DSGVO und Änderungen im Küchen-Forum ab dem 25.05.2018

Michael

Admin
Beiträge
18.405
Im Zuge der Umsetzung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden sich ab dem 25.05.2018 wesentliche Dinge im Umgang mit den gespeicherten Daten aller registrierten Mitglieder ändern müssen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick der Änderungen.

Registrierung

Bei Registrierungen neuer Mitglieder wird als Pflichtangabe das Geburtsdatum abgefragt um der Verpflichtung nachzukommen, Minderjährigen unter 16 Jahren das Erstellen eines Accounts nicht zu ermöglichen.
Entsprechend sind wir verpflichtet entgegen der Vorgehensweise in der Vergangenheit Ihr Geburtsdatum zu speichern obwohl wir das eigentlich nicht möchten.
Ihr Geburtsdatum wird an keiner Stelle der Website öffentlich angezeigt, es sei denn, Sie selbst geben die Anzeige des Geburtsdatums frei, was wir nicht empfehlen.

Abonnments

Um auf neue Themen, Beiträge und Unterhaltungen aufmerksam zu werden können Sie ein Thema beobachten und innerhalb Ihres Profils Einstellungen vornehmen, wie Sie darauf aufmerksam gemacht werden möchten. Standardmäßig werden wir sämtliche Einstellungen so vornehmen, dass keine Mails versendet werden. Sollten Sie Mails wünschen muss dieses explizit in Ihrem Profil von Ihnen aktiviert werden. Sämtliche Aktivierungen und Deaktivierungen werden protokolliert und Ihnen auf Wunsch ausgehändigt.

Cookies

Beim ersten Besuch des Küchen-Forum erhalten Sie einen Hinweis darauf, dass für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Seite Cookies gesetzt werden. Sollten Sie das nicht wünschen müssen Sie diese in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Einerseits erhalten Sie anschließend keinen Cookie-Hinweis mehr, andererseits ist es aber auch nicht möglich bei deaktivierten Cookies den Login zu benutzen da dieser einen Sessioncookie setzt um Sie erkennen zu können. Wenn Sie die Seite ohne Cookies benutzen möchten ist also ausschließlich Lesen im Gastmodus möglich. Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten ist dieses nicht möglich weil unangemeldeten Besuchern das Verfassen von Beiträgen nicht erlaubt ist.

Auskunftpflicht

Auf Wunsch erhalten Sie jederzeit per Email eine maschinenlesbare Datei im XML-Format mit sämtlichen über Sie gespeicherte Daten. Dazu gehören:
Ihr Nickname
Ihre IP-Adresse der letzten Aktivität
Ihre Mail-Adresse
Ihr Geburtsdatum (Ganz nützlich, falls Sie es mal vergessen sollten)

Löschen des Accounts (Recht auf Vergessen)

Nach wie vor können Sie Ihren Account nicht selbst löschen sondern müssen die Löschung über unser Löschformular beantragen.
Nach der Löschung wird Ihr bisheriger Nickname (Benutzername) anonymisiert und sämtliche personenbezogenen Daten entfernt. Durch die Anonymisierung des Benutzernamens und die Löschung aller personenbezogenen Daten wird zwar Ihr Benutzerkonto vollständig gelöscht, aber nicht die von Ihnen verfassten Beiträge, Themen oder Unterhaltungen. Diese sind anonymisiert und somit keine personenbezogenen Daten mehr, wodurch eine Verpflichtung zum Löschen unsererseits nicht besteht und auch, wie bisher, nicht vorgenommen wird.
Sollten sich innerhalb Ihrer Beiträge personenbezogene Daten befinden, wie z.B. Telefonnummern oder Mail-Adressen, werden diese von uns entfernt. Diese Vorgehensweise wird allerdings schon immer im Küchen-Forum praktiziert, so dass davon auszugehen ist niemals personenbezogene Daten innerhalb der Beiträge zu finden.

IP-Adressen

Ip-Adressen gehören zu den personenbezogenen Daten und werden von uns nur begrenzt (30 Tage) zur Spambekämpfung und zur Abwehr von nicht autorisierten Registrierungen gespeichert. Anhand Ihrer IP-Adresse können Sie zwar nicht von uns, aber z.B. von strafverfolgenden Behörden eindeutig (Anschlussinhaber) identifiziert werden. Nach der Löschung Ihres Accounts befinden sich also noch für 30 Tage personenbezogene Daten (IP-Adresse der letzten Aktivität) in unserem System.

Website-Analyse-Tracking

Wir möchten natürlich etwas über unsere Besucher wissen und vor allem möchten wir wissen wie viele Besucher das Küchen-Forum nutzen, wie lange sie sich bestimmte Themen (und welche) ansehen und auch wie lange sie überhaupt bleiben. Hierfür wurde in der Vergangenheit Google Analytics eingesetzt.
Aus Datenschutzgründen (alle Daten wurden bei Google gespeichert) haben wir rechtzeitig zum Inkrafttreten der DSGVO unsere Analysesoftware geändert und setzen zukünftig Matomo ein, ein open source Projekt, dessen Daten einzig auf unserem Server gespeichert werden. Somit liegt die gesamte Kontrolle darüber einzig bei uns und nicht mehr in fremden Händen.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit innerhalb unserer Datenschutzerklärung die Erfassung Ihrer Daten abzuschalten.
Folgende personenbezogenen Daten werden erfasst:
IP-Adresse (anonymisiert und somit nicht mehr personenbezogen)

Social Media Plugins

Gibt es im Forum nicht mehr. Einzig im CMS (Alle Seiten ohne /forum/) setzen wir die Shariff-Lösung ein, die dafür sorgt, dass keine Daten an Facebook, Twitter, etc. übertragen werden wenn Sie nicht explizit den Button anklicken um Daten an die entsprechende Plattform zu übertragen.
Um ein Zusammenführen von Daten zu vermeiden wird es auch kein Facebook- oder Twitter-Login mehr geben.
Das mag für einige zu Lasten der Bequemlichkeit gehen, aber um dem Datenschutz in vollem Umfang gerecht zu werden haben wir im Moment keine andere Lösung.

So, das war es doch schon. ;-)

Detailiertere Infos gibt es in unserer Datenschutzerklärung.

In diesem Thema möchte ich ausdrücklich Diskussionen zu weiteren (fehlenden) oder auch falschen rechtlichen Aspekten zulassen. Wir nehmen da jede Hilfe an und es werden sicher im Lauf der nächsten Wochen und Monate noch Änderungen erfolgen. Bei der derzeitigen Rechtslage ist es schwierig für mich das Ganze vollumfänglich zu kapieren. Aber immerhin ist ein Bemühen zu erkennen was potenziell urteilende Richter hoffentlich wohlwollend auslegen werden. :cool:
 

Nörgli

Premium
Beiträge
9.359
Wohnort
Berlin
Was auf jedem Fall wohl noch diskutiert wird, ist das Tracking (Matomo) und ob Opt-IN statt -out Pflicht wird. Leider gibt es dazu noch immer keine klare Aussage...
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
18.405
Das ist der Fall wenn personenbezogene Daten erfasst werden. Da wir nur anonymisierte IP-Adressen (192.168.0.xxx) erfassen dürfte ein Opt-Out ausreichen.
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
18.405
Ich habe heute die Forenregeln gegen die neuen Nutzungsbedingungen ausgetauscht:

Nutzungsbedingungen

Diese sind unabhängig von der Datenschutzerklärung.
Falls ihr das mal lesen mögt und evtl. Korrekturanmerkungen habt: bitte hier und gerne. :cool:
 

Snow

Spezialist
Beiträge
6.102
Wohnort
78628 Rottweil
Sacht mal, wie verfährt man denn mit den Daten auf einer HP die in Referenzen eingebunden sind (Bilder von montierten Küchen, Umbauten u.s.w)
 

Snow

Spezialist
Beiträge
6.102
Wohnort
78628 Rottweil
Hey Michael, Danke für deine Rückfrage, hat sich zwischenzeitlich alles geklärt.
 

thermoman

Mitglied

Beiträge
22
Registrierung

Bei Registrierungen neuer Mitglieder wird als Pflichtangabe das Geburtsdatum abgefragt um der Verpflichtung nachzukommen, Minderjährigen unter 16 Jahren das Erstellen eines Accounts nicht zu ermöglichen.

Das ist so ein Blödsinn (von der Foren-Software). Anstatt das Geburtsdatum abzufragen und zu speichern (warum muss das gespeichert werden? Wenn es im Rahmen der Registrierung als valide durchgeht, müsste das nichtmal gespeichert werden) könnte auch einfach eine Checkbox "Hiermit bestätige ich, mindestens 16 Jahre alt zu sein" angezeigt werden.

Erfüllt genau den gleichen Zweck, aber der Forenbetreiber speichert nicht unnötigerweise personenbezogene Daten.
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
18.405
Volle Zustimmung.
Deswegen wurde das auch korrigiert und die Abfrage des Geburtsdatums entfernt.
Stattdessen haben wir, glaube ich, das Mindestalter in die Nutzungsbedingungen aufgenommen, die jeder akzeptieren muss.
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
18.405
Wie hast du dich denn jetzt eingeloggt? Vermutlich mit Mail und Passwort.
Und was bedeutet ‚Von vorne anfangen‘?
 

Dieentebertram2

Mitglied

Beiträge
4
nein ich habe einen zweiten account erstellt. naja von vorne heißt das zb meine fertiggestellte küche ja unter meinem anderen benutzernamen drin ist und meine beiträge und zb die dauer seit ich mitglied bin stimmt halt nicht. mein eigentlicher account heißt Dieentebertram
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
18.405
Ok. Dennoch ist der Facebook Login ja nur eine Alternative.
Das bedeutet, dass du dich mit Benutzername und Passwort trotzdem anmelden kannst. Magst du das nochmal testen?
Du sollst auf jeden Fall deinen alten Account behalten.
 

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.364
juhu da bin ich wieder :P
ich musste aber mein passwort zurücksetzen, ich hab nicht mal ne ahnung ob ich überhaupt eins hatte :so-what:
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben