Desingnerküche von Boffi

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von enielex, 15. Jan. 2008.

  1. enielex

    enielex Gast


    Hallo an alle,

    kennt ihr die Designerküchen von Boffi? (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|). Ich finde sie genial, genau das was mir gefällt: gerade Linien, aufgeräumt, ohne viel Schnick-Schnack. Hat jemand schon Erfahrungen mit Boffi? Ist nur das Design gut oder stimmt die Qualität? Ich bin mit der Firma in Mailand bereits in Kontakt, die weltweit selbst planen, ausliefern und montieren, was ich ganz gut finde: Boffi produziert, liefert und montiert die Küche selbst, so gibt es nachher keine Schuldzuweisungen wenn etwas nicht stimmt. Preislich liegt Boffi sicher im Spitzensegment. Deshalb möchte ich wissen, ob man sich auf das verlassen kann, was der Hersteller verspricht. Wäre toll einen Erfahrungsbericht von jemandem zu erhalten, der/die bereits eine Boffi besitzt.
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo Enielex,

    Boffi gehören sicher zu den Spitzenprodukten auf dem italienischen Markt. Die letzte Küche dieses Herstellers habe ich vor ca. 5 Jahren gesehen. Beeindruckend fand ich die ausgefeilte Innenausstattung für allen Schnökel, den man so in der Küche braucht.

    Allerdings bin ich der Ansicht, dass diese klare Linienführung von vielen Herstellern aus Deutschland auch erhältlich ist, und zwar ohne qualitative Verluste.

    Wenn Du Dich auf Boffi eingeschossen hast machst Du sicherlich nichts verkehrt, wenn Du sie kaufst. Falls nicht gibt es eine Menge Alternativen: Poggenpohl, SieMatic, Bulthaup, um nur die hochwertigsten zu nennen.

    Der Kauf ohne Zwischenhandel ist übrigens nicht zwingend günstiger oder problemloser. Gerade im gehobenen Segment wird der Fachhandel sehr stark von der Industrie unterstützt, so dass es kein Kompetenz- oder Schuldgerangel geben dürfte.
    Der Vertrieb der Boffi Küchen findet auch nicht ausschliesslich über die Werksvertretungen statt. Es gibt ein deutschlandweites Netz von Fachhändlern, die diese Marke handeln.

    Es handelt sich auch nicht unbedingt um das typische italienische Flair, wie es z.B. teilweise von Snaidero oder Grattarola vermittelt wird. Ohne es beweisen zu können habe ich eher den Eindruck, dass da sehr viel von den o.g. deutschen Herstellern abgeschaut wird.
    Aber das ist mein persönlicher Eindruck, der keineswegs der Wahrheit entsprechen muss ;-)
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hi Enilex,

    muß zugeben, habe vorher von Boffi noch nichts gehört. :-[ Deshalb flink mal auf den Link geklick.
    Das Bild Casa System 2.3 kam mir doch sehr bekannt vor. Diese Küche steht fast 1:1 in Rödinghausen bei Häcker. Frag ich mich, wer hat da bei wem geklaut ??? Der hat sogar ein patentiertes Arbeitsplattensystem - das Silentmove System. Ist sehenswert.

    Klick du auch mal. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Da das Augenmerk auf die Systemat Schiene richten.
     
  4. INS1DER

    INS1DER Gast

    Okay,... also boffi in einem Atemzug mit einem Siematic oder sogar einem Häcker ( *crazy*) zu nennen, ist doch ein bischen weit her geholt.

    (Nicht böse gemeint Klaus, ich weiß Du schwörst auf Häcker. Ist ja auch ein recht gutes Produkt. Aber nicht in der boffi-Liga) ;-).

    Siematic ist schon lange nicht mehr das was es mal war.

    Und zu boffi: Ich bin heilfroh, dass die umgezogen sind. :P DIe waren hier in Berlin mit ihrem Studio direkt bei uns in der Nähe. Und wer da drin war kriegte den Mund nicht mehr zu.
    Das muss ich als "Mitbewerber" einfach neidlos anerkennen!

    Wer sich in dem Budget-Bereich bewegt, ist sicher mit einer boffi sehr gut beraten!

    PS: Der glückliche Verkäufer! :-)
     
  5. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hi Insider,

    hatte deinen Beitrag übersehen. :( Deshalb erst jetzt die Antwort.

    Ich schrieb ja, dass ich Boffi nicht kenne. Bin halt ein Harzer Landei ;D

    Aber ehrlich, wenn ich nur die Bilder betrachte sieht's änlich aus. Also bitte nicht weiterschimpfen ;D
     
  6. enielex

    enielex Gast

    Vielen Dank an alle,

    ich habe mich jetzt für Boffi entschieden. Habe mich in die Küche "verliebt" *kiss* Der Service und die Beratung waren super! :P Wenn jemand mal in Mailand ist, unbedingt reinschauen! Ich bestelle direkt in Mailand, da ich in Südtirol (Norditalien) lebe und die Boffi-Vertragshändler nicht gerade das gelbe vom Ei sind, einer öffnet das Geschäft nur wenn er will, der andere hat die Küche in der Ausstellung sehr schlampig montiert. *crazy* Zur Frage wer von wem Abgeschaut hat: Boffi hat die Linie Case System bereits seit ca. 8 Jahren im Angebot. Falls noch jemand selbst Erfahrungen mit Boffi gemacht hat, würde ich mich über weitere Infos gerne freuen. Sobald die Küche aufgestellt ist, stelle ich ein paar fotos ins Netz, falls erwünscht.

    Noch ein Kompliment an Insider für seine Objektivität, das schafft Vertrauen! ;-)

    Schaue auf jeden Fall immer wieder im Forum vorbei!
    enielex
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo Enielex,

    erst mal meinen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung.
    Über Fotos würden wir uns wirklich freuen.

    Sollte es in der Zwischenzeit Fragen Deinerseits geben, weisst Du ja wo wir zu finden sind. ;-)
     
  8. bauflo

    bauflo Mitglied

    Seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    252
    AW: Desingnerküche von Boffi

    ich hole mal diesen uralten thread hoch:
    hat inzwischen noch jemand erfahrungen mit boffi küchen sammeln können?
    oder falls der threadstarter noch hier aktiv sein sollte wäre es klasse, wenn er bilder seiner küche und die erfahrungen mit dem aufbau und service von boffi einstellen könnte.

    ich finde diese küchen immer faszinierender, so mehr ich live gesehen habe. ein bekannter hat eine beeindruckende boffi küche und war mit service und qualität zufrieden.

    das design ist (zumindest in live) umwerfend und i.d.R. auch sofort als eine boffi küche zu erkennen. da kommen poggenpohl, siematic und co lange nicht mit... spätestens wenn man vor einer boffi steht sieht man, dass das etwas aussergewöhnliches ist (ich kann nur die optische anmutung beurteilen... qualitativ keine ahnung!)
    einzige alternative wäre dann wohl noch eine bulthaup b3, aber selbst viele b3 haben nicht die ausstrahlung einer boffi. und preislich ist der unterschied dann auch nicht mehr groß.

    ich bin damals in die küche des bekannten reingelaufen und habe sofort auf boffi getippt, was er mir dann auch bestätigt hatte.
    in münchen haben wir uns dann im "BY" noch div. boffi bäder und küchen angeschaut: atemberaubend!

    ich bin froh, dass ich inzw. erstmal versorgt bin... sonst könnte ich wirklich noch auf dumme gedanken kommen, auch wenn die preise genau so "umwerfend" sind wie das design!
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Desingnerküche von Boffi

    Hallo Bauflo, würde mich auch interessieren. Aber Du müsstest den User mal per PN anschreiben, dann erhält er ein e-mail und kann vielleicht antworten. Hier wird er sicher nicht lesen.

    Was ist denn BY?

    VG Ulla
     
  10. bauflo

    bauflo Mitglied

    Seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    252
    AW: Desingnerküche von Boffi

    ein münchner boffi händler und showroom:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Desingnerküche von Boffi

    Danke *2daumenhoch* Dieser Showroom ist eine andere Liga.

    Ich war nur in "billigen" Poggenpohl-Läden ;D

    Lieben Gruß. Ulla

    P.S. Ernsthaft, so teuer sind die Poggi's nicht, wenn man sie wirklich intelligent plant!
     
  12. Hans Amstein

    Hans Amstein Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2009
    Beiträge:
    157
    Ort:
    in Vorbereitung: Wiesbaden
    AW: Desingnerküche von Boffi

    Hallo bauflo,
    ja, Näheres über die Erfahrungen mit boffi würde mich auch interessieren.

    Wir hatten boffi seinerzeit in Frankfurt a.M. angeschaut, vorübergehend in Betracht gezogen, uns dann aber [bekanntlich] für eine b3 entschieden. Sozusagen eine traditionelle bulthaup/Gaggenau-Kombination. Ich bin mir zum heutigen Zeitpunkt sicher, das (für uns!) Richtige gemacht zu haben (also keine "kognitive Dissonanz"!). Ich hoffe übrigens, im Laufe des Februar von deren Aufbau berichten zu können...

    Auch bei den Bädern bietet boffi ein eindrucksvolles Design an. Dort haben wir uns schlußendlich auch gegen boffi und für eine unserem Gründerzeit-Altbau angepaßte Linie (primär Devon & Devon) entschieden, also einen völlig anderen Weg als für die Küche und die übrige Einrichtung gewählt.

    Dessen ungeachtet scheint boffi ein absoluter Top-Anbieter zu sein, der uns vom schlüssigen Designkonzept her begeisterte. Es wäre bestimmt spannend, vom Südtiroler Forumsteilnehmer Konkretes in Erfahrung zu bringen zu Qualität, Service, Zuverlässigkeit... und natürlich schöne Bilder :-)
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Desingnerküche von Boffi

    Da hilft nur eins: Persönliche Nachricht schicken und hoffen, dass er die Email-Benachrichtigung aktiviert hat, seine Email-Adresse noch stimmt und er seine Emails auch nachschaut. Dann hätten wir eine Chance auf Antwort.
    Vielleicht sollte das aber jemand machen, der auf die Anfangsanfrage geantwortet hat. Von mir käme das komisch.
     
  14. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Desingnerküche von Boffi

    Hallo,

    der User von der Anfangsfrage ist nicht mehr angemeldet. Den kann man nicht mehr kontaktieren.

    LG, Susanne
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Desingnerküche von Boffi

    :-[ Oops
     
  16. bauflo

    bauflo Mitglied

    Seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    252
    AW: Desingnerküche von Boffi

    hallo hans,

    mein bekannter hatte seine boffi (auch mit gaggenau... ich glaube, bei boffi ist das noch obligatorischer als bei bulthaup) auch in FFM gekauft.
    bis kurz nach dem kauf war er sehr zufrieden und der live-anblick war der hammer.
    ich werde mal bei gelegenheit fragen, ob weiterhin alles zu seiner zufriedenheit ist. faszinierend war auf jeden fall auch der rundum verspiegelte dunstabzug-kubus.

    ich drücke dir weiterhin die daumen und denke auch, dass bei eurer b3 alles reibungsloser verläuft als bei unserer b1.

    unser bad war beim hauskauf ja bereits fertig eingerichtet. sonst hätte ich sicher schwer widerstehen müssen, nicht dem boffi-baddesign zu erliegen.
    bei neubau-renovierungen hat man sicher noch mehr optionen und auswahl; ich bin gespannt wenn bei euch alles fertig ist!
     

Diese Seite empfehlen