Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Beiträge
61
Liebe Dunstabzugshauben- und Deckenabzugsexperten,

ich brauche dringend nochmal Euren Rat.

Und zwar hat unsere Küche (inkl. offenem Essbereich) knapp 40 m², darin befindet sich ein Ofen und wir planen ein Gaskochfeld (Gaggenau CG492 mit 100 cm Breite und 17 kW) in der Kochinsel.

Nach Informationsverarbeitung und vielen hilfreichen Tipps hier aus dem Forum stehen als Deckenabzug

a) die Novy Highline bzw.

b) die Aero von O+F Menden (unser Favorit aufgrund der geringeren Einbauhöhe, allerdings ja auch um einiges teurer - günstige Angebote gerne per PN ;-))

zur Debatte.

Folgende Fragen ergeben sich nun:

1. Welche Größe des Deckenabzugs sollten wir nehmen? Reichen die Standardgrößen aus oder brauchen wir tatsächlich die Größeren? Welche ist denn besser bzw. leiser?

2. Unser Abluftweg beträgt ca. 2,50 m. Eigentlich sagt man ja, dass ein externer Motor nur Sinn ab 3 m Weg macht. Heißt das, ein interner Motor wäre sinnvoller bzw. leiser? (Soweit ich weiß, geht die Aero ja nur mit externem Motor?!)

3. Sinnvoll wäre wohl ein Mauerkasten mit Zu- und Abluft, da ich gerne und viel koche und sonst den halben Tag das Fenster offen sein muss. Welchen könnt Ihr denn empfehlen?

4. Kann dieser Mauerkasten dann auch mit dem Compair Flow Abluftsystem kombiniert werden? (wenn ja, welches brauchen wir: 125 oder 150?)

5. Dann benötigen wir noch einen Unterdruckwächter?! Welchen?

Unser Problem ist, wie man sieht, momentan hauptsächlich die Kompatibilität der einzelnen Komponenten (mal abgesehen vom Preis :-X). Es wäre schön, wenn Ihr (mal wieder) Licht ins Dunkel bringen könntet.

Dafür schon mal Danke! *rose*


Viele Grüße

Andrea
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Hänge doch noch Deinen Grundriss von Haus & Küche ein - dann ist es übersichtlicher.
 
Beiträge
61
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Hallo Vanessa,

Danke für den Hinweis. Wollte ich eigentlich machen, habs dann aber ganz vergessen.

Jetzt aber anbei. Die Decke muss über dem Kochfeld partiell abgehängt werden und die Abluftführung geht Richtung Fenster.

LG

Andrea
 

Anhänge

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Egal, welche Haube Du nimmst, unter 150er-System geht gar nichts. Kombinierte Abluft-/Zuluft-Mauerkästen sind eher eine Notlösung. Besser sind 2 Mauerkästen. Eine gute Kombination ist FlowStar für Abluft und Weibel für Zuluft.

Wenn Du die nötige Einbauhöhe in der Abhängung herstellen kannst, ist ein interner Motor zu bevorzugen.
 
Beiträge
13.751
Wohnort
Lindhorst
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Wobei der Flowstar momentan für mich noch unter Generalverdacht steht und immer noch nicht zu empfehlen ist.
Für die optimale Lösung sollte es auf 200,- nicht ankommen. Dann wären zweimal Weibel drin.
 
Beiträge
61
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Hallo Martin, hallo Michael,

vielen Dank für Eure Antworten.

Mein Männe wollte eh zwei Mauerkästen machen, wie er mir vorhin gesagt hat. Einen für Abluft, einen für Zuluft.

Bei einem internen Motor würde dann ja nur die Novy Highline in Frage kommen, die Aero von O+F gibt es ja nur mit externem Motor, oder?!

Mein Mann meinte, man könne doch den Motor in die Decke einbauen. Die wäre noch offen und hat gute 20 cm Höhe (also zwischen den Deckenbalken). Dann müsste man die Abhängung auch nicht tiefer machen als bei einem externen Motor. Habt Ihr damit Erfahrung?

Okay. Also 150er System. Geht auch größer (also Anschluss Abzugshaube) bzw. ist das sinnvoll? Rund ist immer besser, oder?!

Nein, auf 200 Euro kommt es nun wirklich nicht mehr an. Wichtig ist wirklich nur, dass das Dingens super funktioniert und LEISE ist. Hat da jemand Erfahrungswerte mit der Novy? Bzw. andere Empfehlungen?

Morgen abend will mein Mann von mir eine Entscheidung, welcher Deckenabzug es denn nun werden soll und ein Datenblatt dazu. *stocksauer*

Wäre also nett, wenn Ihr mir nochmal weiterhelft.

LG

Andrea
 
Beiträge
61
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

PS: Jemand hat meinem Mann erzählt, dass auf der Straße angeblich durch den Mauerkasten alles gehört werden kann, was man in der Küche unter der Abzugshaube spricht. Ich kann mir das echt nicht vorstellen! Kann denn das sein bzw. kann das mal jemand ausprobieren? ;-)
 
Beiträge
13.751
Wohnort
Lindhorst
AW: Deckenabzug, Mauerkasten, Unterdruckwächter, Abluftsystem - was passt zusammen?

Hallo Andrea,

die Novy kann ich nur empfehlen und den internen Motor kannst du dahin setzen, wo es am sinnvollsten erscheint.

Gespräche unter geschlossenen Mauerkästen habe ich bis jetzt noch nicht verfolgt. ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben