Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

hummes

Mitglied
Beiträge
2
Hi,

ich bräuchte ein wenig Hilfe bei der Planung meiner Idee.
Am Ende soll etwas in der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Art dabei heraus kommen.
Oben drüber ist eine freiliegende Holzbalkendecke.
In dieses neue Deckenteil soll noch Beleuchtung für die darunterliegende Theke integriert werden und evtl. indirekte Beleuchtung.

Hab schon ein wenig im Forum gestöbert und schon einige Ansätze dazu entdeckt, aber ich hab immernoch einige Fagen bzw. erhoffe mir einige Ratschläge.

Ist Situation:
Theke/Insel ca. 2,4 X 1m teilt Küche von Wohn-Essbereich. darüber soll die Decke abgehangen werden und ein Deckeneinbaumodul oder etwas in der Art reingebaut/reingebastelt werden. Auf der einen Seite kann ich das neue Deckenteil wie im Bild oben an der Wand befestigen die andere Seite (und Mitte) müsste von der Decke abgehangen werden.
1. Was nimmt man zum abhängen (Kette, Gewindestange,....was sonst?)
2. Welche DAH kann man da einbauen? Einschränkung: Muß umluft sein und wie immer die Eierlegende Wollmilchsau (günstig und gut).Und möglichst flacher Einbau -20cm einbauhöhe gibts sowas?
3. Welche Beleuchtung nimmt man dazu? Einbaustrahler/spots nach unten hin und Leuchtstoff für indirekt? Oder würdet ihr nochmals Pendelleuchten abhängen lassen? sieht evtl. gut aus, aber nervt?
4. Farbe des Deckenteils wie? die Küche? Decke? Wand? was würdet ihr bevorzugen?
5. Woraus baut man es? Rigibs? Spanplatte? ...?

Danke für eure hilfe
hummes
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.854
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

Bis ca. 20 cm Einbauhöhe kenne ich nur O+F Menden. Allerdings ob die 20 cm Einbauhöhe für Umluft erreicht werden können?

Eine weitere Möglichkeit wäre die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Günstig ist natürlich Definitionssache :cool:

Evtl. käme auch noch Best in Frage.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.614
Wohnort
Lindhorst
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

Hallo Hummes,

aus befstigungstechnischen Gründen (Deckenlüfter und Deckenabhängung) empfehle ich die Verwendung von Spanplatten.
Für die Abhängung gibt es sehr schöne Deckenstäbe mit integrierter Gewindestange in allen Ausführungen. Hier spielt sicher die Traglast eine Rolle.

Ketten oder Ähnliches geht gar nicht. Soll ja keine Schaukel werden. ;-)

Bezüglich der Einbauhöhen schau dich mal bei Gutmann oder Novy um. Die haben Umluftsysteme und geben auch die Maße an.

Wenn es ganz billig sein soll kannst du auch einfache Lüfterbausteine (BSH ) mit Aktivkohlefilter verwenden. Deckenlüfter haben allerdings wegen der schlechten Erreichbarkeit der Bedienelemente eine Fernbedienung. Lüfterbausteine nicht.
 

hummes

Mitglied
Beiträge
2
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

Danke schon mal für die Antworten.

@michael
wo bekommt man solche Deckenstäbe - ist mir so jetzt erstmal kein Begriff.
und wie sieht das aus mit dem streichen /lackieren von Spanplatten? Denke das ist recht aufwendig oder da spezielle Platten die man streichen kann. Die platten die ich so vor Augen hab sind alle etwas gröber von der Struktur her.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.614
Wohnort
Lindhorst
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

Spanplatten lassen sich genauso verspachteln, streichen und lackieren wie Rigipsplatten.
Hier mal ein Bild einer Deckenabhängung:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.k-tech-pro.de%2Fimages%2Fproduct_images%2Fpopup_images%2F999_0.jpg&hash=653dc8105dd705dc64a7c3edd378d7a8


Die gibt es in 1000 Varianten und besorgen kann sie sicher Martin.
 
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.513
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

Für diesen Zweck würde ich eher Multiplexplatten den Spanplatten vorziehen, diese haben den Vorteil, dass sie wasserfest verleimt sind, Profile schöner gefräst werden können und wenn gewünscht in allen möglichen Variationen ohne großen Aufwand lackiert werden können. Befestigungsmöglichkeiten sind gegenüber der Spanplatte auch wesentlich besser.
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.383
Wohnort
Wiesbaden
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

...oder MdF mit Grundierfolie.

Wenn es nachher Wandoptik bekommen soll, ist das am einfachsten und mit dem geringsten Aufwand zu machen.

Jens
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.614
Wohnort
Lindhorst
AW: Dunstabzugshaube in abgehängten Deckenteil einbauen und die passende Beleuchtung

Der Materialwahl sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Bei Multiplex sollten es schon Weichholzplatten sein. Bei Buche hätte ich etwas Bedenken wegen dem hohen Eigengewicht.
MDF gehört auch nicht gerade zu den leichten Materialien.

Realisierbar ist das alles und insbesondere für die Unterplatte zur Lüfteraufnahme könnte man MDF mit anschliessender glatter Lackierung empfehlen. Kann man besser abwischen.
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • messerjocce
  • Snow
  • Lianste
  • mozart
  • bibi80
  • capso99
  • VanDaGrant
  • snowy18
  • bibbi
  • soulreafer
  • Magnolia
  • Küchenschachtel
  • knoblauchpresse

Neff Spezial

Blum Zonenplaner