Dickkante / PP-Kante / Laserkante bei kleine Frontteilen

Beiträge
1
Hi zusammen,

ich habe meine Küche nun bekommen. Soweit, bis auf paar Kleinigkeiten bin ich zufrieden.

Jedoch stört mich ein Thema irgendwie ganz schön und zwar in unserem Hochschrank , wo Dampfgarer /Kaffeemaschine und Backofen verbaut sind. Über dem Dampfi und Kaffeemaschine ist ein Stück Front von ca 6cm Höhe angefertigt worden.
Da wurde aber einfach nur eine Umleimer (heißt das so ?) aufgebügelt und die Kante leicht angefast, sodass aussieht, als ob es eine Laserkante ist. Man sieht es natürlich, da es auch noch genau Augenhöhe ist. Der Küchenbauer sagte mir, dass die im Werk so kleine Korpusteile nicht mit Dickkante bzw Laserkante versehen können. Er hat mir auch das Originalteil vom Werk gezeigt und auch von 3 verschiedenen Herstellern aus dem Produktkatalog ein Auszug geschickt, dass es für Laserkanten ein Mindestmaß gibt, da die Maschinen so kleine Teile nicht verarbeiten können. Das glaube ich ihm soweit auch und hat auch ein bekannter Tischler mir bestätigt, dass die Maschine, die sie in der Werkstatt haben, dass auch nicht bei kleinen Teilen kann.

Das ist jetzt irgendwie nicht zufriedenstellend. Gibt es ja vllt Firmen, die sich drauf spezialisiert haben ? Anbei ein Foto

Oder wie seht ihr das Thema ?
 

Anhänge

  • Unbenannt____.JPG
    Unbenannt____.JPG
    61,5 KB · Aufrufe: 101

racer

Team
Beiträge
5.633
Wohnort
Münster
mach mal ein Foto auf dem man die Größe der Blende komplett sieht, ich sehe da nirgends 60 mm ?

Gruß
Racer
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.748
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Soweit ich weiß muß es mind. 10 cm breit sein um durch die Maschine zu laufen.
Bei den mir bekannten Herstellern wird dort ebenfalls nur eine "Dünnkante"
aufgezogen.
Hersteller der Küche???
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben