EBK Eigentumswohnung Neubau, G-Grundriss

Beiträge
21
Hallo,

nachdem ich inzwischen schon jede Menge tolle Tips hier aus dem Forum aufgeschnappt habe, raffe ich mich jetzt endlich auf und stelle unsere Grobplanung für die neue Küche zur Diskussion, mit der Bitte um Kommentare und Verbesserungsvorschläge.

Hintergrund:

Wir haben vor Kurzem eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gekauft, das durch einen Bauträger im Laufe des kommenden Jahres erbaut werden wird.
Der Grundriss der Wohnung liegt im Wesentlichen fest, Details (u.a. Versorgungsanschlüsse) können aber noch beeinflusst werden.
Die Wohnung ist mit offener Küche geplant (siehe angehängter Planausschnitt) - wir wollen den im Plan erkennbaren 3m x 4m grossen Küchenbereich allerdings durch eine Glasschiebetür vom Wohn-/Essbereich abtrennen. Dazu werden wir abweichend vom Plan eine Schiebetür entlang der im Plan vorgesehenen Grenze zwischen Küche und Essbereich erstellen lassen. Die Schiebetür soll als deckenhoher, mehrläufiger Raumteiler aus Glas umgesetzt werden.

Bei geschlossener Schiebetür ergibt sich dadurch ein 3m x 4m grosser Raum, der mit einem G-förmigen Küchengrundriss beplant werden soll (siehe angehängte ganz-grob-Planung).
Wir wollen einen kleinen angesetzten Tisch (Schenkel des G) vorsehen, um zu zweit oder dritt in der Küche frühstücken zu können.

Zwei Elektrogeräte die weiter verwendet werden sollen haben wir:

  • Kühl/Gefrierkombination frei stehend, Edelstahl, 1,96m hoch
  • SpüMa unterstellbar, Edelstahl

Bei unseren bisherigen Touren durch die Küchenstudios hat sich schon einiges verdichtet:
  • Next125, NX602 Fronten Esche furniert, kurze Metallgriffe
  • APL Granit Nero Impala, in Fensterleibung hineingezogen
  • Fliesen matt Anthrazit
  • Wände weiss

In der alten Küche haben wir eine kleine Vorratskammer, die es leider in der neuen Wohnung nicht geben wird (HWR ist im OG). Sie soll ersetzt werden durch einen Hochschrank mit Auszügen. Da wir einen Wassersprudler verwenden, müssen an Getränken nur Bier, Wein und Saftkartons gelagert werden, keine hohen Wasserkisten.

Wir sind beide Rechtshänder, und bevorzugen eine Spüle mit 1,5 Becken und Abtropffläche auf der linken Seite der Spüle.

Leider bin ich nicht so richtig gut mit dem Alno-Planer, und habe einige Dinge nur so ungefähr hingekriegt. Deshalb zur Sicherheit die von uns in der Grobplanung vorgesehenen Schränke, von planlinks über planoben nach planrechts:
  • Freistehender Kühlschrank
  • Hochschrank mit Auszügen (Vorratsschrank)
  • Hochschrank mit Einbaugeräten (BO, DGC kompakt), Rest weitere Auszüge
  • Unterschrank für untergestellte SpüMa
  • Unterschrank für Spüle + Müll
  • leere Ecke
  • 2x 80er US mit Schublade und zwei Auszügen
  • leere Ecke
  • 60er US mit Schublade und zwei Auszügen
  • 80er US für Induktionskochfeld
  • 60er US mit Drehtür, wird durch angesetzte Tischplatte verdeckt
  • Angesetzte Tischplatte, 80cm tief, in Arbeitsplattenhöhe

Was die Oberschränke (und vor allem deren Verteilung) angeht sind wir uns noch überhaupt nicht sicher. Wir brauchen irgendwo ein Regal für Kochbücher, und aktuell haben wir 2x60cm +1x40cm Oberschrank für Gläser.

Über dem Kochfeld stellen wir uns eine Wandesse (kopffrei) in Umluft vor - Abluft kommt nicht in Frage.

Bzgl. der Spüle hat uns bisher am besten eine schwarze Silgranit-Spüle (Franke oder Blanco) gefallen.

Ich habe bestimmt noch jede Menge vergessen - aber ich habe ja schon in andren Planungsthreads gesehen dass ihr gut darin seid das alles noch herauszukitzeln :-)

Deshalb mache ich hier jetzt mal Schluß, und gebe ab an die Experten.

Liebe Grüße,

-otherland

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 182 und 177cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92cm
Fensterhöhe (in cm): 123cm
Raumhöhe in cm: 257cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80cm
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: Aktuell haben wir einen sechseckigen Tisch für sechs Personen (Durchmesser geschaetzt 1,5m - ich messe heute Abend mal nach). Dieser Tisch wird wohl zuerst mal mit umziehen, wird dann aber sehr bald ersetzt werden, wahrscheinlich durch einen langen Tisch für 6-8 Personen der besser in den Wohn/Essbereich passt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Frühstück, evtl. schneller Snack, Teetrinken
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks, am WoE komplette Mahlzeiten, selten für mehr als zwei Personen
Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu zweit, selten für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu klapprig (IKEA), zu wenig gut erreichbarer Stellplatz (zu wenige Auszüge), insgesamt etwas zu wenig Stellplatz
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schüller Next125
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff / Siemens für Kochfeld / Öfen
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-

---------------
Gesamtgrundriss:

grundriss_eg-jpg.180289
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
508
Hallo und :welcome:,

das sind ja schon einige Infos, aber ein vermasster Grundriss fehlt noch (auch wenn's ja erstmal nur Soll-Maße sein können). Die Planungsfeen haben übrigens gern einen Grundriss der kompletten Wohnung :-).
 
Beiträge
21
Hallo und :welcome:,

das sind ja schon einige Infos, aber ein vermasster Grundriss fehlt noch (auch wenn's ja erstmal nur Soll-Maße sein können). Die Planungsfeen haben übrigens gern einen Grundriss der kompletten Wohnung :-).
Vielen Dank für das herzliche Willkommen und die schnelle Antwort zu später Stunde!

Ich dachte Grundriss_EG.jpg wäre ziemlich genau was nötig ist - habe ich noch etwas übersehen?

Die Wohnung ist eine Maisonette, ich habe erstmal das Obergeschoss (Schlafzimmer/Arbeitszimmer/Gästezimmer/Bad/HWR) weggelassen.

UPDATE:
ich habe nochmal ein Beispiel für die Fronten hochgeladen, die wir aktuell als Favoriten ausgesucht haben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
21
Achso, nochwas: die im 1:100-Plan eingezeichneten Möbel können natürlich komplett ignoriert werden! Das ist nur das Möblierungsbeispiel aus der Bauplanung. Leider irritiert das ein bisschen, weil der angesetzte Tisch dort genau auf der anderen Seite ist.

In Grundriss_EG.jpg ist also nur die Vermassung interessant, die Grobplanung ist in Alno-Plan.JPG.
 
Beiträge
21
Weitere Informationen, diesmal zu den angedachten Geräten:
Schon vorhandene Geräte, die beibehalten werden sollen.
  • Kühl/Gefrierkombi: AEG Santo 86378 KG1 (198cm x 60cm x 72cm HxBxT) - das Gerät ist auf der AEG-Webseite nicht mehr gelisted)
  • SpüMa: ähnlich wie
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

im Moment gibt es viele neue Anfragen, es dauert einen Moment, aber du bist nicht vergessen.

Wie gross ist euer Esstisch und wo soll der ungefähr stehen?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
du hast einen SBS verlinkt mit den Maßen 186 x 109 x 57,3 cm (HxBxT).
In der Checkliste steht 60cm Breite.

Es ist wirklich mühsam, wenn wir die richtigen Daten uns selbst zusammensuchen müssen, was leider in letzter Zeit fast die Norm ist.

Deine Schrankzusammenstellung haut dann nicht hin.

410
-109 Kühli
-120 HS
-60 GSP
-60 Spüle
-65 Ecke bleiben minus 4cm übrig. Und da ist noch keine Wange dabei, die du bestimmt um die HS möchtest und der Kühli hat nicht einen cm Platz, um in die Ecke zu kommen.

Auch ist weit und breit kein MUPL eingeplant. Eine Müllösung unter der Spüle ist äusserst unpraktisch.

So, wie soll's werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
21
du hast einen SBS verlinkt mit den Maßen 186 x 109 x 57,3 cm (HxBxT).
In der Checkliste steht 60cm Breite.

Es ist wirklich mühsam, wenn wir die richtigen Daten uns selbst zusammensuchen müssen, was leider in letzter Zeit fast die Norm ist.
Sorry, das war ein Fehler beim Versuch zu dem älteren Kühli etwas aktuelles, ähnliches zu finden. Die 60cm stimmen, es ist kein SBS sondern ein normaler Standalone. Ich versuche heute Abend nochmal irgendetwas verlinkbares (kein Preisvergleichsportal, sondern auf der Originalseite des Herstellers, richtig?) zu finden was vom optischen Eindruck möglichst ähnlich zu dem realen Gerät ist.
Bis dahin nehme ich den Link zum Kühli raus.

Auch ist weit und breit kein MUPL eingeplant. Eine Müllösung unter der Spüle ist äusserst unpraktisch.
Ja, Du hast recht - zu dem Zeitpunkt zu dem ich den Alno-Plan gemacht habe hatte ich das MUPL -Prinzip nicht richtig verstanden. Ich bin da noch von einem normalen Müll-Auszug unter der Spüle ausgegangen.

Ich bin hier für gute Vorschläge offen - wenn ich das richtig verstanden habe braucht MUPL aber auf jeden Fall einen hohen Auszug direkt unter der APL, richtig? Das ginge dann ja nicht unter der Spüle (weil dort ja die Spüle selber im Weg ist), sondern nur daneben - also in meinem Fall nicht planrechts, weil da kein US mehr frei ist.

Hmm - was wäre Euer Vorschlag?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
21
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

im Moment gibt es viele neue Anfragen, es dauert einen Moment, aber du bist nicht vergessen.
Überhaupt kein Problem - ich bin total begeistert wie schnell ihr trotz des hohen Anfrageaufkommens antwortet, und dass ihr überhaupt so eine enorme Energie in das Forum steckt - Hut ab!

Wie gross ist euer Esstisch und wo soll der ungefähr stehen?
Der Esstisch soll ausserhalb der im Alno-Plan abgedeckten Fläche - jenseits des Raumteilers im Wohn/Essbereich - stehen. Auf dem angehängten Grundriss ist das der Bereich der dann in das Wohnzimmer übergeht.

Aktuell haben wir einen sechseckigen Tisch für sechs Personen (Durchmesser geschaetzt 1,5m - ich messe heute Abend mal nach). Dieser Tisch wird wohl zuerst mal mit umziehen, wird dann aber sehr bald ersetzt werden, wahrscheinlich durch einen langen Tisch für 6-8 Personen der besser in den Wohn/Essbereich passt

Ich werde heute Abend einen neuen Alno-Plan erstellen, wo der Esstisch mit drauf ist, so dass ihr einen besseren Eindruck bekommt. An diese Feinheit hatte ich gestern nicht gedacht.
 
Beiträge
21
in deinem Alno Plan hast du mit einem 5er Raster geplant? Warum? Ihr wollte eine AP Höhe von 96cm. Welche Korpushöhe von Next habt ihr euch ausgeguckt?
Ich war ziemlich sicher dass
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ein 5er-Raster hat - liege ich da falsch?

Wir haben an die 75er Korpushöhe gedacht: 75cm + 4cm APL + 17cm Sockel = 96cm

Bei den hohen 'Kaschtln' :-) war ich davon ausgegangen dass dann der Sockel zu niedrig wird:

96cm gesamt - 4cm APL - 87,5cm Korpus = 4,5cm Sockel
das erscheint mir sehr niedrig, irgendwie dacht ich immer es würden mindestens 10cm empfohlen?
 
Beiträge
508
Korpushöhe 750 mm "aufgebaut auf ein strenges 125mm Raster": 750:125=6 Raster :-). Typenübersicht gibt's sogar als PDF
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Oder soll's grifflos werden? Klaut Stauraum und schränkt dich in der Auszugsgestaltung ein.

Dein Grundriss-Bild hab ich gestern Abend wohl übersehen, hatte die Augen wohl schon auf halb acht ;-).

Dass du mit der F4-Taste im Alnoplaner die Maße der Objekte anpassen kannst weißt du schon?
 
Beiträge
21
Korpushöhe 750 mm "aufgebaut auf ein strenges 125mm Raster": 750:125=6 Raster :-). Typenübersicht gibt's sogar als PDF
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Oh je, Du hast natürlich recht - selber rechnen macht schlau. Irgendwie hatte sich bei mir ein '1:2:2' - Verhältnis für die Auszüge im Kopf verfestigt.

Na ja, ich wollte mich ja heute Abend sowieso nochmal mit dem Alno-Planer hinsetzen, da kann ich dann auch die Bestückung noch auf 6er umstellen.

Oder soll's grifflos werden? Klaut Stauraum und schränkt dich in der Auszugsgestaltung ein.
Nein, grifflos auf keinen Fall - da sind wir uns absolut einig.

Dein Grundriss-Bild hab ich gestern Abend wohl übersehen, hatte die Augen wohl schon auf halb acht ;-).
Kein Problem - das hatte ich mir gestern schon gedacht. Ich war sowieso total überrascht um die Zeit noch eine Antwort zu bekommen.

Dass du mit der F4-Taste im Alnoplaner die Maße der Objekte anpassen kannst weißt du schon?
Ja, das habe ich dann im Laufe der Aktion gestern herausgefunden. Ich habe das auch schon benutzt, versuche mich aber erstmal an Standardmasse zu halten, damit ich nicht aus Mangel an Erfahrung irgendetwas auf dem PC hinpfusche was es dann gar nicht zu kaufen gibt.
 
Beiträge
508
Pssst... Zitate sind hier nicht gern gesehen, nur wenn der Bezug weiter zurückliegt ;-) (war für mich auch 'ne Umstellung von anderen Foren).
 
Beiträge
21
@Black Lab: Oh, das habe ich irgendwie noch nicht mitbekommen, obwohl ich schon einige Zeit mitlese - ich gelobe Besserung!

Wie bezieht man sich dann korrekt auf einen vorigen Post?
Bei der furiosen Hilfsbereitschaft die hier herrscht habe ich oft schon vier neue Antworten von mehreren verschiedenen Leuten, wenn ich das nächste Mal dazu komme etwas zu schreiben.

Dann ist irgendwie nicht richtig klar auf welche Frage oder welchen Tip ich mich beziehe. Vielleicht mit der Post-Nummer, in der Art "zu #16"?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
21
@Evelin #14:
Bu bist ja unglaublich schnell - vielen herzlichen Dank!

Ich glaube ich verstehe was Du erreichen willst:
  • Alle Heißgeräte sind in Deinem Entwurf auf einer Seite dicht beieinander
  • Die Spüle ist dichter am Tisch, so dass man direkt einräumen kann
  • Ich vermute (habe gerade keinen Alno-Planer greifbar) dass die SpüMa in dem Unterschrank unter der Abtropffläche der Spüle ist?
  • Hast Du den Standalone Kühli in einen Hochschrank 'eingebaut'? Geht das (in der Realität) einfach so?
An zwei Stellen habe ich etwas Bedenken:
  • Wir brauchen unbedingt irgendwo ein Regal oder einen ähnlichen, offenen Abstellplatz für Kochbücher, Teedosen etc. - vorzugsweise nicht im Dunst der Kochstelle
  • Dadurch dass Du planlinks den MUPL hinzugefügt und den Tisch nicht überlappend mit dem letzten US ausgeführt hast rückt der Tisch sehr dicht an den Durchgang zum Essbereich heran. Wird jetzt die Schiebetüre geschlossen, dann kann man nur noch sehr beengt am Tisch sitzen

Ich werde heute Abend mal auf der Basis von Deinem Vorschlag etwas neues machen, wo ich diese beiden Bedenken adressieren werde.

Nochmal herzlichen Dank fuer Deine Hilfe!
 
Beiträge
21
@Evelin: ich merke gerade dass ich Deine Planer-Dateien nicht richtig öffnen kann - das Programm beschwert sich dass alle von Dir verplanten Oberschränke nicht verfügbar wären, und ersetzt die dann im geöffneten Plan durch Fragezeichen.
Welche Version des Alno-Planers benutzt Du?
Ausserdem stelle ich gerade fest dass in meiner Version (15b) die einzigen US im 6er-Raster 99cm hoch sind - alle anderen Serien sind im 5er-Raster.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben