Dunstabzugshaube, Wo die Abluftleitung am besten reduzieren?

m.schubert

Mitglied

Beiträge
3
Hallo liebe Experten,

ich stehe vor einem Problem und brauche euren Rat:

Ich hab einen 125er Mauerkasten und möchte meine steinzeitliche Umlufthaube durch eine DAH mit Abluft ersetzen. Ich habe nun ausreichend oft gelesen, dass man die Abluftleitung möglichst widerstandsarm realisieren sollten, was einleuchtet. Um den Mauerkasten zu treffen muss ich wohl oder übel einmal um 90° abbiegen.

Nun zu meinem konkreten Problem. Die Hauben, die ich interessant fand hatten laut Hersteller einen 150er Ausgang und dann vermutlich ein Reduzierstück auf 120mm beiliegend. Durch den Mauerkasten haben ich prinzipiell ja die Möglichkeit mit einem 125mm Rohr zur Wand zu gehen. Was ist unter den gegebenen Bedingungen am besten zu tun? Irgendwann muss ich ja von 150mm auf 125mm reduzieren. Im Prinzip könnte ich das an beliebiger Stelle tun. Wo wäre beim Anwendungsfall DAH der beste Ort für eine Reduktion? Direkt an der Haube? Direkt am Mauerkasten? Unsinnig erscheint mir die 120mm Reduzierung der Haube zu nutzen und dann auf 125 zu vergrößern.

Vielen Dank für hilfreiches Feedback!

Mark
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
604
Wohnort
Oberfranken
Das müsste aber funktionieren. Das Reduzierstück 120 mm Außen müsste in den 125 mm Außen passen. Ist völlig egal wo reduziert wird. Welche Haube hast du denn ausgewählt?

125 mm Durchmesser sollte bis 500 m³/h ausreichend sein. Stärker sollte die Haube nicht sein.
 

m.schubert

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Vielen Dank schon mal für den Input!

Aktuell liebäugle ich mit den folgenden zwei Modellen oder ähnlichen, die ich im Lokalen Handel noch entdecke. (mal schauen, ob der Link klappt, oder gefressen wird).

Siemens iQ500 vs Bosch Serie 6
Link zu Preissuchmaschine vom Mod. entfernt

Diese Bauform sagt mir zu und ich denke, sie wird gut an die Stelle passen, an der ich jetzt die Unterschrank -Haube hängen habe. Der Schrank darüber käme dann weg aber ich müsste die anderen Schränke nicht versetzen. Meine Überlegung ist, dass es keinen Sinn ergibt, eine noch leistungsstärkere Haube zu nehmen, die dann schon im Normalbetrieb an der Kapazitätsgrenze des Abluftkanals arbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
604
Wohnort
Oberfranken
Die dürften beide baugleich sein. Die dritte baugleiche im Bunde wäre die NEFF DBCP652N. Ist alles nur eine Frage der Optik.
 

m.schubert

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
@martin Danke für den Hinweis und die Korrektur des Posts!

Ich wusste nicht, dass es eine explizite Foren-Regel gibt, hatte aber sowas geahnt, da man hier ja nicht mit Werbung zugespamt werden möchte. Ich hatte den Link gewählt, da es auf jener Seite so unverschämt einfach ist, aus verschiedensten Teilen eine Vergleichsliste zu bauen.


Ich glaube, das hier wären dann die Links: Siemens und Bosch
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben