dringend: Dampfbackofen Siemens

Kleine Lulu

Mitglied
Beiträge
58
Hallo,
ich schon wieder. Heute wird es ernst.
1.) Bitte um Vorschläge zu DGC von Siemens. Was kosten die so?
2.) Sind die auch 45 cm hoch? wegen HS (BO 60 mit DG 45 war bisher geplant).
Ich hoffe, ich kann die Geräte später bestellen als die Küche.
:-\
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Ja, die DGC von Siemens sind auch 45cm hoch.

Ja, Du kannst die Geräte später bestellen, allerdings sollten sie wenn möglich schon klar sein, bei Möbelbestellung ... GSP und Kühlschränke können da sonst z.T. Probleme bei der Frontaufteilung bereiten.
 

eva.h

AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Hallo Lulu,

der günstigste wäre dieser:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Der liegt im Web bei rund 1000,- Euro.

Das gleiche (technisch) Modell, aber teurer da aus dem Fachhandel, gibt es auch aus der Studio Line mit etwas anderer Optik und der Möglichkeit einer Garantieverlängerung (kostenpflichtig).

Ebenfalls aus der Studio Line gibt es ein Modell mit Kerntemperaturfühler und einem Feuchtefühler.


VG EVA
 

Kleine Lulu

Mitglied
Beiträge
58
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Danke Eva für den Tipp. Sind ja nur 250 € mehr. Gibt es aber leider nicht bei Möbel+ oder bin ich blind?
Mit meinen Gerätewünsvhen/Vorstellungen Weidevieh Euch eh nochnerven;-)*clap*
 

Kleine Lulu

Mitglied
Beiträge
58
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Ich seh den Waldvorlauter Bäumen nimma:-[
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

schreib einfach ein Mail an Möbelplus - die sollen sehr nett und kompetent sein ;-)und frag, ob er es Dir anbieten kann und zu welchem Preis :-)
 

eva.h

AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Gibt es aber leider nicht bei Möbel+ oder bin ich blind?
Doch gibt es. Aber, wie immer, teurer als zum Beispiel bei teures-billiger.de = 1038,- incl. Versand.
Profitplus äääh Möbelplus will incl. Versand rund 1200,-.
Dazu gehört eine 5 Jahres Garantie die aber NICHTS mit der Garantie von Siemens zu tun hat! Die Bedingungen kann man auf der Seite nachlesen.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

VG EVA
 
Gatto1

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

5-Jahres-Garantie:
Nahezu alle Gerätehersteller bieten diese 5-Jahres-Garantie an - und zwar kostenlos.
Diese kostenlose Garantie umfaßt aber AUSSCHLIESSLICH verdeckte Mängel die auch schon die gesetzliche Gewährleistung in den ersten 24 Monaten abdeckt.
Insofern wird es seltenst einen Garantiefall von hier geben, da die meisten verdeckten Mängel entweder innerhalb der ersten 6 Monate auftreten, oder nie entdeckt werden.
Verschleiß, falsche Nutzung etc. sind nach wie vor nicht abgedeckt.

Demgegenüber stehen die meisten der KOSTENPFLICHTIGEN Garantieleistungen der Markenproduzenten.
Da werden von den Herstellern auch im Fall von normalem Verschleiß oder fahrlässiger Falschnutzung kostenlose oder kostenreduzierte Arbeitsleistungen und Ersatzteillieferungen angeboten. Das kommt viel häufiger vor als das Auftauchen eines Konstruktionsfehlers nach 4,5 Jahren.

Nur weil irgendwo also 5-Jahres-Garantie steht, sollte man das nicht in einen Topf werfen, sondern sehr genau kontrollieren, was dort eigentlich garantiert wird.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Lulu, Deine Hast stimmt mich sehr nachdenklich. *w00t*

Die Küche muss doch vor Weiterleitung an den Möbelhersteller erst noch vermessen werden. Dann kann Du in der Zeit doch auch noch in Ruhe weiterschauen und ggf. Änderungen vornehmen.

Mach langsam, dann wird es auch gut.
 
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Demgegenüber stehen die meisten der KOSTENPFLICHTIGEN Garantieleistungen der Markenproduzenten.
Da werden von den Herstellern auch im Fall von normalem Verschleiß oder fahrlässiger Falschnutzung kostenlose oder kostenreduzierte Arbeitsleistungen und Ersatzteillieferungen angeboten.
Hmmm Gatto:rolleyes:

Die kostenpflichtige Garantieverlängerung bei z.B. Miele auf 5 Jahre deckt lediglich das ab, was die normale, freiwillige 2jährige Garantie abdeckt, nämlich Fehler die beim Kauf schon latent vorhanden waren.
Bei Falschnutzung gibt es keinerlei Leistung.

Nahezu alle Gerätehersteller bieten diese 5-Jahres-Garantie an - und zwar kostenlos.
Welche Hersteller sollen das sein? Soviel ich weiß macht das weder die BSH noch AEG und Miele sowieso nicht.

Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche hat man nur gegenüber dem Händler.
Aber die kann man nach 6 Monaten eh vergessen:-\
Die 5 Jahre Garantie von Möbelplus gibt der Händler der sie über einen Dritten absichert. Man muss sich im Falle eines Defektes an ihn wenden und er muß die Reparatur bewilligen.:-\

VG EVA
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Ich kenn z.Z. nur einen und das ist Bauknecht mit dem Passion-Programm.
 
Gatto1

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Hallo eva :-)

ich suche morgen noch mal die entsprechenden Hinweise heraus.
Aber bei z.B. Miele ist es nicht so wie Du es schilderst (zumindest nicht in Deutschland).
Zwar umfaßt die Instandsetzung NICHT Schäden aus grob fahrlässiger bzw. nicht angemeldeter gewerblicher Nutzung. Aber sie geht doch deutlich über das hinaus, was die Gewährleistungsvorschriften ohnehin definieren.
Nachlesen kannst Du das hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Punkt 4.2 regelt die Ausnahmetatbestände - und das sind nur grob fahrlässig verursachte Schäden.
(Info: Wir arbeiten/handeln nicht mit Miele)
Bei Küpp ist das ähnlich geregelt.
Bei AEG und BSH bin ich nicht mehr auf dem aktuellen Stand - das geb ich zu. Aber ich kontrolliere Morgen, ob sich da was geändert hat.
 
AW: dringend: Dampfbackofen Siemens

Hallo Gatto,

danke für den Link. Ich habe selbst ein solches Zertifikat be Miele gekauft.

Allerdings finde ich dass bei den unter 4. 2 aufgeführten Punkten, wie "unsachgemäße Bedienung" und " nichtbeachten der Pflegeanleitung" etc. doch nicht mehr viel übrig bleibt was nicht schon zum Zeitpunkt des Kaufes latent vorhanden war.

Aber vermutlich ist das Verhandlungssache im Einzelfall, und ich muß sagen dass ich Miele immer als sehr kulant erlebt habe.

VG EVA
 

Mitglieder online

  • PhilippWDR
  • messerjocce
  • Belladonna89
  • Bodybiene
  • TomiTom
  • Larnak
  • Herta
  • moebelprofis
  • Elba
  • bibi80
  • Puro
  • rika
  • Anke Stüber
  • Michael
  • Angelika95

Neff Spezial

Blum Zonenplaner