Fertig mit Bildern Der lange Weg zu einer fast fertigen Küche - mit Bildern

elikos

Mitglied

Beiträge
123
Liebe Forumsmitglieder,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin (wenn nicht bitte verschieben). Gerne möchte ich Euch einige Bilder (bitte zum Teil die Qualität zu entschuldigen) zeigen und die Entstehung meiner Küche an der hier viele indirekt mitgearbeitet haben zeigen.
Wenn Ihr also Lust habt - los gehts.
Meine Küche wurde im März 1990 als L-Form in einem Raum von 3,28m x 2,22 m aufgebaut. Wie damals so oft war die Front Massivholzrahmen dunkel mit heller Einlage. Hier ein Beispiel (bitte nicht auf die Unordnung achten).
DSC_0165.JPG
Trotz der Qualität des Bildes kann man die "ach so tollen" kleinen Fliesen der Nischenrückwand erkennen. Wie man vermuten kann, gab es keine tote Ecke, sondern einen Schrank mit Halbkarusell (heißt das so?) und keine Auszüge. Auszüge wo möglich und Le Mans wurden nachträglich vor ca. 5 Jahren eingebaut, da ich nach meiner Knie-OP nicht mehr so einfach an meine Sachen kam.
Da die Hauptgeräte (Kühlschrank und Herd mit Kochfeld) in die Jahre gekommen waren (15) und meine Knie des Öfteren mit mir schimpften, entschloss ich mich "Ich brauche eine neue Küche".
Also holte ich mir mit folgender Planung im Februar 2017 das erste Angebot ein.
1.Planung1.Angebot-schematischeZeichnung.png

Dann bin ich hier auf dieses Forum gestoßen, habe fleißig gelesen und bin dann beim Zweizeiler gelandet. Der dann in meinen Vorstellungen so aussah.

Zwischenstation_Planung_schon_2-Zeilen.png

Monate später nach unzähligen Planungen und fleißigem Lesen hier im Forum ist nun das entstanden (Bilder siehe Antwort auf meinen Beitrag).

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
96
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche und ab und an Menüs
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Geräte sind alt, die Küche ist unpraktisch
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
bis 15.000,-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

elikos

Mitglied

Beiträge
123
Bevor die Küche aufgebaut werden konnte war noch so einiges zu tun:
- alte Küche abbauen
- alte Wandfliesen entfernen
- Wasser unter Putz verlegen
- Heizung ausbauen und Wasserschleife in die Wand legen
- Fliesen der Fensterbrüstung abschlagen
- Umstellen der Rolladen von manuell auf elektrisch
- verputzen und tapezieren bzw. streichen
- Einbau eines neuen Fußbodensund und natürlich
- Anpassung der Stromzufuhr auf das neue Layout

Mit dem Abbau der Küche sind wir gestartet am 04. März 2018. Am 05 - 07.03. wurde alles umgebaut und tapeziert, am 08.03. kam der neue Fußboden und am 09.03. begann der Aufbau der neuen Küche.

Das es jemals schön aussehen könnte, kann man sich bei diesen Bildern nicht vorstellen:

DSC_0192.JPG DSC_0196.JPG DSC_0190.JPG

Aber es wurde doch (siehe nächste Antwort)
 

piet9

Mitglied

Beiträge
14
Hallo,
sieht super aus. So soll unsere auch werden!
Darf ich fragen welche Farben bzw. Bezeichnungen die Fronten und AP haben.
Küchenhersteller ist ?
Freistehender Kühlschrank ist bei uns auch noch ein Thema. Berbel denke ich ist gesetzt.

Viel Spaß mit der neuen Küche.

piet
 

elikos

Mitglied

Beiträge
123
@piet9
Der Küchenhersteller ist Häcker . Es ist eine AV 4030 weiß Hochglanzlack (Front A635). Der Griff hat die Nummer 725 und die Arbeitsplate ist Eiche Cornwall.
Meinen freistehenden Kühlschrank liebe ich. Lange habe ich über diese sogenannten 0 Grad Fächer nachgedacht und mich dagegen entschieden. Meine Kombi ist diese https://www.miele.de/haushalt/kaeltegeraete-und-weinschraenke-2497.htm?mat=10153970&name=KFN_29233_D_edt/cs.
Mich hat vor allen Dingen die kleine Schublade fasziniert. Jetzt sind alle Tuben und kleinen Gegenstände griffbereit aufgehoben. Der Salat hält sich im Gemüsefach locker eine Woche (obwohl ich das eigentlich nicht brauche - Vitaminverlust).
Und was für mich meine Küche rund macht ist die weiße Berbel.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.779
@elikos, vielen Dank für die Bilder, das ist eine unglaubliche Verwandlung! Schön gweorden!! :rose::clap:

Damit diese Informationen nicht untergehen, wäre es schön, wenn Du Dein Bericht im Bereich „fertiggestellten Küchen“ einstellen würdest -> https://www.kuechen-forum.de/fertiggestellte-kuechen/
(womöglich musst Du Dich extra mit Deinen Forum-Username und -Passwort anmelden, das ist etwas eigenartig, leider.
@KerstinB wird sicher diesen Thread mit Deinem Planungsthread vereinen und die Bezeichnung „fertig mit Bilder“ vergeben. :-)
 

elikos

Mitglied

Beiträge
123
@isabella
Ich werde, wenn alles fertig ist (muß noch ein Auszug getauscht werden) einen Bericht in die fertiggestellten Küchen einstellen. Einen wirklichen Planungsthread habe ich nicht gemacht. Indirekt habt Ihr Alle an der Planung mitgearbeitet, da ich in den Monaten des Mitlesens viel aus Euren Beiträgen gelernt habe. Die Checkliste habe ich ausgefüllt, um mal einige der Anforderungen die ich hatte wieder zu spiegeln.
Die größte Herausforderung in der neuen Küche ist für mich zu entscheiden, was ich wirklich an Geräten/Teilen übernehmen muß/will, da ich in der alten Küche ähnliche Länge Unterschränke hatte, aber dazu eben noch 2,60 m Hängeschränke (91 cm hoch) + ein Hänger 1,2 m (60 cm hoch).
Ich denke, auch da bin ich auf einem guten Weg.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.137
:2daumenhoch::cool: .. nee, alles ohne Planungsthread. Ich kann mich Isabella nur anschließen, wenn du dann die ersten Erfahrungen mit deiner Küche hinter dir hast, noch einen Erfahrungsbericht mit Bildern in den Bereich Fertiggestellte Küchen der Mitglieder des Küchen-Forum zu platzieren.

Aber hier .. das ist jetzt wohl der Planungsthread ;-) .. der am schnellsten von erstellen zu "Fertig mit Bildern" wurde. Dir auf jeden Fall viel Spaß und genieße die schöne neue Küche.
 

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
@elikos
wirklich sehr hübsch geworden, die Wände, die Farbabstimmung, gefällt mir alles super! Und auch sehr nachvollziehbar, euer Wunsch nach neuer Küche. Habt ihr den Umbau selbst gemacht oder mit Handwerkern?
Kühlschrank überlege ich selbst auch noch, eigentlich stört mich bei Biofresh, dass die Flaschenabsteller so hoch kommen. Warum habt ihr euch gegen Nullgradfächer entschieden?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.779
Ja, ein sehr schneller Planungsthread!! Irgendwie ist mir der Nick vertraut, ich dachte, es gibt einen Planungsthread den ich übersehen habe... :rofl::rofl::rofl:

@elikos, der Boden ist so schön, was sind das für Fliesen?
 

elikos

Mitglied

Beiträge
123
@Sommerfrucht
Das Küchenstudio hat auch den Umbau angeboten. Fand ich sehr praktisch, so dass ich "nur" tapezieren und streichen wollte. Wollte deshalb, da ich am 6.3. abends krank geworden bin und mich kaum noch auf den Beinen halten konnte. Gott sei Dank hat der Malermeister, der im Auftrag des Küchenstudios aktiv war sich noch eine dritte Baustelle "aufgehalst", hat einen Bautrockner aufgestellt (da sonst die Verputzarbeiten nicht schnell genug getrocknet wären) und dafür gesorgt, dass am 7.3. abends alles fertig war, damit am 8.3. der Boden rein konnte.
Alles aus einer Hand war für mich die beste Entscheidung die ich treffen konnte.

Genau das mit den Flaschenabstellern hat mich auch gestört. Ich wollte möglichst viel in die Tür bekommen, da man aus meiner Sicht bei einem 2 m Gerät da am Besten dran kommt.
Gegen diese 0 Grad Zonen habe ich mich entschieden, da ich 1. Fleisch sowieso nie so lange lagere (max. 2 Tage) und 2. mir ein Fach (wie jetzt) mit regelbarer Feuchtigkeit vollkommen reicht.
In meinem jetzigen Obst-/Gemüsefach halten sich zum Beispiel Kohlrabi locker 3 Wochen frisch. Ein Salat freitags gekauft ist Mittwochs noch perfekt.
Kaufe lieber öfter mal frisch. Meine Kombi würde ich jederzeit wieder kaufen. Funktional ist die einfach top.
 

elikos

Mitglied

Beiträge
123
@isabella
Der Boden ist ein Klickvinyl und nennt sich Dorato Stone 40862. Mein Nick ist Dir vertraut, da ich bei einigen Planungen Beiträge verfasst habe ;-)
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Wow! Was für eine Veränderung! Sehr, sehr schick geworden! Und gut durchdacht aufgeteilt.
Warum ist rechts vom KF eine andere Front? Wird die noch ausgetauscht?
Was ist das für ein Wandbild? Finde ich mega!
 

elikos

Mitglied

Beiträge
123
@Omas Garten
Hast Du gut gesehen. Das ist der Auszug, der noch getauscht werden muß. Hat Häcker falsch geliefert (frag bitte nicht warum, da links ja richtig war).
Das Wandbild ist eine Tapete der Marbuger Tapeterfabrik aus der Kollektion von Ulf Moritz. Auf deren Homepage findest Du sie nicht. Weiß nicht, ob ich das darf, aber ich habe sie bei raumkultur24 gekauft (+ die passende Tapete an den Seiten, da die Musterrolle 1,06 breit war). Beratung dort war sehr gut.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben