Dunstabzug + Mauerkastenfrage bei 125er-Rohr + 60er Kochfeld und offener Küche

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
444
Wohnort
bei Stuttgart
Ein 125er Abluftrohr kann im allerbesten Fall 500m³/h fördern. Mehr geht physikalisch nicht. Mal davon abgesehen, dass die Haube auch leiser ist, je geringer der Gegendruck und je größer das Rohr.

Die Wahl des Mauerkastens ist erstmal unerheblich (Naber geht immer). Der Rest ist dann reine Mathematik und du wirst sehen, ob das bei dir funktioniert oder nicht. Wenn du dir die Berbel Firstline gönnen willst, ist es eine gute Wahl. Wie gut die dann arbeitet, hat zu mehr als 2/3 was mit der Physik zu tun. Die physikalischen Grundlagen gelten für jede Haube, egal welcher Hersteller.

Wenn alle Rechnerei nicht mit der gewünschten Abluftlösung zusammen passt, mach halt Umluft und öffne die Fenster beim Kochen.

Merksatz 2: Lieber gute Umluft, als schlechte Abluft!
So, nach weiteren Telefonaten muss ich das Thema nun nochmal hinterfragen. Eigentlich möchte ich mir nun gerne eine Berbel firstline gönnen. Allerdings haben diese tatsächlich als Ausgang ein 125er-Rohrdurchmesser angegeben. Bedeutet dies, dass man dann mit einem Adapter arbeitet, um zum 150er-Loch rauszugehen, ist das sinnvoll und v.a. funktioniert das dann noch gut?

Bei mir hat sich nun auch noch gezeigt, dass mein vorhandenes Bohrloch wieder mal ein Sonderfall ist, wie sollte es in diesem Haus auch anders sein. Es hat nämlich nicht mal die 125, sondern nur ca. 120. Also wäre das Aufbohren bzw. Vergrößern auf 125 nahezu derselbe Aufwand, v.a. da ich dann um das Tauschen des Abluftrohrs eh nicht rumkomme. Wenn ich mich jetzt für eine berbel entscheide, sollte ich aber wissen, was wirklich Sinn macht. Identische Größe zum technisch angegebenen Durchmesser mit 125 mm, oder gleich die 150 mm?
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
444
Wohnort
bei Stuttgart
Als zweiten Punkt habe ich letzte Woche auch noch bzgl. der Mauerkästen mit berbel telefoniert, um zu erfahren, ob die DA auch mit einem herkömmlichen Naber Mauerkasten mit Thermobox kompatibel wäre. Das wurde bejaht, aber sie meinten, der Naber würde eben über die Zeit nicht mehr ganz so verlässlich aufgehen. Hm, natürlich möchten die ihre eigenen Produkte lieber verkaufen, aber hinterfragen kann man den Punkt ja dennoch. Gibt es hierzu Erfahrungswerte?
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.425
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
125 ist bei allen aktuellen Hauben deutlicher Murks.
In der Zeit, in der da drüber disktutiert wird, warum nicht, wäre mit einer Kernbohrung durch eine Fachfirma das Loch schon sauber vergrößert.

Thermobox funktioniert, bei richtigem Einbau, problemlos. Vermutlich meinen die den 'flow Star GTS' - der war etwas tricky zu montieren, funktioniert aber bei richtiger Planung und Monate auch.
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
444
Wohnort
bei Stuttgart
@moebelprofis ah, das könnte sein, danke!

Gibts noch Tipps zum Einbau oder etwas besonderers zu beachten, wenn Du betonst, "bei richtigem Einbau"?
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
444
Wohnort
bei Stuttgart
gibts nicht ;-) Aber das kann doch auch nicht zu schwer sein, oder?
 

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
444
Wohnort
bei Stuttgart
… ach so, vergessen – was ist mit der Abluftrohrgröße? Wenn die berbel 125 im Datenblatt hat, trotzdem 150 einbauen?
 
Zuletzt bearbeitet:

myname

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
444
Wohnort
bei Stuttgart
@moebelprofis das habe ich doch bereits gelesen, aber es beantwortet nicht meine Verständnisfrage, was mehr Zug bringt (also quasi Thema Strömungslehre). Beides gleich = gleichmäßig gute Abluft, oder die Luft drängt sich durch ein engeres Loch, um durch ein größeres zu gelangen? Ist letzteres zielführender?
 

racer

Team
Beiträge
6.615
Wohnort
Münster
desto größer der Durchmesser desto besser.. einfache Regel..

mfg
Racer
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.848
Wohnort
Ruhrgebiet
Und vermutlich wir die Maueröffnung länger leben als die Haube.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben