doofe Spülkorbeinteilung bei Bauknecht GSIS 6522

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Timonsmama, 2. Jan. 2010.

  1. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst

    Hallöchen,

    ich bin nicht sicher, ob ich hier an der richtigen Stelle bin.

    Seit Weihnachten betreibe ich jetzt meine neue Küche, die mir eigentlich richtig gut gefällt. Leider gibt es bei dem Geschirrspüler einen Wehmutstropfen, den auszuräumen Ihr mir vielleicht helfen könnt.

    Ich komme mit dem Geschirr- Einräumen nicht klar. :-[

    Vorher hatte ich einen Siemens-Standspüler, der eine sehr schöne Einteilung der Körbe hatte.

    Die Einteilung der Körbe bei meinem Bauknecht GSiS6522 ist jedoch mindestens gewöhnungsbedürftig und auf jeden Fall habe ich hier Erklärungsbedarf.
    Wir haben viele, viele Gläser und Tassen im Tagesverlauf und im Oberkorb kann ich diese nicht sinnvoll anordnen. Bin ich zu doof? Oder ist die Bauknecht-Einteilung Schrott?
    Es gibt oben keine Stäbe, auf die ich Sachen, die nicht umkippen sollen stellen/stecken kann, die Stäbe, aus denen der Korbboden gemacht ist, sind so gebogen, dass man eine Glasreihe drauf bekommt, und dann ist kein Platz für eine zweite Reihe, nur für ein halbes Glas (Richtung Mitte des Spülers), dadurch kippt die zweite, freihstehende Reihe dann gerne mal um.
    Die Nachtisch/Müsli- Schüsselchen kann ich nicht gut einsortieren, dafür fehlen die Stäbe oben und auch im Unterkorb finde ich die Stäbe nicht sinnvoll angeordnet, es gibt keine großen Abstände für tiefere Schalen oder Schüsseln.

    Wer hat so ein Teil und kann mit Tipps geben?

    Da habe ich wieder an was nicht gedacht beim Aussuchen. :(

    Danke für Eure rege Hilfe!

    LG Ines
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: doofe Spülkorbeinteilung bei Bauknecht GSIS 6522

    Hallo Ines,

    möchte mal behaupten, dass die BSH den besten Korb auf dem Markt hat.

    Mit dem neuen Gerät hast Du wirklich einen Rückschritt gemacht, den man auch nicht mal so ändern kann.

    Vielleicht ein Trost für die Zukunft:

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. :rolleyes:
     
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: doofe Spülkorbeinteilung bei Bauknecht GSIS 6522

    Hallo Ines!

    Also ich hab den auch und komme eigentlich gut mit klar. Kann aber auch daran liegen das ich vorher nie einen Geschirrspüler besessen habe.

    LG
    Sabine
     
  4. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: doofe Spülkorbeinteilung bei Bauknecht GSIS 6522

    Hallo Ines,

    hab einfach mal etwas Geduld.

    Jedes Korbsystem hat so seine Eigenheiten und dein Geschirr ist bestimmt nicht das "Normgeschirr". Jetzt hast du deinen "Alten" jahrelang benutzt, wußtest genau, die Tasse passt genau noch in de Ecke, die Schüssel da noch irtgendwo dazwischen uswusf.

    Einfach am Anfang nal ein bisschen experimentieren und mit der Zeit wird's dann. Ganz bestimmt!

    Und, auch mal einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Da gibts in der Regel entsprechene Hinweise. Das hat gelegentlich auch schon viel geholfen.

    Ein gutes Gelingen wünscht
    Kuhea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Noch ne doofe Frage Feedback zum Forum 2. Mai 2012
Damit kuechentante nicht die einzige mit doofen Fragen ist ... Feedback zum Forum 23. Apr. 2012
Wieder mal ne doofe Frage Feedback zum Forum 18. Okt. 2011
mal ne doofe Frage Feedback zum Forum 14. Juni 2011

Diese Seite empfehlen