05.39.jpeg
    14,9 KB · Aufrufe: 185

charli

Mitglied
Beiträge
342
Hallo und herzlich willkommen!
Bitte füge einen vermaßten Grundriss des Küchenraumes und einen kompletten Etagengrundriss bei, wenn dir hier geholfen werden soll.
Auch die Grundrissansicht deiner Planung.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.309
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
kann es sein, daß der Planer wenig mit Leicht arbeitet?
Die Standardausführung enthält mindestens 3 Fehler in der Zusammenstellung der Oberflächen.
Mit der software hat er offenbar alle Mühe, die Miele -Öfen haben nebeneinander eingebaut untersch. Bedienelektroniken.
 

CPN1980

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo und herzlich willkommen!
Bitte füge einen vermaßten Grundriss des Küchenraumes und einen kompletten Etagengrundriss bei, wenn dir hier geholfen werden soll.
Auch die Grundrissansicht deiner Planung.
Vielen Dank, einen Grundriss der Planung habe ich leider nicht bekommen, der Grundriss der Küche ist angehangen.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-18 um 20.24.01.jpeg
    Bildschirmfoto 2021-04-18 um 20.24.01.jpeg
    10 KB · Aufrufe: 69

CPN1980

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Hi,
kann es sein, daß der Planer wenig mit Leicht arbeitet?
Die Standardausführung enthält mindestens 3 Fehler in der Zusammenstellung der Oberflächen.
Mit der software hat er offenbar alle Mühe, die Miele -Öfen haben nebeneinander eingebaut untersch. Bedienelektroniken.
Oh das stimmt, danke für den Hinweis bei den Miele Öfen, passend sollte der Backofen dann ja der H7860BPX sein.
Welche Oberflächenfehler sind denn noch in der Planung? Ich hatte schon Studio und Planer bisher eigentlich einen guten Eindruck.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.618
Wohnort
Perth, Australien
naja, als Laie sehe ich, dass der KFB keine unverzerrten Bilder produzieren kann. Die Bilder sehen aus, als wenn ein Neuling im Forum zum ersten Mal den ALNO Planer benutzt, seine Bilder sehen dann so aus.

Im Nachbarsthread gibt es auch eine Leicht Küche und eben noch etliche mehr (suchfunktion).
 

charli

Mitglied
Beiträge
342
Und welcher Raum ist jetzt die Küche? Und wie geht es wo weiter in der Etage?
Maße sind leider kaum zu entziffern.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.309
Wohnort
Wiesbaden
Hi,

die Front der Küche soll Fenix sein, heißt bei Leicht F-45.
Der Farbton ist hell (Firn), also kann man die Sockelblenden getrost in der normalen Kunststoff-Ausführung nehmen. Hier sind sie in der ziemlich exotischen Ausführung FF farbig lackiert Feinstruktur disponiert-so kosten sie zus. Geld und sehen ständig dreckig aus.
Die Wangen sind ebenfalls FF-die sollten in der Ausführung "Kunststoff matt" gefertigt werden, das ist bei Leicht dann Fenix, also materialgleich zur Front.
Es sind unterschiedliche Auszugausführungen eingeplant-ist das gewollt?
Sichtseiten sind als FS geplant. Bei Fenix-Fronten nimmt man die ebenfalls in Fenix, notfalls in "Spezialmattlack", aber nicht in FS (Mattlack).
Seit Leicht dein Innenkorpus auch in Carbongrau anbietet, hat ihn bei mir niemand mehr in Platin gekauft-das ist natürlich Geschmacksache.

Wie öffnet denn die Kühl/Gefrierkombination?
Die Bilder sind sehr unscharf-ist da eine horizontale Griffmulde eingeplant?
 

CPN1980

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Vielen Dank für die bisherigen Kommentare. Die Bilder sind wahrscheinlich etwas verzerrt, da ich sie aus dem 3D Tool als Screenshot rauskopiert habe und versucht da Logo des Küchenstudios was drüber prangt rauszuschneiden.
Nach den Kommentaren bin ich nun allerdings sehr verunsichert und werde nochmal ein anderes Küchenstudio aufsuchen. Was ist auch Eurer Sicht für die oben geplante Küche ein ein akzeptabler Preis?

Die Kühl/Gefrierkombination öffnet als Push to open
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.309
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
push to open heißt einer Kühl/Gefrierkombi 2mal elektrische Öffnungsunterstützung. Funktioniert so einigermaßen (öffnet wenige cm, man muß dann reinfassen und öffnen), kostet in Summe ca. 1000€. Ich würde hier 1-malig eine senkrechte Kehlleiste planen, die Schränke darüber dann mit tip on und verbreiteter Front, damit die Kehlleiste nicht bis oben durchläuft. Schwer zu erklären...
 

CPN1980

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Hi,
push to open heißt einer Kühl/Gefrierkombi 2mal elektrische Öffnungsunterstützung. Funktioniert so einigermaßen (öffnet wenige cm, man muß dann reinfassen und öffnen), kostet in Summe ca. 1000€. Ich würde hier 1-malig eine senkrechte Kehlleiste planen, die Schränke darüber dann mit tip on und verbreiteter Front, damit die Kehlleiste nicht bis oben durchläuft. Schwer zu erklären...
Wahnsinn, nur dass sich der Kühlschrank ein paar cm automatisch öffnet 1000€? Ist dies bei den Auszügen genauso?
Was sollte die genannte Küche aus Eurer Sicht kosten dürfen?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben