Dunstabzugshaube zieht nicht so richtig

derglubberer

Hallo Forum,

ich habe folgendes Problem: Die (Abluft-)Dunstabzugshabe über dem Herd "saugt" eigentlich völlig normal, jedoch wird die "Kochluft" nicht so wirklich abgesaugt, d..h im ganzen Haus riecht man was es zum essen gibt oder gab.

hier mal zwei bilder:


der Dunstabzug ist mittels flexiblem schlauch mit dem wandanschluss verbunden, der filter wie auf bild 2 zu sehen ist momentan -testweise- raus, hat aber keine verbesserung ergeben.

wenn ich aussen an der wand nachprüfe, bläst das abzugsrohr zimlich stark nach aussen, erscheint mir als normal.

als ich gestern den deckel der dunstabzugshaube abgebaut habe, ist es mir so vorgekommen, als ob die lüfter an der jeweiligen aussenseite nach unten blasen.

wenn ich ein blatt papier im eingeschalteten zustand rangebe, dann bleibt das an der haube "kleben"

meist werden die beiden vorderen platten benutzt, die liegen ja nicht direkt unter den lüftern, dann das daaran liegen?

der abstand zwischen herdplatte und dunstabzugshaube sind knapp 85 cm

hat von euch da jemand eine zündende idee??


schöne grüße, rainer
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Dunstabzugshaube zieht nicht so richtig

Hallo Rainer,

erstmal noch ein paar ergänzende Fragen:

Wie groß ist der Querschnitt von Mauerkasten und Abgang der Haube?
bzw hast Du noch die technischen Daten oder den Rechnungstext der Haube?

Was ist das für ein Filter? Metallgeflecht oder Filtervlies-Matte?

Klebt das Papier in Stufe 1 UND in der Maximalstufe?

War das von Anfang an so oder hat sich was verändert??


Generell kannst Du jede Haube in der Leistung noch etwas optimieren, wenn man sie gleich zu Beginn des Kochens auf Stufe 1 einschaltet. Damit baut sich dann ein Luftzug auf schon bevor der Kochwrasen aufsteigt. Dh. der Wrasen wird vom Luftzug gleich mitgenommen und entsorgt.

Wenn man mit dem Abzug wartet, "bis es nötig" ist, dann hat sich schon so viel im Raum, der Wohnung verteilt, dass auch der beste Abzug nicht mehr alles zurück- und rausbringt.

Gruß

JOs
 

derglubberer

AW: Dunstabzugshaube zieht nicht so richtig

der querschitt vom rohr das nach aussen führt ist 12 cm.

metallfiltergeflecht

das papier bleibt kleben

das war eigentlich von anfang an so...

hier das schild auf der haube:
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Dunstabzugshaube zieht nicht so richtig

Wie JOs schon schrieb: erst die Haube und dann den Herd einschalten. Das sollte schon etwas helfen. Da die Haube nicht zu den Leistungswundern zählt, würde ich sie allerdings auf Stufe 2 schalten.

Und bedenke: Abluft braucht Zuluft. Also zumindest die Küchentür geöffnet lassen, besser ein Fenster leicht ankippen, noch besser ein Zuluftmauekasten.
 

derglubberer

AW: Dunstabzugshaube zieht nicht so richtig

zuluft ist meines erachtens genügend vorhanden, die küchentür steht immer offen (deswegen riecht man im ganzen haus was geköchelt wurde), und wenn ich an die aussenwand geh, dann blästs ganz schön raus....
 

Mitglieder online

  • Schuldenuhr
  • mozart
  • fralud
  • ebay_junky
  • Larnak
  • regin
  • moebelprofis
  • Stoffl81
  • moody1887
  • Helmut Jäger

Neff Spezial

Blum Zonenplaner