Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hatice82

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Ihr lieben Küchen-Fans,

ich brauche dringend eure Hilfe für die Planung unserer neuen Küche. Da dies meine erste Küche sein wird, habe ich so absolut keine Ahnung wo was am Besten stehen sollte. Unsere Küche ist 13,73 qm groß. Die Anschlüsse für Elektro und Wasser sind noch offen, weil dies ein Neubau ist. Ich habe schon versucht mit dem Alno-Planer was zu zaubern, aber hat irgendwie nicht so geklappt bzw. sieht nicht so schön aus wie ich es gerne hätte :( Am liebsten hätte ich gerne eine Insel, und dann noch Sitzplätze für ca. 4-5 Personen. Ich habe das aber leider nicht alles unter einen Hut bekommen. Ist übrigens eine geschlossene Küche. Wir wollten keine offene wg. Gerüchen, Lautstärke beim Kochen etc. Habt Ihr Ideen wie man dies bei unserem Grundriss am Besten lösen könnte? Achso unsere Küche ist 3,3m x 4,1m Groß. Die Das bodentiefe Fenster ist 1,01m breit. Habe leider sonst keine weiteren Maße.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.
LG
Hatice


Checkliste zur Küchenplanung von Hatice82

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168 (Ich); 185 (mein Mann)
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : bodentiefes Fenster
Fensterhöhe (in cm) : 226
Raumhöhe in cm: : 275
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : ?
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ?
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum täglichen Essen für Frühstück, Mittag und Abendessen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine und gemeinsam mit und für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Viel Stauraum und Gemütlichkeit
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : offen
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hallo Hatice,
ich habe mich mal versucht, ich denke mal die ganz genauen Abstände der Türen sind in dieser Planung nicht ganz so wichtig, bis auf die Hochschränke lässt sich ja alles anpassen, erste Stellprobe halt.
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198054 - 31. Mai 2012 - 15:08
Die drei Stühle an der Wand sollen eine Bank darstellen, die sollte drei kleinen Menschen Platz bieten.
Alles ist mit 6-er Raster geplant, bitte ideale Arbeitshöhe testen, ich bin so groß wie du und wir haben jetzt 94 cm, manchmal etwas hoch, für *brutale* Arbeiten gehe ich aber eh´ an den Tisch, wie Teig kneten oder viel Gemüse schnippeln.
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198054 - 31. Mai 2012 - 15:08
Zeile von links:
--GSP schön am Ende, damit die offene Klappe nicht im Wege steht und dicht am Tisch, dann ist alles gleich weg.
--60-er Spülenschrank
--80-er Schrank für alles, was man zum kochen braucht
--40-er Müllschrank für Müll unter der APL (die beiden kann man auch tauschen, macht Sinn)
--90-er z.B. für Besteck und Geschirr, linksbündig der Herd, ich habe dir mal einen 80-er spendiert (warum eigentlich nicht Induktion? im Gesamtpaket sind die meist nicht teurer)
--tote Ecke, hier könnte man Regale anbringen, durch die DAH ist es ein bisschen schlecht zu erreichen, die solltet ihr auch so hoch wie möglich hängen.
--Backofenschrank mit Mikro hinter einer Liftüre, DENN Einbaumikros kosten das 5-10 fache von Standgeräten, können selten mehr und gehen im schlimmsten Fall genau so schnell kaputt und müssen ersetzt werden. Wir sind gleich groß und ich passe unter die offene Lifttüre ;-)
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198054 - 31. Mai 2012 - 15:08
Ansicht vom Esstisch, links das Kaffeebüfett mit Kaffemaschine, Brotkiste, Platz für Geschirr und alles, was man zum Kaffeekochen braucht. (Natürlich kann man die Ecke auch anders nutzen und die Maschine links neben der Spüle platzieren;-))
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198054 - 31. Mai 2012 - 15:08
 

Anhänge

Hatice82

Mitglied
Beiträge
9
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hallo Angelika,

vielen Dank für die schnelle Antwort :-)

Mir fehlt bei deiner Planung noch die Insel, die würde ich sooooo gerne mit drin haben, aber da weiß ich nicht, wo ich die Sitzecke hinstellen soll. Meine Planung sah genauso aus wie deine ;-)
Bezüglich Induktionsherd, brauch man da nicht extra Töpfe für?
LG
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hallo Hatice,
dann war deine Planung ja nicht schlecht :cool:.
Insel könnte etwas eng werden, ich versuche gleich mal eine Stellprobe.
Beides Essecke UND Insel wird wohl nicht so einfach gehen, du willst dich ja noch bewegen...

Wenn deine neuen Töpfe magnetisch sind, brauchst du keinen neuen, viele Küchestudios legen aber auch schon mal ein Topfset oben drauf*kfb*
 

Hatice82

Mitglied
Beiträge
9
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Na dann bin ich mal gespannt :-)
Na wenn das so ist nehme ich doch gerne ein induktionfeld, wollte sowieso meine Töpfe austauschen ;-)

Argh, mag unbedingt eine Insel haben, so hocker kommen nicht in Frage, weil meine Tochter noch sehr Jung ist. Schick würde es ja schon aussehen ;-)
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Ich habe mal zwei schnelle Stellproben gemacht, aber so funktioniert es noch nicht:

Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198061 - 31. Mai 2012 - 16:00 Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198061 - 31. Mai 2012 - 16:00
 

Anhänge

Hatice82

Mitglied
Beiträge
9
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

@ Angelika: Das sieht doch schon mal gut aus finde ich ;-) Die Sitzmöglichkeiten müssen nur noch optimiert werden.

@ Tara: Unten ist die Küchentür und oben das bodentiefe Fenster. Was soll denn noch fehlen? Meinst du den gesamten Grundriss?
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Wo willst du denn noch die Sitzmöglichkeiten optimieren?
Du kannst dir gerne die Pläne runter laden und selber schieben.
Mir fällt da nichts ein, wo 4-5 Personen sämtliche Mahlzeiten gemütlich einnehmen können. Höchsten VIEL weniger Inselschrank und mehr frei hängende APL.
Allerdings finde ich das (persönliche Meinung ;-)) wie gewollt und nicht gekonnt und keinesfalls gemütlich.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Noch ein Versuch, aber ganz ehrlich, glücklich bin ich damit nicht und schön ist es auch nicht.
Für 4 Personen wie die Hühner auf der Stange dort die Mahlzeiten ein zu nehmen...
(Herd und Spüle könnte man auch noch tauschen...)

Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198230 - 1. Jun 2012 - 15:51
Planoben links der Kühlschrank, rechts zuerst der BO, damit man noch so einigermaßen ran kommt (wenn da Leute sitzen... naja...), dann noch ein Vorratsschrank, der kann bei Platzmangel auch entsprechend kleiner gewählt werden.
Dann eine APL mit 40 cm Überstand an übertiefen Schränken , von links 90-er, 40-er (oben für Müll, unten für Flaschen) 100-er mit Kochfeld, dieses so weit wie möglich von der Wand weg oder gleich mit dem 40-er tauschen.

Spülenseite beginnend mit einem Schrank, dann der Spülschrank, in der Ecke die GSP, kann so beim Kochen natürlich nicht auf bleiben, da sitzt man ja dann ständig drin...
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198230 - 1. Jun 2012 - 15:51

Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198230 - 1. Jun 2012 - 15:51

Mein Fazit... Insel UND Essen geht hier nicht...
 

Anhänge

Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hallo,

es ist doch sicherlich noch ein Esszimmer vorhanden, oder?????
 

Hatice82

Mitglied
Beiträge
9
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

@ Andrea: deine 3. Zeichnung hat mir sehr gut gefallen. Ich hab mir gedacht, dass man hier die Insel größer und gleichzeitig auch den Esstisch größer machen könnte, dann hätte man auch den Platz für 4 Personen. Gibt es nicht Tische die an die Küche integriert sind? Also tiefer als die Insel dann wäre?! Hab den im Alno Planer nicht gefunden, sonst hätte ich es mal gepostet. Gab nur den standardtisch. Ich denke es wird sich in diese Richtung belaufen. Eine andere Möglichkeit fällt mir sonst nicht ein. Oder?!

@ Magnolia: wir haben noch ein wohn- und Esszimmer, aber dort soll nur dann gegessen werden, wenn Besuch da ist ;-)
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.729
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Das wird doch alles viel zu eng. Irgendwie erinnert mich das an meine Oma! Da wurd die gute Stube und das Esszimmer auch nur benutzt wenn Besuch da ist.

Was nützt es dir einen Sportwagen mit Flügeltüren zu kaufen wenn du in der engen Garage noch nicht mal die Türen zum aussteigen aufmachen kannst?

Bau dir das ganze so wie du es dir vorstellst doch mal mit Kartons nach, dann bekommst du vielleicht ein Gefühl dafür das es so nicht geht.

LG
Sabine
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hallo,

wenn ein Esszimmer vorhanden ist, dann würde ich das auch nutzen.
Eine Sitzgelegenheit (für 1-2 Personen) fand ich auch in meiner Küche wichtig.
Das ist ja auch zu realisieren in deiner Küche.

Der Esstisch für 4 Personen in der Küche haben sich bei mir erübrigt, als die Kinder in die weiterführende Schule gingen. Die Schulzeiten waren zu unterschiedlich, dass sowieso mittags nur noch 1 Kind da war bzw. die Essenszeiten bei allen unterschiedlich waren. Ok, mittags kam mein Mann sowieso fast nie nach Hause, vielleicht ist das bei Euch anders.

Aber selbst unser neuer Tisch mit 100 x 150 cm empfand ich für das Mittagessen zu dritt als eher zu beengt.

Das nicht Nutzen des Esszimmers erinnert mich ebenfalls an die "Sonntagskleidung", das "gute Geschirr" oder die Sitz-Schonbezüge für die Autos. (Die Autositze sind dann wie neu, aber das Auto ist "Schrott")

  • :cool:
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Ein Sitzplatz benötigt minimum 60cm in der Breite und 40cm in der Tischtiefe. Damit man an einem Stuhl mit Mensch drauf noch vorbei kommt benötigt man eine Gangbreite von 100cm ... Dafür fehlt in Deiner Küche einfach der Platz.

Du versuchst grade Deine Küche zu vergewaltigen - solche Versuche schlagen fehl: i.d.R. wird der Raum dann keiner der beiden Nutzungen (Küche & Essplatz) mehr gerecht. Das wird ein Murks.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Meine Rede ;-), hier muss sich entschieden werden, WAS es werden soll, eine Kochküche oder eine Wohnküche.
Wobei ich auch bei einer Kochküche eher nicht an eine Insel denken würde, aber man würde sie irgendwie rein bekommen, wie halt z.B. in Version 4
Da könnte man die Schränke auch von beiden Seiten nutzbar machen und nur zwei Sitzmöglichkeiten am Kopf:
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198330 - 2. Jun 2012 - 12:35

Alles wieder ziemlich eng, aber wenn man kleinere/schmalere Schränke wählt, geht auch viel Stauraum flöten.
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

selbst mit schmaleren Schränken wird es nicht gehen, stell dich mal in deine Küche und verfolge deine Wege....wie oft rennst du zum Kühlschrank? Bei der Insel musst du immer Slalom quer durch die Küche laufen, wenn du etwas aus dem Kühlschrank oder aus den Hochschränken holen willst.....
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Jepp, Spaß machen würde mir die Küche so auch nicht.
Funktionell und ergonomisch und gemütlich wird es eher mit einem L und einer kleinen Essecke.

@ Andrea: deine 3. Zeichnung hat mir sehr gut gefallen. Ich hab mir gedacht, dass man hier die Insel größer und gleichzeitig auch den Esstisch größer machen könnte, dann hätte man auch den Platz für 4 Personen. Gibt es nicht Tische die an die Küche integriert sind? Also tiefer als die Insel dann wäre?! Hab den im Alno Planer nicht gefunden, sonst hätte ich es mal gepostet. Gab nur den standardtisch. Ich denke es wird sich in diese Richtung belaufen. Eine andere Möglichkeit fällt mir sonst nicht ein. Oder?!
Ich denke mal, mit Andrea meinst du mich, Hatice ;-)
Natürlich kann man Arbeitsplatten in Tischgröße kaufen oder einen Tisch an die APL ran schieben, aber es ist KEIN PLATZ, du brauchst Platz um Tür und Fenster zu öffnen, Stühle zu rücken, Schränke auf zu bekommen und um drum rum gehen zu können.
Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht! - 198354 - 2. Jun 2012 - 15:28
Ich habe dir mal die Maße mit rein geschrieben, damit du siehst, dass da kein Platz ist, irgendwas zu vergrößern, vielleicht die *Tischplatte* Richtung Fenster, aber trotzdem bleibt das ein Sitzplatz für max. 3 Personen.
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Dringend Hilfe für Küchenplanung gesucht!

Hallo Hatice,

auch wollte ich anfangs eine geschlossene Küche mit Insel haben. Und auch später als ich meinen Küchengrundriss u. deren Grösse ziemlich frei selbst planen konnte, habe ich sie entschieden auf nur ungefähr so gross wie Deine gemacht = 13,4 qm. Dafür habe ich die Küche offen zum Ess-Wohnbereich gemacht, und der 270 cm lange Esstisch für 6-8 Personen steht parallel zur vorderen Kochhalbinsel (weil eine Seite an der Wand gedockt ist) der Küche im Wohnbereich. Und das ganze obwohl wir ein Musikinstrument im Wohnbereich nach der Essgruppe noch dazu haben.

Meine Entscheidung, die Trennung bzw. Wand zwischen Küche u. Ess-Wohnbereich planerisch abzureisen war einfach, um jeden qm Platznutzung zu optimieren. Jede Trennwand, die nicht tragend is, kostet in meinem Verständnis Fläche, gerade, wenn man in Deutschland heutzutage kein so grosszügiges Haus mehr leisten kann.

Damit möchte ich nur einen Gedandenstoss geben, ob Du nicht lieber Deine Küche offen lassen möchtest zum Essbereich. Oder wenn Du bei geschlossener Küche bleibst, dann nur kleine Sitzplatze für 1-2 Pesonen in der Küche einplanen. 4 Personen Essplätze plus komplette Küche und Insel, fürchte ich, reichen 13,7 qm nicht aus. Platzsparend sind solche, die am Ende als Überhang auf einer langen Kücheninsel (siehe dafür Küchen von Mozart in seinem Album. Seine solche Lösung finde ich elegant und platzoptimierend) oder auf einer Seite der Kücheninsel sind, wenn die Insel ausreichende Tiefe hat, um als APL und als Essplätze benutzt zu werden.

Und bei der geschlossenen Küche in der Form und Grösse, wofür eine Kücheninsel? Ich plante mal eine geschlossene ähnliches Grundrisses, wollte auch unbedingt eine Kücheninsel (gross oder klein) haben. Dabei praktikabel war nur eine L- oder U-Form Küche mit der Halbinsel als der kurze Schenkel der Buchstaben. Aber dann bei der L oder U hat man Ecklösungen wieder zu suchen u. optimieren. Le Mans, Karussel, Magic Corner sind unnötig teuer, bieten nicht gescheiten Stauraum für den Preis.

Fazit: ich bin mit meiner jetzigen Entscheidung zu einer offenen Wohn-Ess-Küche zufrieden (auch mit Hilfe v. Angelika, Kerstin, Magnolia, Nice, Menorca u. anderen hier geplant), bekomme auch wie gewünscht eine (Halb-)insel, habe keinen langen Weg, um Essen v. der Küche zum Tisch zu befördern und 2-Zeilige Küche, die ich total praktischer finde als L- oder U-Form und habe keinen Kopfschmerzen mit Ecklösungen.

Viel Erfolg bei Deiner Küchenplanung!
VG,
Hobby-Chef
 

Mitglieder online

  • Flo0815
  • Eva91
  • Rune
  • Tweety1966
  • BloodRayne
  • Wolfgang 01
  • LisaRu
  • tamali
  • 123
  • Puro
  • Muschel79
  • jemo_kuechen
  • Magnolia
  • PhilippWDR
  • messerjocce
  • Captain Obvious
  • Lisa90
  • marcohh

Neff Spezial

Blum Zonenplaner