Downdraft

Den05

Mitglied
Beiträge
7
Hallo liebes Küchenforum,

suche eine optimale Umluftlösung für eine offene Wohnküche mit 2,7 m Deckenhöhe.
Bin kein Freund von Bora (ist einfach so),
hatte an die Falmec Downdraft gedacht, aber Sie hat einen schlechten Fettabscheidegrad, kommt noch die Gaggenau Al400 in Frage aber die sprengt das eh schon gesprengte Budget. Hat jemand trotzdem mit dem Gaggenau Downdraftsystem, als Abluftversion Erfahrung? (und kann mir vielleicht jemand auch einen ungefähren Preis mit Motor nennen?)

oder vielleicht eine preiswertere alternative zur Gaggenau?
die einen genauso guten Fettabscheidegrad hat?

Deckenlüftung fände ich jetzt auch nicht so optimal, da ich erstens nicht weiß ob die Anlagen bei so einer Deckenhöhe als Umluft-Version noch effizient arbeitet?
Und zweitens, eigentlich ist schon eine schicke Lampe über den Bereich der Küche geplant.

Würde mich über jede Hilfe freuen

(Mod: Checkliste aus Falscheröffnung im Planungsboard gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
ohne Skizze ,die halbwegs Planung und Abluftweg darstellt kann man nichts zu deiner Anfrage sagen.
Die Gaggenau AL400 ist nur ein Teil eines individuelles Lüftungssystems,das erst mit allen Komponenten wie Verrohrung,Motor,etc komplett ist.Den Preis nennt dir dein KFB,nach Zusammenstellung aller notwendigen Bausteine und Montagekosten.
LG Bibbi
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.518
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Grundsätzlich zu empfehlen sind Bora (Basic, Classic, Professional) und Novy (Up_side, One). Beide Hersteller verkaufen wir gut und gerne, da sie für zufriedene Kunden sorgen.
 

Den05

Mitglied
Beiträge
7
ohne Skizze ,die halbwegs Planung und Abluftweg darstellt kann man nichts zu deiner Anfrage sagen.
Die Gaggenau AL400 ist nur ein Teil eines individuelles Lüftungssystems,das erst mit allen Komponenten wie Verrohrung,Motor,etc komplett ist.Den Preis nennt dir dein KFB,nach Zusammenstellung aller notwendigen Bausteine und Montagekosten.
LG Bibbi
Sorry, meinte Umluft.

Der Küchenblock ist 2,7m x 0,97m groß
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.518
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Die Gaggenau Muldenlüftung ist, wie bibbi schon schreibt, ein Planungssystem, das individuell konfiguriert werden muss. Je nachdem wie ausgestattet und dimensioniert ergibt sich dann ein Preis.

Bei der Mistral ist es ähnlich, da ist der Preis auch vom Kochfeld abhängig.
 

Den05

Mitglied
Beiträge
7
Die Gaggenau Muldenlüftung ist, wie bibbi schon schreibt, ein Planungssystem, das individuell konfiguriert werden muss. Je nachdem wie ausgestattet und dimensioniert ergibt sich dann ein Preis.

Bei der Mistral ist es ähnlich, da ist der Preis auch vom Kochfeld abhängig.

Danke erstmal für die Empfehlungen, aber ich meinte den Tischlüfter der in der Insel wieder verschwindet. Nicht die Muldenlüftung.

Gibt es da alternativen zur Gaggenau, mit auch so einem relativ hohen Fettabscheidegrad?
 

Den05

Mitglied
Beiträge
7
Kann jemand mir noch ein Küchenstudio in Köln oder Umgebung empfehlen, welches Erfahrungen mit downdraft-systemen, die in die AP wieder verschwinden hat?
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.518
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Eine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Hier wie bei allen Downdraft Lösungen hinter dem Kochfeld gilt: bitte nur mit Panorama Kochfeldern verbauen!
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Diese Haube von Siemens Studioline hätten wir gerade günstig im Abverkauf.
Wird durch eine Bora Professional ersetzt.
 

Den05

Mitglied
Beiträge
7
Ich brauch aber eine Downdraft die breiter ist als 90 cm, aufgrund des breiten Kochfelds (gaggenau cl 290 (92cm))
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
Dann wirst du wohl um das Gaggenausystem nicht herum kommen.
Oder das Kochfeld muss neu überlegt werden.
Die Insel mit 2,7 x O,97 find ich übrigens sehr knapp bemessen ,falls auch noch die Spüle mit darauf geplant ist.Nur fürs Kochen wäre es ok.
LG Bibbi
 

LosGatos11

Mitglied
Beiträge
72
Tischlifthaube Berbel Moveline vielleicht? Ob der Fettabscheidegrad relativ hoch ist, ist relativ..., aber Berbel hat ja ansich einen sehr guten Ruf.
 

Den05

Mitglied
Beiträge
7
Tischlifthaube Berbel Moveline vielleicht? Ob der Fettabscheidegrad relativ hoch ist, ist relativ..., aber Berbel hat ja ansich einen sehr guten Ruf.
Berbel wäre eine echt gute alternative aber fast so teuer wie gaggenau...

Kannst du mir das mit dem Fettabscheidegrad erklären, warum ist der relativ...?
 

LosGatos11

Mitglied
Beiträge
72
Ich hatte nichts zu Fettabscheidegrad gefunden weder von Gaggenau noch Berbel auf die Schnelle. Du hast ihn bei Gaggenau nur "relativ hoch" eingestuft. Jetzt habe ich in den techn. Daten von Berbel gesehen, dass es Fettabscheidegrad Klasse B ist, wie bei fast allen Berbel DAH.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Wie hoch das relativ zu Gaggenau ist, kann ich Dir immer noch nicht sagen ;-).

Mir gefällt bei der Moveline, dass sie a) mit 100 cm recht breit ist und b) auch "gebogen" ist. Sie wird auch im Prospekt mit klassischem, also nicht Panoramakochfeld abgebildet und ragt auch sichtbar weiter an die vorderen Felder ran. Live erlebt habe ich sie noch nicht, aber von mehreren Seiten gutes Feedback bekommen (wenn es eine Tischlifthaube sein muss), aber als Abluftversion.
 
Zuletzt bearbeitet:
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
Na die Berbel müsste aber um die 1000.- Euro günstiger sein als die Al400 120 + Motor + Umluftgedöns.
Kommt halt auch auf die Liefermöglichkeit des Händlers an,
LG Bibbi
 

Mitglieder online

  • Puro
  • Conny
  • Snow
  • Cucina74
  • bibi80
  • anwie
  • mark740
  • LisaRu
  • flocke487
  • Michael

Neff Spezial

Blum Zonenplaner