Küchenplanung Detailhilfe für geplante U-Küche

Mayer

Mitglied

Beiträge
11
Detailhilfe für geplante U-Küche (auf den Fotos ist die alte Küche)

Ich brauche Unterstützung, ob die geplante Küche verbesserungsfähig ist oder so bleiben kann.... oder weitere Vorschläge
- Planlinks ist ein LeMans vorgesehen (125 cm) -> sinnvoll?
- Planlinks OS (80 cm) lieber weglassen?
- Planrechts MUPL (30 cm) und daneben US (60 cm) oder auf 2 x 40 cm aufteilen?
- Glasrückwand 90 cm oder lieber 110 cm? Weiß oder mit Motiv?
- Sockelleiste in die Fensterlaibung weiterziehen?

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 169 und 178
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93
Fensterhöhe (in cm): 122
Raumhöhe in cm: 251
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 158cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: integrierte Mikrowelle über Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Obstschale, Sodastream
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: i.d.R. zu zweit

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Plastik, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens
Küchenstil: Klassisch weiß mit grauer ABP
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget): 20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 20200625_075218.jpg
    20200625_075218.jpg
    132 KB · Aufrufe: 138
  • 20200625_075236.jpg
    20200625_075236.jpg
    138 KB · Aufrufe: 143
  • 20200625_075246.jpg
    20200625_075246.jpg
    161,8 KB · Aufrufe: 143
  • 20200625_075317.jpg
    20200625_075317.jpg
    146 KB · Aufrufe: 159
  • Küchenplanung 1.jpg
    Küchenplanung 1.jpg
    164,2 KB · Aufrufe: 117
  • Küchenplanung2.jpg
    Küchenplanung2.jpg
    152,4 KB · Aufrufe: 114
  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    67,7 KB · Aufrufe: 106
  • Grundriss Haus seitenverkehrt.jpg
    Grundriss Haus seitenverkehrt.jpg
    92,9 KB · Aufrufe: 94
Zuletzt bearbeitet:

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.292
Bitte stelle die ganzen PDFs auch als Bilder ein. Dann wirst du mehr Resonanz bekommen. Viele öffnen grundsätzlich keine PDFs.

Ansonsten: Herzlich willkommen im Küchenforum.

Zum LeMans kannst du dir mal diesen Thread zu Gemüte führen und selbst entscheiden ob sinnvoll oder nicht: Warum tote Ecken gute Ecken sind -

Was meinst du denn damit eine Sockelleiste in die Laibung des Fensters ziehen zu wollen? Ich persönlich würde das Fensterbrett entfernen und die Arbeitsplatte ins Fenster laufen lassen.
 

Mayer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Bitte stelle die ganzen PDFs auch als Bilder ein. Dann wirst du mehr Resonanz bekommen. Viele öffnen grundsätzlich keine PDFs.

Ansonsten: Herzlich willkommen im Küchenforum.

Zum LeMans kannst du dir mal diesen Thread zu Gemüte führen und selbst entscheiden ob sinnvoll oder nicht: Warum tote Ecken gute Ecken sind -

Was meinst du denn damit eine Sockelleiste in die Laibung des Fensters ziehen zu wollen? Ich persönlich würde das Fensterbrett entfernen und die Arbeitsplatte ins Fenster laufen lassen.

Hallo, danke erstmal für die Antwort. Das Fensterbrett möchte ich auf jeden Fall entfernen und die Abp in die Laibung laufen lassen. Ich meinte die Wischleiste (20 cm Höhe) - bis zum Fensterrahmen ziehen oder bündig mit der Wand enden lassen.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.292
Ah. Die Wischleiste würde ich in die Laibung reinziehen wenn mit den Fensterschanieren möglich. Sonst hast du immer Schmier in der Laibung wenn du die ganze AP abwischt. Bei uns z. B. ging das nicht, da die Scharniere zu nah an der Laibungswand sind. Da passt die Glasrückwand nicht rein. Bei uns wird siejetzt an der Ecke enden und der Steinmetz wird dort 5cm hohe, flach gefräste Riemchen aus dem Stein der Arbeitsplatte anbringen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.703
Wohnort
Perth, Australien
wird die Heizung gegen einen Sockelheizkörper ersetzt oder entfernt oder?
 

Mayer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Bitte stelle die ganzen PDFs auch als Bilder ein. Dann wirst du mehr Resonanz bekommen. Viele öffnen grundsätzlich keine PDFs.

Ansonsten: Herzlich willkommen im Küchenforum.

Zum LeMans kannst du dir mal diesen Thread zu Gemüte führen und selbst entscheiden ob sinnvoll oder nicht: Warum tote Ecken gute Ecken sind -

Was meinst du denn damit eine Sockelleiste in die Laibung des Fensters ziehen zu wollen? Ich persönlich würde das Fensterbrett entfernen und die Arbeitsplatte ins Fenster laufen lassen.
Ah. Die Wischleiste würde ich in die Laibung reinziehen wenn mit den Fensterschanieren möglich. Sonst hast du immer Schmier in der Laibung wenn du die ganze AP abwischt. Bei uns z. B. ging das nicht, da die Scharniere zu nah an der Laibungswand sind. Da passt die Glasrückwand nicht rein. Bei uns wird siejetzt an der Ecke enden und der Steinmetz wird dort 5cm hohe, flach gefräste Riemchen aus dem Stein der Arbeitsplatte anbringen.

Danke für den Tipp (daran hatte ich gar nicht gedacht)!
 

Mayer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
wird die Heizung gegen einen Sockelheizkörper ersetzt oder entfernt oder?

Ich wollte eigentlich verkürzte Unterschränke mit einem Lüftungsgitter (wie bei der alten Küche).
Von Sockelheizkörpern hatte ich noch keine Ahnung, die schau ich mir gleich mal an. Vielen Dank!
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.703
Wohnort
Perth, Australien
ok, dann würde ich einen 2-Zeiler bevorzugen. Man steht sich weniger im Weg, man hat besser nutzbaren Stauraum und man kann gut ans Fenster.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Lt Checkliste wird Bio und Restemüll nicht getrennt. Dh, ihr könnt den MUPL etwas anders aufteilen. Beispiele von Ninka Eimern

ninka eins2vier.PNG
es gibt aber noch andere Hersteller, Naber, Hailo, Franke

Müll dann wie gesagt oben im MUPL, PLUS unter dem MUPL oder UNTER der Spüle im unteren Auszug. Kommt halt darauf an, wieviel platz ihr dafür braucht. Ansonsten kann man den Auszug unter der Spüle wie jeden anderen Auszug nutzen.

Hier mein Vorschlag

mayer11.PNG mayer3.PNG mayer2.PNG

Die planrechte Seite Seite etwas vorziehen, um das Wasser ca 1m in Richtung Fenster auf Putz zu verlegen. Die AP wird entsprechend tiefer, was sehr angenhem ist. Man braucht allerdings dann zwischen den HS und US eine tiefere Deckseite, um das "Loch" hinter den HS abzudecken.

Alle OS sind 90cm breit.
 

Anhänge

  • mayer-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 20
  • mayer-evelin-PLAN1.POS
    7,4 KB · Aufrufe: 22

Mayer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
@Evelin
Vielen Dank für die Planung, wir würden den Platz vor dem Fenster gerne wieder als Arbeitsfläche nutzen, da die Küche Nordseite und dort am meisten Licht ist.
Der Müll soll im MUPL sein und der Auszug unter der Spüle soll für Getränke genutzt werden.
Die Anhänge kann ich leider nicht öffnen -> sind das die gleichen wie auf den Vorschlagsbildern?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.703
Wohnort
Perth, Australien
Ich brauche Unterstützung, ob die geplante Küche verbesserungsfähig ist oder so bleiben kann.... oder weitere Vorschläge
- Planlinks ist ein LeMans vorgesehen (125 cm) -> sinnvoll? nein
- Planlinks OS (80 cm) lieber weglassen? ja
- Planrechts MUPL (30 cm) und daneben US (60 cm)
- Glasrückwand 90 cm oder lieber 110 cm? Weiß oder mit Motiv? Geschmacksache
- Sockelleiste in die Fensterlaibung weiterziehen? nein

darf ich mal fragen, was die Küche kosten soll, welcher Hersteller, welche Geräte?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.703
Wohnort
Perth, Australien
ich würde mir das layout wirklich noch mal überlegen. Wenn du Wasser belässt, wo es war, hast du 140cm Arbeitsfläche bis ans Fenster und kannst dort arbeiten, dito auf der anderen Seite.

mayer1.PNG

Auf der anderen Seite bieten dir die 3 x 90er US besseren Stauraum auf bis u 4 Ebenen. Man kann auch ALLE OS gut erreichen, was nicht geht, wenn die OS über einer Ecke hängen. Ich würde mir das nochmal rechnen lassen.

Ich weiß nicht wie wichtig Stauraum ist, aber wenn du die 1-2-3 Rasterung nimmst, hast du im unteren Auszug viel "Luft", weil man nicht viele hohen Sachen hat. Oder du stapelst. Zumindest auf der linken Seite würde ich unten eine Innenschublade vorsehen, wenn du nicht 1-1-2-2 möchtest.
 

Mayer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
@Evelin
Vielen Dank für die 2-Zeiler-Planung.
Wir möchten aber trotz allem die Arbeitsfläche unter dem Fenster erhalten.
Die Rasterung 1-2-3 hatte ich so nicht auf dem Schirm, dass muss ich tatsächlich ändern.
Vielen Dank!
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.857
Für die Arbeitsfläche unterm Fenster, die auch das Fensterputzen erschwert, opfert Ihr eine sehr funktionale Aufteilung und Bewegungsraum.
 

Mayer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
@isabella
Vielen Dank für den Vorschlag.
Ich habe jetzt getestet, ob ich ohne APL unter dem Fenster zurecht komme -> war echt schwierig.
Deswegen wollen wir diese auf jeden Fall lassen.
Evelin war der Meinung, der OS neben dem Kochfeld ist zuviel, bist du auch dieser Meinung?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.703
Wohnort
Perth, Australien
der OS rechts neben der Haube ist nicht zuviel, sondern a) sieht etwas einsam aus und b) schlimmer, man kommt nur schlecht ran, das ist auf der anderen Seite nicht anders, OS über Ecken erreicht man halt schlecht. Hab sowas in meiner letzten Küche gehabt, will ich nicht wieder. Aber ihr habt ja jetzt auch OS in der Ecke, vielleicht kommt ihr damit besser zurecht.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben