Deckenlüfter für Umluft gesucht

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von floppinchen, 29. Mai 2014.

  1. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117

    Hallo liebe Foristen,

    wir bauen demnächst und ich bin mitten in der Küchenplanung. Bevor ich mich jedoch ins Küchenplanungs-Forum schleiche, möchte ich die Geräte festlegen.

    Ganz große Probleme beschert uns die Frage nach der richtigen Umluft-Insel-DAH. Ich möchte auf gar keinen Fall eine dieser typischen Insel-Essen die einem immer vor dem Gesicht herumhängen und an denen man sich gezwungenermaßen mindestens 10x am Tag den Schädel anschlägt.

    Ich bin 176 cm groß, meine "bessere Hälfte" 188 cm und der Nachwuchs entsprechend groß. Da alle meine Jungs keinen Bock darauf haben ihre Größe zum Abwischen der DAH zu nutzen, kommt für mich nur eine Decken-DAH in Frage.

    Ich war jetzt schon zum 1. Beratungsgespräch bei einem kleinen lokalen Küchenschreiner und der hat mir folgende DAH empfohlen.

    Gutmann Capa
    Silverline Vega AC

    Die Gutmann ist ja von einem deutschen Hersteller und wird hier auch sehr gelobt, wobei mein KFB auch nach eigenen Aussagen mit der Silverline gute Erfahrungen gemacht hat.

    Ich konnte jetzt keines der Geräte in "Realität" begutachten sondern hatte nur Katalogmaterial zur Verfügung.

    Positiv Gutmann : deutscher Hersteller, guter Ruf, leise

    Positiv Silverline : Optik

    Negativ Gutmann : Optik (der direkte Blick auf die Fettfilter ist nicht so prickelnd)

    Negativ Silverline : Made in Turkey

    Ich tendiere (typisch Frau ?) eher zur optischen Lösung und muß schon zugeben, daß mich da die Silverline mehr anspricht als die Gutmann. Mein Mann wird (typisch Mann?) eher zur preisgünstigen Variante greifen, also auch zur Silverline.

    Nun meine Frage. Machen wir da wirklich alles falsch, wenn wir uns für eine Silverline Vega AC entscheiden ?

    Ach ja, die Küche wird zu 99,9% eine Wohnküche, der Wohn-Ess-Küchenraum wird ca. 65 qm betragen. Umluft ist zwingend vorgeschrieben, da wir eine KWL haben werden. Zwischen Wohn- und Esszimmer wird es einen Kamin (raumluftunabhängig ) geben.

    Ich hoffe dies sind ausreichende Angaben um uns weiter zu helfen.

    DANKE an alle *rose*
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Nun ja, wo die Haube gefertigt wird, sagt nun wirklich nichts mehr über die Qualität aus...

    es ist nicht gesagt, dass die Gutmann Haube in Deutschland produziert wird...

    dennoch pflichte ich natürlich bei, dass Gutmann einen sehr guten Namen hat, was Dunsthaubensysteme angeht, ob man dabei nun auf den Filter schaut, würde ich als nebensächlich betrachten... ansonsten denkt doch einfach mal über die Campo 2 nach.. der Inbegriff aller Deckenlüfter...

    mfg

    Racer
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Eine sowohl qualitativ als auch optisch und akustisch gute Alternative ist Novy.
     
  4. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Die Novy erfordert aber in der Umluftversion mit der Umluftbox einen Abstand ab Umluftausgang bis zu gegenüberliegenden Wänden/ Möbeln von 3 m!!! Das hatte ich gerade . Bei der Suche nach einer Umluftversion für den Kunden, bin ich auf Gutmann, Silverline und AEG gestossen. Letztendlich hat der Kunde sich dann fūr Novy mit Abluft entschieden. Die AEG findest du |Link ist nur für Mitglieder sichtbar||Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  5. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Die Novy kommt eigentlich nicht in Frage, da ich da die extra Umluftbox benötige und mir da der ganze DAH-Aufwand zu hoch wird. Ich möchte eigentlich keine Decke abkoffern müssen, daher gefallen mir die Silverline Vega AC und Gutmann Capa so gut. Die AEG finde ich auch sehr gelungen, aber für den Preis würde ich mich doch eher für die Gutmann entscheiden.

    Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit der Silverline Vega AC ? Vom Preis und von der Optik her ist diese für mich am attraktivsten, aber wenn sie als DAH nichts taugt, dann sind mir 1500 Euro für eine Lampe zu viel.
     
  6. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Gutmann ist eigentlich auch seit Paar Jahren nicht mehr Deutsch, sondern Italienisch ;D Ist es nicht so? Oder ob die Inhaber ihre Anteile wieder anderweitig verkauft haben, so habe ich nicht mitgekriegt. Und wo Gutmann ihre Hauben genau produziert, kann ich nicht sagen.

    Made in Turkey sind auch Hausgeräte von Siemens wie zB ihre Kühlis.

    Novy UmluftdeckenDAH einzubauen ist auch nicht kompliziert, lt meines Küchenschreiner u insgesamt mit Umluftbox auch nicht zu teur. Preise v. Novy sieht man ja in ihrem. Onlinekatalog. Umluftbox kostet ca 400 Eur in Anschaffung. Novy Pureline Gr? Kostet? Dann Einkofferung aus Rigips ab 500 Eur rechnen oder je nach Fantasie Deines Schreiners, wie er eine DeckenDAH f Dich einkoffern möchte, in Küchenfrontoptik zB aus MDF od Holz od Schichtstoff, sein Preis? Insgesamt dürftest Du bei Novy Pureline bei 2-2,5 TE landen. Eben, Novy Pureline benötigt 3 m Anstand zu anderen Küchenzeilen mit Oberteilen wie Hoch- od Oberschränken. Aber bei offener Wohnküche, je nach Küchenplan, zB bei meinem, kann man die Luft dann Richtung Wohnbereich auslassen. Haube, Motor u Umluftbox werden dann zusammen unsichtbar (ausgenommen Unterteil der Haube) eingekoffert. Kohlenfilter sollen vll monatlich aufgebacken werden u evtl jährlich neu ausgetauscht werden.

    Dann gibt es noch einen anderen Deutschen Hersteller (nehme an, sie sind noch DE, lt Homepage u produzieren wohl auch in DE, mein Eindruck von ihrem Homepage) O+F Menden. Anstatt Kohlenfilter in. Umluftbox verwendet OF Plasmafilter (kostet vom. Haus aus, das Teil allein ca 1TE), dann kommt Haube u entsprechender Motor. OF hat einige Modelle DeckenDAH (bitte. Online Katalog schauen) Die Aero umzuwandeln als UmluftDAH würde ich nicht machen. Model OF iBox Step hat die Optik wie Gutmann Capa, kostet in meinen Augen zu viel. Dann gibt es die neuste, OF Luna Ciello. Preislich noch OK, alle Teile, Haube, Motor, Plasmafilter müssen auch irgendwie eingekoffert werden.

    Meinem Mann selbst, als er ohne Preisauskunft nur online Bilder gesehen hat zw ungekofferte DeckenDAH wie Capa u eingekofferte, sagte er gleich, ihm ist eine eingekofferte optisch lieber als eine große Blechbox mittig im offenen Wohnküche die ganze Zeit zu sehen. Also, wird die DeckenDAH bei uns auf jedem Fall eingekoffert.

    Viel Erfolg bei der Suche!
    H-C
     
  7. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Das die Silverline im Ausland hergestellt wird kann man nicht als negativ werten. FAST alle grossen Marken lassen irgendwelche Geräte im Ausland fertigen . Man weiß da nicht genau welche. Da halten sich auch die Vertreter sehr bedeckt bzw. Können oder wollen keine Auskunft erteilen. Wichtig ist , daß im Falle eines Falles ein guter Kundendienst in D existiert. Das ist bei Silverline auf jeden Fall gegeben. Zur Vega selbst kann ich nichts beisteuern , da mein Kunde sich nun für Abluft entschieden hat . ABER MIT Silverline selbst, habe ich bei vielen anderen Hauben bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Hier stimmen Design, Preis- u. Leistung ūberein.Ich würde die Entscheidung nicht am Produktionsstandort festmachen, sondern nach techn. DATEN , dem Preis , den ich bereit bin zu zahlen und vor allem am Design. schließlich muss man sich die Haube auch viele Jahre ansehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2014
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    @ H-C...
    Kleine Korrektur:

    Novy Kohlefilter halten 5-6 Jahre, und müssen im Allgemeinen nur
    alle 5-6 Monate regeneriert werden.
    Es hängt davon ab, ob der Nachlauf wie vorgeschlagen genutzt wird und ob die
    Fettfilter regelmäßig in die SpüMa kommen.

    O+F haben um den Plamafilter noch einen zusätzlichen Kohlefilter, der auch alle paar Jahre getauscht werden muss.
    Speziell bei Plasmafiltern ist das Nachlaufen lassen überlebenswichtig.

    *winke*
    Samy
     
  9. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Was in der Zukunft kommen wird...

    in gar nicht mehr alzu langer Zeit werden Plasma-Norm Filter die klassischen Kohlefilter ersetzen...

    es gibt in der Zwischenzeit Systeme, die sich universal an sämtliche Dunsthauben mit einem 150er Rundrohr anschließen lassen...

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    im Gegensatz zu den deutschen Anbietern ist dieses System z.B. vom TÜV abgenommen und komplett wartungsfrei (auch ein Vorfiltertauschen entfällt hier komplett) Der Hersteller gibt 5 Jahre Garantie

    Mit Einsatz dieses Filters hat sich der Tausch des Aktivkohlefilter bald erledigt...

    mfg

    Racer
     
  10. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.195
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    noch kurz zu Post #6:
    die Aussage zu den Siemens Kühlschränken ist so nicht richtig. Ein Großteil der Einbaukühlschränke wird nach wie vor in Deutschland gefertigt.
    Im Zuge einer globalisierten Abnehmerschaft macht es aber Sinn, auch vor Ort zu fertigen. Ein Werk in der Türkei oder sonstwo geht also nicht grundsätzlich zu Lasten der heimischen Werke.

    Nur so viel dazu ;-)
     
  11. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Auch eine |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  12. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Vielen. Dank, Samy, für die Korrektur.
    Gut, dass die Hersteller auch ihre Kohlenfilter wohl weiter entwickelt hat. Die Info mit monatlich. Regenerierung habe ich irgendwie im Kopf v früher. Ich selbst lasse auch jetzt bei mir DAH immer nachlaufen (wir sind zu bestimmter Grenze nicht so lärmempfindlich ;D), nur ab u zu vergesse ich leider noch das Vorläufen u schalte erst mit dem Kochfeld DAH ein. Fettfilter bei mir wird auch in GSP gereinigt, aber merkwürdigerweise sind sie vom Anfassen nicht so fertig. Vll weil ich nicht täglich scharf anbrate, fettarm koche u irgendwie durch die viele Dunsterei m Wasser dabei durch den heißen Dampf, das Fett an meinem jetzigen Fettfilter etwas auflöst *skeptisch*?

    Mit Siemens Kühli hat mir ein KFB in München mal so erzählt, dass Siemens heutzutage ihre Hausgeräte wie. Kühlis, die SBS auf jedem Fall in der Türkei produzieren lässt.

    VG, H-C
     
  13. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Berbel hat leider nicht Deckenhaube ohne Seilen, die uns lieber ist. Irgendwo auch logisch, dass Berbel Deckenhaube am Seil niedriger hängen muss, da sonst man bei ihrem Fettfiltersystem nicht leicht ohne. Klettern an die Haube kommt, um die Fettwanne zu putzen. Irgendwo in der. Hinsicht nett, aber wir beide mögen die Seile nicht u den modernen Block mittig im Raum u. Landhausküche passt irgendwie vom Stil auch leider nicht. :-\

    LG, H-C
     
  14. floppinchen

    floppinchen Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    117
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Vielen Dank für Eure vielen Antworten und Anregungen ! *kiss*

    @racer,
    das mit dem Plasmafilter finde ich sehr interessant. Kann man diesen Filter auch für Umluft-DAH verwenden und wenn ja, dann jede DAH damit nachrüsten ? Habe mal gegoogelt und gelesen, daß man dann die Umluftbox (z.B. bei Gutmann) weglassen könnte und durch den Plasmafilter ersetzt. Klingt für mich jetzt einfach, aber ob dies auch wirklich machbar ist ?

    Ich werde das auf jeden Fall im Hinterkopf behalten und nächste Woche unserem KfB mal vorstellen. Hoffentlich kennt er sich damit ein wenig aus, das DAH-Thema ist schon sehr kompliziert.

    Ich schwanke ja immer noch zwischen der Gutmann Capa und der Silverline Vega AC.

    Wie ist das mit Entfernung zwischen Ausblasöffnung und Wand/HS ? Gutmann verlangt da mind. 3 m, bei Silverline (wo die Ausblasöffnung seitlich ist) steht davon gar nichts. Ist das Thema "Querströmungen" wirklich so wichtig oder nur ein Marketing-Gag ?
     
  15. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Lt. Auskunft eines Users in einem anderen Thread verlangt Gutmann mit den 2
    Ausblasöffnungen einen Abstand von einem Meter zur Wand. Auf der HP von Gutmann stehen 2 m Abstand.
    Die Öffnungen können ausserdem optional angegeben werden.

    Und wenn ein andere Hersteller das nicht angibt heißt dies ja nicht das
    kein Abstand nötig ist;-)

    Rein aus Interesse.
    Kann jemand bestätigen das Gutmann in italienischem Besitz ist???
     
  16. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Jop, Gutmann gehört zur Elica Gruppe.
     
  17. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Hallochen,

    meine Empfehlungen wären auf jeden Fall die Gutmann Capa ohne Umschweife, preisliche Alternativen sind für mich aber auch die REFSTA |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| und |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. wobei die in die Decke eingelassen werden, oder einen Koffer gesetzt werden müsste, was aber heute auch kein bauliches Problem mehr ist. Die Capa hat den wirklichen Vorteil, dass Sie unter die Decke verschraubt wird. Da gäbe es zwar noch die stylischere FALMEC |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| , aber die ist leistungstechnisch nicht mit der Capa vergleichbar. Aber schicker,finde ich :-)
    LG Tino
     
  18. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Optik der Falmec - OK, Geschmackssache.
    Aber sagt mir bitte jmd wie man leicht und bequem, jedes mal wenn man sowieso bis zur Decke hoch steigen muss, über diese gewölbten Ränder v Falmec drüber die Armen hochhebt, um die Bleche herum zu putzen, dass es auf der Oberseite kein Staubfänger wird? OK. Es gibt noch Verbraucher, die die Falmec besitzen u irgendwie müssen wohl mit Ihren Größen das Putzen gut im Griff haben.*top*

    H-C
     
  19. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    :cool: das macht sich nicht allzu schwer, sagte mir mal eine Kundin.
    Bei der Capa musste oben auch abwischen. ;-) mich persönlich würde es nerven, wenn ich zum Reinigen auf ne Leiter oder gar die APL klettern müsste. Ich bin da aber auch pragmatischer eingestimmt, mich würde die Optik einer klassischen Inselesse nicht stören.

    LG Tino
     
  20. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Deckenlüfter für Umluft gesucht

    Ja, das geht ohne Probleme, für Umlufthaubensysteme ist das ja auch gedacht...

    mfg

    Racer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Deckenlüfter oder (Umluft)Abzugshaube? Lüftung 8. Feb. 2014
Schlanker Insel-Deckenlüfter (Umluft) gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 31. Okt. 2013
SUCHE: Monteur für Einbau Novy Deckenlüfter (Umluft) in Koffer - Raum München - HILFE Montage-Details 21. Dez. 2011
Wer hat Erfahrung mit Novy Deckenlüfter Pureline für Umluft? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Juni 2009
Muldenlüfter, Tischaube oder Deckenlüfter Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 23. Mai 2016
Niedrige Deckenhöhe: Downdraft oder Deckenlüfter bei Insel? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Jan. 2016
Deckenlüfter in Verbindung mit Induktion Einbaugeräte 2. Juni 2015
Dunstabzug - Deckenlüfter oder Mulde?? Einbaugeräte 30. Apr. 2015

Diese Seite empfehlen