Designo vs B1

Beiträge
9
guten abend. ich bin schon länger mitleser im forum, aber dies ist mein erster eintrag. danke vorab für eure hilfe:

wir haben ein haus gekauft und gehen jetzt die küchenplanung an. budget wäre bis maximal 25.000 euro - 20.000 wären noch schöner...
es soll eine offene wohnküche werden, mit insel. alles soll eher reduziert aussehen, deswegen sind die b1 von bulthaup und die grifflose variante von designo (ich kenne den modellnamen leider nicht) in der auswahl.

die b1 konnte ich mir schon ansehen, die designo leider nicht. kennt jemand diesen hersteller und kann etwas über die qualität sagen? ist es überhaupt möglich, die beiden küchen zu vergleichen?

bin für jede info dankbar. grüße, tropicana
 

bauflo

Mitglied

Beiträge
252
AW: Designo vs B1

designo ist soweit ich weiss kein hersteller sondern nur ein vertriebsname (ich glaube, das hier gelesen zu haben).

von der b1 kann ich bisher, 3 tage nach dem aufbau bei uns, nur schwärmen... *kiss*


edit: nach studium des impressums der designo website gehört designo zur musterhausküchen-gruppe.
 

bauflo

Mitglied

Beiträge
252
AW: Designo vs B1

also wenn die B1 ins budget passt (und das sollte sie, auch mit sehr hochwertiger geräteauswahl) und dir so gut gefällt wie uns, machst du mit dieser küche sicher nichts verkehrt.
 
Beiträge
170
Wohnort
in Vorbereitung: Wiesbaden
AW: Designo vs B1

also wenn die B1 ins budget passt (und das sollte sie, auch mit sehr hochwertiger geräteauswahl) und dir so gut gefällt wie uns, machst du mit dieser küche sicher nichts verkehrt.
Würde primär zwei Dinge prüfen:
1. Gefällt mir das Design wirklich? (einschließlich verfügbarer Oberflächen / Farben usw.)
2. Ist das Programm flexibel genug für meine Ansprüche? (Varianten - evtl. mit Unterstützung eines Möbelbauers / Schreiners)

Ist beides bejaht, dann sollte die b1 eine Super-Wahl sein. Ich persönlich würde keine Handelsmarke kaufen, sondern stets das Original vorziehen. Als wir in der Orientierungsphase waren, habe ich mich deshalb bei PLANA regelrecht vera...t gefühlt.

Hoffe, das hilft ein bißchen.
Grüße, H.A.
 
Beiträge
9
AW: Designo vs B1

wow, geht das schnell hier mit den antworten. nur: was bedeutet häcker-qualität? und sind b1 und designo preislich in der gleichen liga?

mit den eingeschränkten fronten und modulen bei der b1 hätte ich glaube ich kein problem, nur fürchte ich, dass ich mit geräten doch eher bei meinem maximal-limit ankommen werde.

@ bauflo: deinen thrad habe ich komplett gelesen. sehr schöne küche und tolle bilder. kompliment!
 

bauflo

Mitglied

Beiträge
252
AW: Designo vs B1

ja, am maximal-limit wirst du mit premium-geräten (miele/gaggenau) ankommen. wenn du bei den geräten etwas aus der mittleren preisklasse wählst (siemens, neff, aeg, ...), kommst du vielleicht auch in richtung 20k.

aber um das genauer sagen zu können müsste man deine küchenplanung und deine gerätewunschliste sehen, dann kann ich dir gerne meine preiseinschätzung mitteilen!
 
Beiträge
4.894
Wohnort
Münster
AW: Designo vs B1

Handelsmarke bedeutet:

Es gibt keinen Hersteller mit dem Namen Designo. Es gibt Händler, die verschiedene Produkte (u.a. Häcker) unter diesem Label verkaufen..

welcher Hersteller hinter welcher Designo Front steckt ist nicht zu bestimmen.

Vorteil für Designo: Einheitlicher Marktauftritt, Marke kann nicht in die Isolvenz gehen (Nur der Hersteller dahinter.Und der wird dann einfach ausgetauscht)

Schwierig wird es bei Ergänzungen (in Jahren) wenn der Designo Händler nicht mehr da sein sollte, oder der Hersteller hinter der Front nicht mehr existieren sollte.. daher sind echte Marken sicherlich zu bevorzugen..

Es gibt im übrigen einige weitere Händlerverbunde, die so agieren:

Plana, Musterring um hier nur einmal zwei zu nennen...

mfg

Racer
 
Beiträge
9
AW: Designo vs B1

ich kann's kaum glauben - ein design und man weiß nicht, von welchem hersteller man es erwirbt? führt den häcker die gleiche serie im programm? und in welcher preisklasse liegt die?
 
Beiträge
1.276
AW: Designo vs B1

Hallo tropicana,

Häcker oder Müller Meier Schulze liefern unter irgendwelchen
Labeln, und sind es die Labler, die Hersteller dazu "überreden"
diesen Aufwand zu betreiben.

Dies hängt zumindest in der Küchenbranche mit der beabsichtigten Verschleierungstaktik zusammen. Eine Häcker Küche mit einer Häcker Küche zu vergleichen ist einfach. Eine Designo Küche, nennen wir sie mal Livorno, ist nicht so schnell vergleichbar mit einer Häcker zu vergelichen, weil man ja den Hersteller nicht kennt.

Da beste und bekannteste Beispiel ist hierfür das Label E_s_p_r_i_t.
Unter diesem Label werden Klamotten, Tapeten, Möbel etc. verkauft,
wobei das Unternehmen selbst nicht produziert. Zumindest bei
diesem Label ist aber gewährleistet, das Qualität und Design auf hohem Niveau sind.
 

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben