Dometic D50 (Weintemperierschrank)

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von snowrabbit, 6. Sep. 2012.

  1. snowrabbit

    snowrabbit Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    9

    Liebste Forenmitglieder!

    Da Ihr mir bisher seeeehr geholfen habt hoffe ich nun auch auf Eure
    Kompetenz und Erfahrung ;-)

    Kennt jemand von Euch den o.g. Weintemperierschrank von Dometic
    namens D50?
    Hier mal ein link: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Um ein reges feedback würde ich mich freuen :-)

    Frohes Schaffen (oder bei Allem, was Ihr gerade macht)
     
  2. Onkel_Alfred

    Onkel_Alfred Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo snowrabbit,

    den D50 kenne ich nicht, ich habe den Caso Weinkühlschrank von hier: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    Was mir auffällt: Unterschiedliche Angabe des Fassungsvermögens! Einmal steht was von 23, dann von 62 Flaschen auf deiner verlinkten Seite.

    Trinkst du eher Weiß- oder Rotwein oder hast du von beiden in etwa gleichviel Flaschen? Das obere Fach ist ja kleiner als das untere.

    Der Temperaturumfang ist groß, er umfasst alle relevanten Stufen für Champagner bis Rotwein.

    Komisch finde ich, dass der recht teure Schrank nur die Energieeffizienklasse B hat. Gibt's da nichts höherstufiges für den Preis?
     
  3. snowrabbit

    snowrabbit Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo Onkel Alfred,

    vielen Dank für Dein statement!
    Der Unterschied bzgl. der Mengenangaben liegt wohl in der Lagerungstechnik:
    die niedrigere Zahl, wenn Flaschen in ein-und-derselben Richtung liegen und nicht
    übereinander, die höere Zahl bei kreuz-und-quer-Lagerung und übereinander.
    Mit scheint der Preis aber für die Ausstattung gerechtfertigt. Ach ja: Energie-
    effizienzklasse "B" ist für den "Kleinen" nicht schlecht - da habe ich Schlimmeres
    entdecken müssen (und besser garnicht, glaube ich) - hängt wohl vom Verhältnis,
    wieviel kühlbar ist zur benötigten Energie, ab, dass die Großen besse
    Wahrscheinlich werde ich Versuchskaninchen machen und berichten .... aber erst
    in ca. 3 Wochen.
    Mich wundert nur, dass der Weinkühler bei (bisher) niemanden bekannt ist :(
    Hoffe hier noch auf die Rückkehrer (Urlaub, Arbeitenden ohne I-net-Zugang usw.).
    Immerhin ist Dometic ein Großer der Kühlschrankanbieter (Hotels, Krankenhäuser, Caravans, Gefängnis ....).
    Schaumermal ..... Vielen Dank einstweilen.

    snowrabbit
     
  4. GregorL

    GregorL Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Ich habe mir diese Woche den Dometic D 50 bestellt, laut Händler soll er diese Woche geliefert werden (sofern ich zu Hause bin). Gerne gebe ich Feedback.
    Von Kollegen aus der Gastronomie/Hotellerie habe ich Gutes gehört. Die Energieeffizienzklasse B ist für diese Preisklasse gut (die günstigeren Geräte haben i.d.R. C oder D als Klasse).
    Grüße, Gregor
     
  5. snowrabbit

    snowrabbit Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo Gregor!

    Das ist super - vielen Dank für Deine Vorankündigung bzgl. feedback *clap*
    Wo hast Du denn bestellt und was musst(est) Du berappen, wenn ich unter uns fragen darf :-X?
    Freue mich schon auf Deine Beurteilung (Geräuschentwicklung/Anfassqualität usw.) -
    nochmals im Voraus vielen Dank!

    Bis bald und viel Spaß mit der neuen Anschaffung *dance*

    Grüße

    Frank
     
  6. GregorL

    GregorL Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo Frank,
    ursprünglich hatte ich den Weintemperierschrank bei allego bestellt, die jedoch nach Bestellung nicht liefern bzw. keinen Termin nennen konnten.

    Angefragt hatte ich am Dienstag bei vino-royal.de (hatte noch nie von dem Shop gehört und auch Bedenken gehabt), an diesem Dienstag bestellt, morgen soll per Spedition geliefert werden. Die Kommunikation mit dem Shop fand ich angenehm, wenn der Weintemperierschrank morgen auch noch geliefert wird, bin ich und mein Wein glücklich.

    Gerne gebe ich Anfang kommender Woche Feedback zum Gerät.
    Grüße und ein schönes WE, Gregor
     
  7. snowrabbit

    snowrabbit Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo GregorL!

    Hoffe Dir geht´s gut und kannst Dich an dem (hoffentlich gelieferten) "D50" erfreuen.
    Wie Du weißt, warte ich gespannt auf Dein (erstes)feedback .... ;-)
    Könntest Du bitte diesbzgl. ein paar Worte schreiben ....*top*
    Wichtig sind mir Haptik, Geräuschpegel und Anmut *clap*

    Vielen Dank im Voraus!

    Liebe Grüße

    Frank

    PS.: gibt es sonst niemand, der was zu Dometic, speziell "D50", sagen kann?????
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Sep. 2012
  8. GregorL

    GregorL Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo Frank,
    da ich sehr viel zu tun habe, hatte ich keine Zeit zu antworten. Deswegen auch nur kurz:
    Gerät macht optisch einen guten Eindruck, Bedienfeld wirkt wertig und nicht billig.
    Ich kann aber keinen direkten Vergleich z.B. zu Lieberherr ziehen.

    Der obere Teil ist für die kältere Zone bestimmt, der Untere für die wärmere Zone, wobei unten mehr Flaschen gelagert werden können (kommt mir persönlich entgegen).
    Noch nicht "testen" konnte ich, wie zuverlässig temperiert wird; teste ich am Wochenende.

    Die Größe bzw. Maße sind im Internet zu finden, für uns die passende Größe.

    Geräuschentwicklung: im Vergleich zu unserem neuen und guten Siemens-Kühlschrank: leiser, hier hört man beim Siemens-Kühlschrank den Ventilator deutlicher, aber auch nicht laut. Der Kompressor geht nicht permanent, sondern alle paar Minuten für ca. 30 Sekunden an. Er ist nicht störend, man hört ihn aber. Auch hier kann ich keinen Vergleich zu Lieberherr und Co machen. Uns stört das Geräusch nicht, wobei dies natürlich davon abhängig ist, wo das Gerät steht und wie empfindlich man ist (bei uns steht er im Wohnbereich, ca 4 Meter vom Esstisch entfernt).

    Bis dato bin ich zufrieden. Billiger wollte ich nicht kaufen, 400 EUR mehr für Liebherr investiere ich lieber anders.

    Anlieferung ist bei dem Händler bei dem ich gekauft habe nur bis Bordsteinkante.

    Grüße, Gregor
     
  9. snowrabbit

    snowrabbit Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    *dance*Vielen, vielen Dank Gregor!

    Dann ist die unsrige Wahl des Weintemperierschranks die richtige gewesen
    ;DToll, dass Du Dir trotz der fehlenden Zeit die Mühe gemacht hast - merci!
    Dann steht meiner Bestellung nichts mehr im Wege. Kannst aber trotzdem -wie vorgeschlagen- über die Kühl- bzw. Temperierleistung berichten.

    Schönen Nachmittag

    Nochmals Grüße

    Frank*top*
     
  10. snowrabbit

    snowrabbit Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Dometic D50 (Weintemperierschrank)

    Hallo Gregor,

    habe Dir ne private mail geschickt bzgl. Lüftergeräusch des "D50" :'(.
    Bitte melde Dich kurz.

    MfG

    Frank
     

Diese Seite empfehlen