E-Geräte

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von oldenburger, 18. März 2010.

  1. oldenburger

    oldenburger Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    24

    Hallo alle miteinander. Wir haben verschiedene Varianten von E-Geräten in unseren Küchenangeboten enthalten. Sind diese beiden Varianten in etwa vergleichbar? Oder wo liegen die Unterschiede?

    Variante 1:
    Backofen: Neff MEGA BP 1642 N
    Dampfgarer: Neff MEGA CC 4742 N
    Kühlschrank: Neff KE 435 A
    Geschirrspüler: Neff SX 65 M1
    Dunstesse: Neff IBF 7157 N

    Variante 2:
    Backofen: Bosch HBA 63B250
    Dampfgarer: Bosch HBC 36D753
    Kühlschrank: Bosch KIR 24V21FF
    Geschirrspüler: Bosch SBV 40M10EU
    Dunstesse: Franke FDB 10078 I XS

    Danke schonmal,

    oldenburger
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juli 2012
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: E-Geräte

    Hallo Oldenburger,
    die Neff-Spüma hat 42 dB, die Bosch 46 dB. Da würde ich wohl Neff wählen.

    Für die Franke-DAH findet man keine Lautstärken-Angaben, so dass ein Papiervergleich nicht möglich ist.

    Konntest du eine der Hauben im Küchenstudio live erleben?
     
  3. oldenburger

    oldenburger Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    24
    AW: E-Geräte

    Hallo Kerstin,
    Die Franke hat auf dem Papier 47dB bei minimaler Stufe, 69 dB bei Intensivstufe. Die Franke konnten wir nicht ausprobieren, die Neff war okay, soweit wir das beurteilen konnten. Hat auf dem Papier 42dB minimal.
    Die beiden Varianten sind von unterschiedlichen Küchenstudios, wir können also das eine Paket oder das andere nehmen, mit jeweils unterschiedlichen Küchen, aber wohl nicht einfach so mischen. Natürlich könnten wir auch noch Änderungen machen, also bessere oder günstigere Geräte wählen. Die Küchen sind ebenfalls etwas unterschiedlich in der Ausstattung, aber es ist natürlich gut zu wissen wie das Verhältnis der Geräte zueinander ist.
    Ich nehme an der Dampfbackofen ist sogar baugleich, aber beim Rest ist mir nicht klar ob es Qualitätsunterschiede gibt...
    Beim Geschirrspüler scheint Neff ja dann besser zu sein...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juli 2012
  4. oldenburger

    oldenburger Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    24
    AW: E-Geräte

    Ich muss mich korrigieren, die Franke hat im maximalen Betriebsmodus (ohne Intensiv) 66dBA re 1pW, die Neff im maximalen Betriebsmodus (ohne Intensiv) 56dBA re 1 pW. Dabei schafft die Franke 620m²/h, die Neff 550m²/h.
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.384
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: E-Geräte

    Die Franke "schafft" im realen Betrieb keine 620m³. Da wird sie Dir nämlich zu laut sein ;-).
     
  6. oldenburger

    oldenburger Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    24
    AW: E-Geräte

    Hallo Martin,

    danke für den Hinweis... Die Neff wäre dann annehmbar? Die Franke haben wir mittlerweile durch eine Bosch ersetzt, die soll angeblich 59dB(A) re 1pW bei maximaler Normleistung haben. Das Gesamtangebot haben wir hier eingestellt.
    Ist die Lautstärke okay? Wieviel haben richtig gute Hauben wie Gutmann Campo?

    Viele Grüße,

    oldenburger
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: E-Geräte

    Als Besitzerin der Gutmann Campo würde mich die Dezibel-Angabe auch interessieren. Leise ist sie ja und leistungsstark auch.

    VG Ulla
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: E-Geräte

    Ulla, das interessiert bei Gutmann auch nicht, weil Sie ja leise ist.

    Wichtiger sind da Reibungswiederstände etc. um eine vernünftige Abluftleistung zu organisieren. ;-)

    Und wenn Ihr nach db fragt, mit welchem Motor denn? Intern? Extern? Dachbebläse? Aussenwand? 150mm? 180mm? 200mm? oder ggf. sogar 300 mm *tounge*

    Wie gesagt, ich emfehle immer die Haube in live anzuhören und auf sein persönliches Gehör zu vertrauen. Das ist besser als irgendwelche dB-Angaben. :-)
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: E-Geräte

    Danke Cooki *rose*für die Info. Aber wenn Du die Dezibel mal irgendwann rauskriegst, lass' es mich wissen. Die Frage taucht im Forum immer wieder auf. LG Ulla
     
  10. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: E-Geräte

    Hallo Ulla,

    Du hast mich prompt neugierig gemacht, habe ja schließlich auch eine Gutmann, und ich habe den dicken Gutmann-Katalog ausgebuddelt.
    Es sind in der Tat bei keiner der Hauben fixe Dezibelangaben zu finden. Nur in der Unterkategorie "Gebläse" des Katalogs gibts ein paar magere Angaben, aus denen ich als Laie aber überhaupt nicht schlau werde:-[

    LG
    Cat
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: E-Geräte


    darum dachte ich mir auch, ist es besser, dieses zu unterschlagen und wir belassen es dabei, dass Sie leise sind. :cool:
     
  12. oldenburger

    oldenburger Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    24
    AW: E-Geräte

    Okay, sie ist leise, mag sein. Ich habe mal eine in einer Ausstellung gesehen, fand die aber schon recht laut auf höchster Stufe. Aber angeblich liegt das ja oft an dem Aufbau ohne Luftkanal etc. Nur habe ich keinen Vergleich zu Neff Bosch und Franke. Wenn man die dB von allen Geräten weiss, und ein Gerät gehört hat, kann man vielleicht wenigstens abschätzen, wie die Verhältnisse sind. Ob Neff oder Bosch eher Brüllwürfel sind und man deshalb doch noch nach etwas anderem sucht. Aber wenn natürlich keine Daten da sind, lässt sich das eben nicht ändern.
    Viele Grüße,
    oldenburger
     
  13. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: E-Geräte

    Ich persönlich gehöre auch zu den Menschen, die sich sehr gerne an Zahlen orientieren, um vermeintlich objektive Vergleichswerte zu erhalten. Insofern kann ich Skepsis gut verstehen.

    Was für mich im täglichen Gebrauch wirklich für meine Haube spricht, eindeutige Ich-Botschaft;-), ist die Kombination von Ästhetik und Leistung.
    Du kochst stundenlang einen fettigen Sugo oder hast einen ganzen Tag und die halbe Nacht einen Fond auf dem Herd und trotzdem keinen Fettfilm auf den Möbeln oder einen latent aufdringlichen Basisgeruch in der Bude (in einer offenen Küche für mich wesentlich) - gezielte Luftzuführung natürlich vorausgesetzt.
    Die Betrachtung eines vollgesifften Filters - den ich tatsächlich ganz brav immer nach 14 Tagen in Spüma werfe - kann schon wirklich faszinierend sein:-)

    Bislang kann ich für mich nur das Fazit ziehen, dass die Haube, so teuer sie auch sein mag, jeden Cent Wert ist und ich jeder Zeit wieder kaufen würde.

    LG
    Cat
     
  14. oldenburger

    oldenburger Mitglied

    Seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    24
    AW: E-Geräte

    Hallo Cat,
    ohne Zahlen ginge es ja auch, aber leider hängen die Hauben seltenst nebeneinander... In unserem Fall haben wir nicht alle Varianten hören können. Da würde das helfen.
    Viele Grüße,
    oldenburger
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: E-Geräte

    Hallo Oldenburger,

    bei der Haube mit internen Motor ist dieser immer der Gleiche.

    Natürlich solltest Du diese nicht als Umlufthaube anhören, dann ist sie gewiss nicht so leise, denn 950 m3/h Luft wollen ja auch irgendwo hin. ;-)

    Des Weiteren spielt der Frequenzgang natürlich auch eine Rolle. Somit klingen bei gleichen db-Zahlen die einen angenehmer und andere weniger angenehm.

    Anbei ein cooki-Test. Hier ballern 4.000 m3/h von Gutmann, auf Abluft natürlich. :cool:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
E-Geräte Planung Einbaugeräte 23. Juni 2016
Empfehlungen E-Geräte Einbaugeräte 12. Apr. 2016
Auswahl der E-Geräte so in Ordnung? Einbaugeräte 12. März 2016
E-Geräte (NEFF, Berbel) Einbaugeräte 2. Jan. 2016
Fragen zu E-Geräten BSH Gruppe hauptsächlich NEFF-Hilfe gesucht- Einbaugeräte 27. Okt. 2015
Küchenplanung Hilfe hauptsächlich E-Geräte und ein wenig Aufteilung Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2015
gute online shops mit e-Geräten Einbaugeräte 16. Juni 2015

Diese Seite empfehlen