Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
Hallo alle zusammen.

Über die Google-Suche bin ich in diesem schönen Forum gelandet und habe mir schon den ein oder anderen Threat durchgelesen. Hier gibt es viele interessante Anregungen, daher habe ich mich angemeldet und hoffe auf tatkräftige Unterstützung.

Zum Hintergrund.
Im Dezember des letzten Jahres sind wir in unsere neue Wohnung eingezogen und haben nun eigentlich alles in etwa so, wie wir es uns vorgestellt haben.

Mit einer Ausnahme: Wir haben keinen Dunstabzug.

Nun haben wir uns in der Nähe beim ein oder anderen Küchenstudio umgesehen, sind aber noch nicht endgütlig überzeugt, in welche Richtung wir nun planen sollen.

Zum einen hatte eines der Küchenstudios in unserer Stadt die Muldenöffnung von Bora. Die Idee finde ich klasse. Auch die Ausführung der Materialien sind klasse, alles wirkt sehr wertig und haptisch einfach klasse. Dass wir diese Variante gesehen haben, ist jetzt etwa ein Jahr her. Damals war der Wohnungswechsel noch nicht abzusehen. Wir benötigten im letzten Jahr jedoch einen neuen Backofen und ein neues Kochfeld, da die neuen Geräte (übernommen von meinem Vater, die Geräte waren etwa 20 Jahre alt, daher durften sie auch in den verdienten Ruhestand) den Geist aufgaben. Die Bora-Geräte passten leider nicht in die neue Küche.

Nun waren wir in einigen anderen Studios und dort haben wir noch ein paar Varianten entdeckt. Zum einen gibt es diese Muldenlüftungen unter anderem auch von Gaggenau. Allerdings wäre es bei uns wohl nur möglich, diese hinter dem Kochfeld zu montieren oder an jeder Seite eine davon. Dies kostet jedoch enormen Platz und Aufwand.

Weiterhin gibt es diese schönen von unten ausfahrbaren Lüftungen. Diese ist bei uns auf Grund der an der Kochinsel angebrachten Theke nicht machbar.

Auch Deckenlüftungen haben wir uns angesehen. Dies erscheint mir bisher die einzig machbare Variante. Eine nach unten hängende Lüftung würde bei uns nicht passen, da die Decke im Bereich der Kochinsel abgesenkt ist.
Wir haben eine Kopie aus einem Neff-Prospekt erhalten, in dem 3 Deckenlüftungen zu sehen sind. Problem dabei ist, dass diese alle mindestens 90 cm breit sind. Das passt nicht, da über dem Kochfeld 2 Lampen angebracht sind, die auch so bleiben sollen. Das ist auf den Bildern gleich gut zu erkennen.

Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps.
Kosten sollte das ganze nicht mehr als 1.000,- € zzgl. Montage.

Zur Veranschaulichung habe ich noch ein paar Fotos geschossen, das hilft meiner Meinung nach im am ehesten beim helfen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr den ein oder anderen Tipp für uns hättet.

Vielen Dank schonmal.

Gruß.
Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen - 202720 - 1. Jul 2012 - 11:23 Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen - 202720 - 1. Jul 2012 - 11:23 Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen - 202720 - 1. Jul 2012 - 11:23 Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen - 202720 - 1. Jul 2012 - 11:23
 

Oxbow

Spezialist
Beiträge
150
Wohnort
Bad Zwischenahn
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo,

...das ist aber eine Aufgabe..:-)
Also wenn Sie/Du dich mal hier um liest, gibt es nicht ganz so viele Anhänger der
Muldenlüfter. Und ich Persönlich hab mir das Teil auch einmal angesehen.
Auf dem schönen Video von Bora fließt die Luft so schön seitlich in die Haube.
Im Normalzustand bei Abluft sollte eine Zuluft eingeplant werden,
die bei mir Zuhause auch mal die Dämpfe woanders hin treibt.
Bei Umluft könnte das event. ein wenig besser funktionieren.
Ich bin immer noch der Meinung...Dämpfe und Fett steigen nach oben.
Und dort sollte irgendetwas sein das die Dämpfe/Fett aufhält.

Die Lampen sollen nicht weg weil? Eine Dunsthaube hat doch Lampen.
Eine Deckenlüftung wäre eingentlich die schönste Lösung.
Leider liegen die dann wieder nicht mehr im Rahmen nehme ich mal an, da allein der Koffer an der Decke etwas Geld verschlingen würde...plus Haube..:(

Wäre noch die Lösung einer Inselhaube. Die Haube sollte so ca. 60-70 cm über dem Kochfeld hängen...Vielleicht etwas kleines...
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.dunstabzugshaube.com%2Fpopup_image.php%3FpID%3D904%2FimgID%3D0&hash=814cdb8f07c632d32004b7d54ae98762

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
(Naja das mit den Bildern übe ich noch)
Ist min. 95cm hoch...vielleicht passt das? Wobei die Optik natürlich eine Rolle spielt.

LG
Oxbow

Hab noch etwas vergessen.
Also wenn die Decke abgehängt ist, könnte man eine NOVY-Haube nicht Quer sondern längs zwischen die Lampen Hängen. Fotos gibts von der Haube im montierten Zustand genug hier im Forum...
 

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo Oxbow,

danke für die Antwort und die Ideen.

Haben alle Deckenabzüge Lampen? Falls ja, könnten die bisherigen natürlich weichen, das stimmt. Die Abzüge, die ich gesehen haben, hatten auch die Halogenbirnen, sodass die enthaltene Dimmfunktion erhalten bleiben würde. Dann wäre das mit den Lampen schonmal geklärt. ;-)

Bei den Muldenlüftern gehen die Meinungen hier ja stark auseinander. Bei der Vorführung in dem Küchenstudio mit Leitungswasser (wir waren dabei, als der mittelhohe Topf befüllt wurde) funktionierte der Bora-Lüfter ganz gut. Aber wie gesagt, der kommt bei uns nicht in Frage, weil ich nicht nach einem Jahr unser neues Kochfeld wieder abgebe. ;-)

Eine Inselhaube kommt nicht in Frage. Die Kopffreiheit ist so schon knapp und ich möchte die Haube beim Kochen nicht vorm Kopf haben oder immer aufpassen müssen, dass ich nicht oben dagegen stoße. Zudem würde sie das schöne offene Bild stören.
 
Beiträge
6.854
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo,

als für mich käme hier nur eine Decken-DAH in Frage. Hier sind ja normalerweise schon Spots drin.

Außerdem kann man hier ja in den "Kasten", der dann ggf. extra breiter gemacht wird, ebenfalls zusätzliche Lampen integrieren oder deine auf den "Kasten" montieren.
 

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Denke mittlerweile auch, dass die Deckenhaube die einzig sinnvolle Variante ist.

Aber meinst du mit "Kasten"? Die abgehängte Decke? Oder muss da noch ein Kosten irgendwo hin?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Bei dir würde sich die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
anbieten. Das ist eine Umluft-Decken-DAH, die keine weitere Abhängung erfordert. Leider liegt sie deutlich über deinem Budget. Vielleicht erst noch sparen und eine Weile ohne Haube leben?

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.gutmann-exklusiv.de%2F%2Ffiles%2Fcapa_1.jpg&hash=deb4eaeb69dfdfc112cd0bb309073fab
 

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo Menorca.
Danke für den Tipp, die sieht wirklich chick aus und scheint auch optimal geeignet.

Leider, wie du schon schreibst, weit außerhalb des gesteckten Budgets.
Das Problem dabei ist nicht unbedingt das Sparen, sondern die innere Überwindung.
Wir können uns nicht überwinden, soviel Geld für eine DAH zu investieren.

Gibt es etwas Ahnliches nicht von anderen Herstellern als etwas günstigere Variante?
Sollte das alles zu aufwändig werden oder aber die einzige praktische Möglichkeit die Gutmann DAH sein, dann werden wir vermutlich einfach komplett ohne DAH weiter kochen.
 
Beiträge
2.493
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo Wuppma,

darf ich Dich noch nach Deiner Arbeitsplatte fragen? Was fuer ein Material ist sie und wie heisst die Holzfarbe? Die Farbe gefaellt mir echt gut (fuer andere Bereiche bei uns, nicht Kueche-APL).

Zu DAH Frage: Wenn am Dach ueber dem Kochfeld auch nicht genug Platz vorhanden ist fuer eine Deckenhaube, u. Gutmann Capa zu teuer ist, wuerdet Ihr dann mit einer Inselesse (also, ich meine, eine mit Saeulen nach unten) leben koennen? Man kann bei manchen Modellen auch die Sauelenlaenge kuerzen u. in Umluft gibt es die auch genugend.

Viel Erfolg mit der DAH Suche!
VG,
H-C
 

Oxbow

Spezialist
Beiträge
150
Wohnort
Bad Zwischenahn
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Also ich kenne nun keine Haube mehr die ohne Licht daher kommt.
Da ich denke das die Decke bei euch abgehänkt wurde, würde ich in diesem Fall wirklich mal eine Novy anschauen.
Leider habe ich grad keine Preisliste zur Hand, aber ich meine da gibt es eine für 1499,-€...aber bin mir wirklich nicht sicher.
Oben in die Decke ein Loch einsägen und schon kann Sie da schön integriert werden.
Ohne Dunstabzugshaube? hmmm dann bitte nicht mehr kochen..
Das Fett setzt sich wirklich überall ab..Nicht schön..
So in einem Jahr kann ich mir...wenn ich mir meine jeden Monat so an sehe, bestimmt 1 Kg Butter :cool: im Raum verteilt werden..I Bah...
 

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

@Hobby-Chef:
Bzgl. der Arbeitsplatte: Das Material ist Massivholz. Die Farbe ist eine Lackierung oder Lasur. Die ist vom Schreiner, der die Küche gebaut hat. Ich schau mal, ob ich da noch etwas raus finden kann, die Erwartungen kann ich aber leider nicht besonders hoch schrauben.

Meinst du mit Inselesse eine Inselhaube? Dann müsste man sie soweit kürzen können, wie die Gutmann aufbaut. Alles andere wäre mir zu sehr im Weg. Muss mal schauen, ob wir nachher ein Foto machen können, auf dem ich mit drauf bin, damit man sehen kann, wie knapp das ist.

@Oxbow:
Die Novys sehen auch gut aus. Preis wäre noch verkraftbar.
War mir auffällt ist, dass fast alle Deckenhauben mit Abluft arbeiten oder täusche ich mich? Das heißt, man müsste dann auch in die Außenwand eine Öffnung machen, um die Luft nach außen zu leiten?
Das ist bei uns glaube ich schlecht, da hinten raus die Dachschräge kommt, muss ich mir nochmal anschauen.

Na, so schlimm ist das mit dem Fett und so auch nicht, das Haus steht seit 1996 und in der Wohnung war noch nie eine DAH, es ist glaube ich einmal gestrichen worden in der Zeit und man erkennt noch nicht allzu viel.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Ich muss natürlich immer den dazughörigen Montageaufwand mit betrachten. Die Gutmann Capa nehme ich, schraube sie an die Decke und fertig. Bei anderen Deckenlüftern muss ich einen Ausschnitt in die Decke durchführen, wobei ich da mit Sicherheit die Unterkonstruktion durchtrennen muss. Dies führt dazu, dass ich diese gegenbenenfalls wieder abfangen muss.
Wenn ich dies nun berücksichtige, ist meines Erachtens die Capa günstiger.
 
Beiträge
2.493
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Wenn eine Capa (OK, der Endpreis ist v. der Groesse d. DAH abhaengig), 100 cm breit, wie ich bei idealo.de gesehen habe, knapp 3 TE kostet, dann meine ich, dass eine Novy, z.B. Highline mit Umluftbox plus Abkofferung dazu ein Paar Hunderte EUR guenstiger sein kann, als eine Capa.

Aber wenn die Lampen neben dem moeglichen Platz der DAH auch ein Stoerfaktor ist, muss man auch, nehme ich an, sich ueberlegen, was mit den Lampen zu machen ist. Ich weiss noch nicht, ob es nur Deckenauslass ist od. Deckeneinbauleuchte. Ob es eine Moeglichkeit gibt, wenn Abkofferung sein muss fuer eine Deckenhaube, man die Lampen dann an diese Abkofferung bringen kann, naemlich weg v. jetzt an der Decke.

Und Deckenhauben gibt's klar in Umluft Version, nicht nur die teure Capa. Mann braucht dazu, z.B. bei Novy, eine Umluftbox noch dazu, die irgendwo angebracht werden muss. Die Capa ist vom Haus aus als eine Umluft DAH gemacht.

Ansonstens hat Samy doch auch eine Best Deckenhaube in einer Abkofferung installiert. Die ist wohl nicht so teuer. KerstinB hat einen Link zu ihrer Bildsammlung v. Deckenhauben, die im Forum installiert wurden. Beitrag Nr. 5 in diesem Thread. https://www.kuechen-forum.de/forum/...ik/12683-dunstabzugshaube-pro-und-contra.html

Viel Erfolg bei der Suche nach der richtigen DAH!
VG,
H-C

PS. Ja, wenn es geht, wuerde ich gern die Holzfarbe Deiner Echtholztheke in der Kueche erfahren. Mir gefaellt die Holzfarbe.
 
Beiträge
2.493
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Ich habe ja auch gar kein Verkaeuferhandbuch ;-) u. idealo.de ist die einzige Info.quelle zu Preisen, die ich habe.

Aber der Preisvergleich zwischen einer Umluft Capa v. Gutmann u. Novy Highline mit Umluftbox, jeweils in 120 cm Breite, wuerde mich schon interessieren :-) .

Vielen Dank u. VG,
H-C
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

die "best" war eine normale Einbauhaube für Oberschränke, allerdings mit Randabsaugung . Hat funktioniert, wobei der Kunde meinte, er nimmt die DAH eh nur wegen des Lichts.
Die Einbauhöhe war übrigens riiieesig... war halt keine Deckenhaube.
*winke*
Samy

- - - Aktualisiert - - -

@ H-C, die oben abgebildete Gutmann wäre auch eine Lösung bei Dir, man müsste mal
schauen wie breit es die gibt... Du hast immerhin 100cm Kochbereich incl. Teppan,
da muss die Umluft schon was können.

Samy
 

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hier war ja noch eingies los, vielen Dank.

Also ich würde jetzt auch davon ausgehen, dass die Anbringung einer normalen Deckenlüftung inkl. Abluftführung günstiger ist, als die knapp 3000 € für die Gutmann.

Und wenn es andere Umluftdeckenlüftungen gibt, die dann günstiger sind, kommen wir der Sache doch schon näher.
Gibt es als "plug an play" Variante (also einfach drunter schrauben, Strom dran und fertig) noch andere? Oder müssen die anderen durch einen Ausschnitt geführt werden?
Das wäre möglich, es sind nur Rigipsplatten.
Dann müsste man schauen, wie man dort ggf. die Tragkraft verstärkt.

Was gibt es denn neben der Gutmann für ähnliche Varianten?

Bräuchte ich denn noch eine Abkofferung, wenn die Decke schon mit Rigipsplatten abgehangen ist?

Die Lampen, die jetzt hängen können weg, wenn die Lüftung selbst welche hat, was ja bei den meisten (oder allen) Deckenlüftungen gegeben zu sein scheint.

Edit: BTW: Kann mir kurz jemand sagen, wie ich die Email-Benachrichtigungen bei Antworten auf meine Abonnements AUSschalten kann? Ich finde es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo,

Homeier zB. bietet eine Deckenhaube für Umluftbetrieb an.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[83]=Homeier&filter[82]=Deckenhauben%2B%2528integrierbar%2529#productInfo

Die wird aber auch so um die 1800.-€ liegen...
 

wuppma

Mitglied
Beiträge
11
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Hallo Wolfgang,

vielen Dank.

Die schaut doch auch passend aus und preislich kommen wir der Sache schon näher.
Da werd ich mich mal genauer nach umschauen, evtl. finde ich auch irgendwo ein Vorführmodell.

Hat noch jemand Vorschläge?

Hätte nicht gedacht, dass die Deckenabzüge so teuer sind? Da bekommt man ja schon locker einen Backofen mit Induktionsfeld für und dass dann auch von Siemens o. ä. Wahnsinn.

Aber was haltet ihr z. B. hiervon?

Bosch DID09T950
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder hiervon?
Silverline Vega VGUD 104 E
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Die Bosch ist nur für Abluftbetrieb.

Die Silverline ist zwar beschrieben für Umluftbetrieb, aber im anhängenden Datenblatt steht nur für Abluftbetrieb mit externen Motor?
Desweiteren finde ich die einfachen Fettfilter nicht sehr ansprechend, um mir die die ganze Zeit von unten ansehen zu müssen..
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Dunstabzug bei Kochinsel mit geringen Platzverhältnissen

Bei Damcampa kannst du auch mal gucken.
Ab Seite 10.

Fast alle Deckenhauben sind auch für Umluft geeignet und liegen ungefähr in deinem Budget.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben