Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Heise, 27. Mai 2010.

  1. Heise

    Heise Gast


    Während ich jetzt auf meine Küche warte- dauert noch viele Monate- lese ich hier mit und muss feststellen, dass sich mir viele Fragen gar nicht gestellt haben, bzw. sie mir von meinem *kfb* auch nicht gestellt wurden. Besteck- und Kleinteileeinsätze lassen sich sicher noch ( gegen Aufpreis, bei der ohnehin sehr teuren Küche) regeln. Aber wo bringe ich meine Geschirr -und Küchentücher unter? Unterschränke sind alle Auszugsschränke, Küche ist eine offene Küche( Thread: Planlos).
    Weiters wurde diese Küche nur nach vorgelegtem Plan erstellt, da bisher nichtmal die Zwischenwände existieren.
    Meine Frage dazu: Wird das vom Küchenstudio (Olina) selbstverständlich vor Küchenbestellung vor Ort ausgemessen, oder muss ich diesbezüglich nochmals vorsprechen? Ist das als Serviceleistung im Preis inkludiert, oder muss ich da mit weiteren Verhandlungen rechnen...:knuppel:?
    Im Kaufvertrag scheint dieser Punkt nicht auf.
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Küchenhandtücher ist tatsächlich ein gerne übersehener Punkt. Die Standardlösungen sind:

    - über die waagrechten Griffe hängen (so vorhanden)
    - über den Griff am Backofen hängen
    - einen Handtuchhalter im Spülenschrank anbringen (so Platz und Tür vorhanden)
    - dezente Aufhänger seitlich an einem Hochschrank/an einer Insel oder einem freien Stückchen Wand
    - einen eigenen schmalen Schrank dafür einplanen (die teuerste Lösung und nichtmal gut, das sie im kleinen Schrank nicht gut trocknen)
    - die Extremlösung (einmal gelesen): keine Handtücher sondern nur Papierrolle benutzen, für alles. *crazy*

    Aufmessen: ich würde davon ausgehen, dass das Küchenstudio aufmisst und zum gegeben Zeitpunkt dort anrufen und Bescheid geben, dass die Wände samt Putz jezt stehen.
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Hallo Heise,
    Ich las' erst letztens von einer Küchenkäuferin, bei der der Ausmesser kein Maß nahm, weil der Putz noch nicht angebracht war. Hinterher passte die Küche nicht.

    Unbedingt noch einmal schriftlich fixieren lassen, dass das Aufmaß vom Küchenstudio gemacht wird. Außerdem: Das sollte im Preis immer inklusive sein, lass' Dir da keine Extrakosten aufschwatzen.

    Nur Mut, wird schon!
     
  4. Heise

    Heise Gast

    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Vielen Dank für deine Antwort. Die einzige und für mich noch immer unbefriedigende Lösung für die Tücher ist der Griff des Backofens, bzw. des Dampfgarers. Keine schöne Lösung.:-\
    Da ich, obwohl mehrmals urgiert, noch immer keine Pläne oder Unterlagen meines Küchenstudios bekommen habe, werde ich auch bezüglich der exakten Maße nochmals nachfragen. Mittlerweile habe ich den Eindruck, ( seit Kaufvertragsabschluss und geleisteter Anzahlung) dass ich lästig bin. Zumindest werde ich so behandelt.:rolleyes:
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    So habe ich es auch (am Backofen), aber weil er vom Wohnbereich aus nicht sichtbar ist, da er an der Innenseite der Kochinsel liegt, ist es nicht störend. Nun habe ich Deine Planung nicht mehr in Erinnerung....wäre das sichtbar bei Dir?

    Dem Küchenstudio würde ich Deinen Eindruck als direktes Feedback vermitteln und bitte auch gleichzeitig dem Geschäftsführer, nicht nur dem KFB, das wirkt mehr!
     
  6. Heise

    Heise Gast

    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Ich habe keine Insel, deren Rückseite ich verwenden könnte. Die Küche ist L -förmig, nach vorne offen. Die beiden in Frage kommenden Geräte springen beim Betreten des Raumes ins Auge.
    Meinem*kfb* gebe ich noch eine Woche Schonzeit, dann werde ich mich an die Firmenleitung wenden. Ich denke, er liest hier mit.*2daumenhoch*Für 29.000.-- Euro darf man doch zumindest etwas Service erwarten?:cool:
    Vielen Dank für deine Antwort.
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Hallo Heise, ich habe mir noch einmal Deine Küchenplanung hergeholt

    https://www.kuechen-forum.de/forum/kategorien/kuechenplanung-im-planungs-board.63/4914-planlos.html

    Küchentücher über der Tür des Backofens geht wirklich nicht *skeptisch*

    Ich sehe kaum eine Möglichkeit, wohin damit, geht vielleicht an der Seite des Unterschrankes des Kochfeldes eine Relingstange? Oder ein Stück verdeckte Wand im Raum? Gibt es da etwas?

    Das ist vielleicht ärgerlich. Wohl wieder so ein Küchenberater, der wohl selber nie kocht... was soll das? Aber Du hättest auch daran denken können, muss ich leider sagen.

    Wenn kein Platz für Küchenhandtücher da ist: Solange die Küche beim Hersteller nicht bestellt ist, kann man die Planung immer noch ändern! Bestellt wird in der Regel in etwa 2 Monate vor Liefertermin, das müsste bei Dir doch noch klappen?
     
  8. Heise

    Heise Gast

    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Das ist vielleicht ärgerlich. Wohl wieder so ein Küchenberater, der wohl selber nie kocht... was soll das? Aber Du hättest auch daran denken können, muss ich leider sagen.

    Damit liegst du richtig. Nur, nach 6 Monaten und 3 Küchenstudios war mein Kopf so voll.:-[ An diese Details habe ich leider nicht gedacht. Wäre aber auch Aufgabe eines*kfb* der täglich damit zu tun hat.:-\ Ich kläre das noch heute. Danke Ulla.*rose*
     
  9. Heise

    Heise Gast

    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Laut Telefonat ist eine Besteckeinlage in einer 90er Schublade vorgesehen. Weitere können bei der Endbesprechung ca8-10 Wochen vor Küchenlieferung noch geplant werden. Auch sämtliche Abänderung des bestehenden Küchenplans sind bis dahin noch möglich. Selbstverständlich wird auch noch vor Ort Maß genommen, mit mir die Granitarbeitsplatte ausgesucht, etc.:-[ Auch mein Küchentuchproblem wird noch besprochen.:-[
    Ich war wieder zu misstrauisch. Danke lieber *kfb**kiss**rose*
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Detailfragen - leider erst nach Küchenbestellung

    Prima, ich freue mich für Dich. Gutes Gelingen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Küche für Freunde (mit Ikea) - Detailfragen zur Umsetzung Küchenplanung im Planungs-Board 8. Okt. 2015
detailfragen an euch (lichtplatzierung; abstände) Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2015
Wie den Abluftkanal führen, und einige andere Detailfragen (Faber isola cylindra ix) Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Sep. 2011
Küchen für die Mittelklasse (Grundsatz- & Detailfragen) Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Feb. 2010
Detailfragen zu Häcker-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 26. Aug. 2009
Next125 Küche. Fast perfekt aber leider nur fast. Küchenmöbel 2. Aug. 2016
meine neue Küche kommt, leider fehlte einen Schrank... Montage-Details 23. März 2016

Diese Seite empfehlen