Dunstabzugshaube von BERBEL

shopfitter

Team
Beiträge
2.146
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Bedenkt bitte, daß Testhören lediglich Anhaltspunkte liefern kann.

Entscheidend ist die Gesamtkonzeption des Abzugssystems; Rohr, wieviele Bögen, Rohrlänge, Montage der Haube etc etc.
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Das ist richtig.

Je mehr Bögen das Rohr desto höher der Verlust und desto lauter wird die Haube.

Ist das Abluftrohr mehr als 3 Meter lang ist einen Außenmotor empfehlenswert.

Ich habe einen Bogen und max. 2 Meter Rohr nötig. Fast optimal. Besser wäre nur direkt hinter der Haube raus, was bei uns nicht möglich ist.

Würde mich freuen, wenn Besitzer einer Berbel Haube hier mal ihre Erfahrungen damit posten.
 

Jupiter

Mitglied

Beiträge
106
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Hallo Celia,

kannst du mir bitte mitteilen wie breit dein Kochfeld ist.
Sowie ich gelesen habe hast du eine 90 cm Berbel DAH

Ich möchte mir eine Berbel Glasline DAH kaufen und weiss nicht ob eine 90 cm DAH für ein 90 cm i-Feld ausreicht.

Besser wäre schon eine 120 cm DAH, wenn jedoch eine 90 iger reicht, wäre mir das schon wegen dem Platzbedarf lieber

Würde mich über eine Antwort von dir freuen

grauss
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Ich kaufe ein 80er Induktionskochfeld und eine 90er Berbel Haube.

Einige Hersteller empfehlen bei mehr als 70 cm Kochfeld schon eine 120 cm Haube. Das Teil ist aber gleich einiges teurer und auch deutlich größer.

Ich hoffe doch mal das ich mit der 90er Berbel keine Probleme bekomme, dass zu viel daneben geht oder?
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Die kostet dann ja nur noch mal etwas mehr :-)

Gutmann ist mir zu teuer. Die neuen Hauben mit LED liegen ja bei 3.000 € ohne Mauerkasten. Finde 2.000 € schon sehr viel.
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Von der Qualität sollte sich eine Novy / Gutmann / Berbel in der Preisklasse um 2.000 € doch kaum unterscheiden. Nur das die Hersteller teils extravagantes Design oder andere Fettabscheide-Pprinzipien haben oder irre ich mich?

Mich würden die Vor- / Nachteile der drei oben genannten Marken interessieren.

Ist eine Wandhaube von Novy noch mal leiser als eine von Berbel?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.889
Wohnort
Barsinghausen
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Subjektiv finde ich die Novy etwas leiser. Das dürfte aber wohl in erster Linie am Frequenzspektrum liegen. Und da ist das Empfinden nun mal individuell verschieden.
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Das Hauptproblem für mich als Endkunden ist, dass man nicht mal verschiedenen Hauben probe hören kann und zwar im direkten Vergleich. Dann könnte man nämlich auch die Leistung usw. gleich mit beurteilen.
 

kermit

Mitglied

Beiträge
20
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Hallo,

ich war eben auf der Homepage von novy. Dort gibt es eine Unterscheidung zwischen Lüfterbausteinen und Deckenhauben. Wo ist da der Unterschied?
Mein Mann träumt nämlich von so einer Variante, bei der er sich nicht immer den Kopf einhaut... :nageln:Sie würde bei uns über einer Insel montiert werden.

Gelten Eure ganzen Argumente auch für diese Einbaugeräte?

Gruß
kermit
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.889
Wohnort
Barsinghausen
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

^Lüfterbausteine sind kleiner und für den Einbau in einen Oberschrank oder eine Dunstesse gedacht. Der kleine Lüfterbaustein ist zudem nicht gerade ein Leistungswunder (bedingt durch die Größe).
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Ein Bekannter meinte die Tage zu mir, dass man mit einer Ablufthaube deutlich mehr Energie verschleudere, was daran liegt dass man bereits durch die Heizung erwärmte Luft nach draußen befördere. Die von außen angesaugte Luft müsste dann erst wieder erwärmt werden.

An sich klingt das nicht unlogisch, aber ich halte die Ablufthaube trotzdem effizienter was Geruchsreduzierung angeht, oder irre ich mich da?

Zudem brauche ich keine Filter nachkaufen.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.889
Wohnort
Barsinghausen
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Ob Du nun das Fenster öffnest, um zu lüften, oder die Gerüche per Dunstabzug nach draußen beförderst, in beiden Fällen geht Energie innerhalb des Gebäudes verloren. Anders siehts natürlich bei Häusern mit kontrollierter Wohnraumbelüftung aus.
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Das stimmt auch wieder.

Habe gerade noch was interessantes für uns auf der Berbel Seite gefunden:

Fensterschalter fertig
berbel Ablufthauben mit diesem Zeichen sind für den Anschluss eines Fensterkontaktschalters vorbereitet. Ist dieser angeschlossen, ist die Haube nur bei geöffnetem Fenster betriebsbereit. Die Beleuchtung funktioniert unabhängig davon immer (berbel exlusiv).
Brauchen den wahrscheinlich, wegen Ofen im Wohn- / Essbereich.
Den gibt es bei Berbel auch mit Funk.
 

Mascha

Mitglied

Beiträge
4
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Also ist die Berbel nun für eine Wohnessküche zu empfehlen oder nicht??? Ich bin irgendwie etwas unsicher geworden. Das Putzen macht mir nichts aus.
wir haben seit Dez. 09 die Berbel Glasline. Gekocht wird täglich.

Fett setzt sich an herausnehmbaren (Magnet), gekanteten Blechen ab. Reinigung ist wirklich einfach. Wir würden sie wieder kaufen...
 

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

@Mascha
Habt ihr schon eine neue mit Capillar Trap Technologie?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mascha

Mitglied

Beiträge
4
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Sieht nicht so aus. Ich höre von dieser Technik zum ersten Mal. Lt. Berbel kam sie im Sept. 09 auf den Markt? Da hatten wir unsere Küche gerade bestellt.

Gruß Mascha
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mr.quickly

Mitglied

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Die neue Technik von berbel – Capillar Trap

berbel steht für Dunstabzugshauben ohne Fettfilter - mit der neuen Capillar Trap Technologie präsentieren wir Ihnen eine verbesserte Technik, die es ermöglicht Dunstwrasen noch energieeffizienter und leiser von Öl und Fett zu trennen. berbel setzt weiterhin auf das Prinzip der Zentrifuge. Die Luft wird beschleunigt und an zwei Stellen gezielt umgeleitet, ohne das Fettfilter den Luftstrom behindern. Mehr als 95% der Fette und Öle werden so effizient und sehr leise eingezogen und abgeschieden.

Durch die neue Capillar Trap Technologie wird dieser Effekt um 100% optimiert. Zwei Ansaugöffnungen verdoppeln die Leistung bei gleichzeitig reduzierter Geräuschentwicklung. Auch die Energieeffizienz verbessert sich durch die neue Technik deutlich.

Die Reinigung bleibt gewohnt einfach: Nach dem Kochen werden die Auffangschalen ausgeklappt und können problemlos abgewischt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fettfiltern, bleiben berbel Hauben immer hygienisch sauber und garantieren eine konstant hohe Leistung über die gesamte Lebensdauer.
Mehr dazu hier: berbel Ablufttechnik - Die neue Technik von berbel ? Capillar Trap

Lt. Berbel kam sie im Sept. 09 auf den Markt
Ich dachte erst zum Jahreswechsel.

Wie zufrieden bist du mit der Lautstärke?

Habe Ihr auch den Berbel Mauerkasten oder den Funk-Fensterkontaktschalter?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mascha

Mitglied

Beiträge
4
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Mehr dazu hier: berbel Ablufttechnik - Die neue Technik von berbel ? Capillar Trap



Wie zufrieden bist du mit der Lautstärke?

bei Stufe 2 ist sie ok. Natürlich nicht 'flüsterleise' :-), ist ja auch eine Umluft...
Stufe 3 + 4 verwende ich zum Anbraten von Fleisch usw. Da ist sie schon geräuschvoller, das dauert aber in der Regel auch nicht soo lange und hier zeigt sie dann auch ihr Können, Fettwrasen hatte ich noch nie und ich bin da 'pingelig':-)

Habe Ihr auch den Berbel Mauerkasten oder den Funk-Fensterkontaktschalter?
s.o.

Gruß,
Mascha
 

neko

Mitglied

Beiträge
2.290
Wohnort
München
AW: Dunstabzugshaube von BERBEL

Was das herauspusten warmer Luft angeht (und dem damit verbundenen Heizverlust): So ein Herd, auf dem gekocht wird (oder ein laufender Backofen) produzieren ansich schon viel Wärme.

Ich würde mich nicht wundern, wenn sich das gegeneinander aufrechnet.

neko
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben