Dunstabzug für übertiefe Arbeitsplatte

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von fox, 27. Okt. 2015.

  1. fox

    fox Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    21

    Hallo zusammen,

    in eine 80cm tiefen Arbeitsplatte soll ein Kochfeld integriert werden. Gesucht ist ein geeigneter Dunstabzug.

    - Die Küchenzeile steht an der Wand, d.h. ein Inselhaube ist nicht möglich
    - Es gibt keine Oberschränke, d.h. Lüfterbausteine etc. gehen ebenfalls nicht
    - Unter dem Kochfeld befindet sich ein Backofen

    Ich sehe derzeit eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

    1) Eine spezielle Wandhaube für übertiefe AP nehmen (ich kenne nur die O+F Horizon ET 90x60)
    2) Das Kochfeld zurücksetzen und eine normale Wandhaube nehmen

    - Sieht jemand noch weitere Möglichkeiten?
    - Welche Hersteller/Modelle sind empfehlenswert, um das Kochfeld möglichst nicht zu weit zurückzuversetzen?

    Danke & viele Grüße,
    fox
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Eine Deckenhaube wählen, z. B. wie in der Küche von Nice-Nofret.
    Beispiele für realisierte Deckenhauben
    Und
    Novy Deckenluefter-Montage und Installation- Thread von Michael
    Decken-DAH-Montage bei Träumerle
    Decken-DAH-Montage bei andrej
    Oder aus Tinis Küche ... da gibt es ganz viele Aufbaubilder
    Oder aus TheDudes Küche mit Schattenfuge der Abhängung und an der Fensterseite
    Oder aus Toms Küche auch mit Schattenfuge der Abhängung. Hier ist die Abhängung einmal rundum geführt.
    Oder aus Weis28 Küche ... in ganz besonderer Form
    Oder ganz neu aus Johaenes Küche .. die schöne Wandkochzeile
    und jetzt auch aus Lachmoewes Küche .. die Aufbaubilder
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Ansonsten ist ein zurückgesetztes Kochfeld schon auch Klasse. Ca. 17 bis 20 cm Platz vor dem Kochfeld und man kann da super schnippeln / vorbereiten.
    Allerdings müsstet Ihr vorher testen, wie weit hinten Ihr noch in Töpfe und Pfannen schauen und dort umrühren könnt.
    *winke*
    Samy
    evtl. gehen auch noch Tischabsaugungen oder Downdraft-Abzüge,
    bspw. die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    ... ich habe auch eine 80cm tiefe APL an der Wand und darüber eine Decken-DAH von O+F, bei mir ist das Kochfeld nur leicht nach hinten geschoben, ca 10cm von der Vorderkante.
     
  5. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    @Schreinersam das
    verhindert eine Muldenlüftung, die aber meiner Meinung nach hier die richtige Wahl wäre.
     
  6. fox

    fox Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    21
    Erst einmal: vielen Dank für die ganzen Antworte! Eine Decken-DAH möchten wir (aus optischen Gründen) nicht haben.

    Über eine Muldenlüftung habe ich auch schon nachgedacht, der erforderliche Platz im Unterschrank kann aber leider nicht entbehrt werden. Denkbar wäre höchstens ein kompaktes System (z.B. Bora Basic), das lediglich eine Schublade "schluckt" -- das Kochfeld müsste dann versetzt werden. Zum Thema Bora Basic gibts ja genug Themen ...

    Hat jemand Erfahrungswerte, was noch sinnvolle Abstände Kochfeld - AP-Vorderkante angeht? Wir planen mit einer Arbeitshöhe von ca. 95cm.
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    .. hast Du Dir mal Bilder von Decken-DAH angeschaut? Bei mir suchen die Leute immer die DAH und ich muss sie erst darauf aufmerksam machen, dass sie in der Decke eingebaut ist - so unauffällig ist sie.
     
  8. fox

    fox Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    21
    Ja, habe ich. Ich finde eine Integration in eine abgehängte Decke oder eine elegante Verkofferung auch ganz schick, leider ist sie bei diesem Projekt wirklich gut machbar. Die Deckenhöhe (UKFD) ist lediglich 243cm, was uns oberhalb der Küchenzeile auf ca. 200-210cm bringen würde - dies macht die Raumwirkung leider zunichte und geht damit nicht.
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Nö - sehe ich nicht so ... und es gibt Decken-DAH die kommen mit 14cm aus ..
     
  10. fox

    fox Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    21
    Ich sehe es so; eine Decken-DAH kommt nicht in Frage.

    Viele Grüße,
    fox
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Es wäre ja hilfreich, wenn du in deinem Planungsthread mal den aktuellen Stand der Küchenplanung ergänzt.
    Wohnküche in Maisonette-Wohnung

    Dann kann man nämlich wirklich viel bessere Tipps geben ;-)
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Vanessa, 14 cm sind aber auch nur unter ganz bestimmten Umständen und mit Abluft und Außenmotor möglich.

    Grundsätzlich wäre da sonst noch die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, die passend an der Decke montiert werden könnte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umluft Dunstabzugshaube gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 10. Nov. 2016
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Alternative für Dunstabzugshaube? Einbaugeräte 30. Aug. 2016
Lösung für Kochfeld/Dunstabzug gesucht Einbaugeräte 7. Aug. 2016
Dunstabzugshaube Fragen. Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 31. Juli 2016
Geräteauswahl - Dunstabzugshaube/Kochfeld Einbaugeräte 30. Juli 2016
Welche Dunstabzugshaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Juli 2016
Compair Flowstar 150 an Dunstabzugshaube anschließen Mängel und Lösungen 22. Juli 2016

Diese Seite empfehlen