Fertig mit Bildern Darf ich auch mal?

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Das kann die Platte ab wenn es keine ultradünne werden soll
Solange sie's aushält, wenn meine sechsjährige Nichte sich draufsetzt, ist alles gut. ;D

Für MUPL und Essig/Öl habe ich den Schrank neben der Spüle vorgesehen. Die erste Schublade unter dem Kochfeld ist vermutlich nicht oder nur eingeschränkt nutzbar, deshalb Kochbesteck in die zweite, Töpfe und Pfannen in die Auszüge darunter. Gewürze und Folien in die obere Schublade daneben, Besteck in die untere. Tupperdosen, Schüsseln, usw. in die Auszüge darunter.

Die Einteilung vom Spülenschrank hängt vermutlich auch von der Spüle ab, für welche ich mich entscheide, je nachdem wie viel Platz oben noch bleibt.

Die Blanco Subline 350/350-U bzw. die Subline-Produktfamilie gefällt mir immer noch am besten. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann man die Blanco Subline 400-U mit der Blanco Subline 160-U kombinieren, was den Vorteil eines größeren Beckens hätte als z.B. das der Blanco Subline 350/150-U.



Über die Linienführung und Stauraumplanung der Hochschränke grüble ich noch. ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.858
Soll das immer noch der Taschenschrank in der Hochschrankwand werden? Oder die 180° Scharniere?

Die Erhöhung der GSP wird dann unter der GSP keinen Stauraum geben, da die Schubladenhöhe dort nur den Sockel der GSP verkleidet.

Man könnte in der Hochschrankwand sehr gut mit einer Maximalsockelhöhe von 8 cm arbeiten. Dann wäre GSP bei einer 2-rasterigen Front unter der GSP auf Oberkante von ca. 112 cm, Oberkante eines 45er Heißgerätes also so bei ca. 157 cm. Das könnte bei deiner Größe mit der Bedienung gerade noch hinhauen. Oder sollen die Heißgeräte 60 cm hoch werden?
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Hallo @KerstinB,

der Taschenschrank ist auf jeden Fall noch die Wunschlösung. Ich kann mir aber auch Schiebetüren vorstellen oder vielleicht wird mir ja auch im Küchenstudio eine Alternative angeboten, die mir gefällt. ;-)

Ich denke, ich kann damit leben, wenn die eine Schublade keinen Stauraum gibt. Was mir unter der GSP fehlt, habe ich ja darüber mehr an Platz, oder? Ich kann es mir jedenfalls besser vorstellen als ein Heißgerät (ja, 45er), das von der Höhe her grenzwertig ist. :-\

Aber da ich ja eh schon bei meiner Schwester die Höhe der Arbeitsplatte testen will, kann ich mir gleichzeitig auch den erhöhten Backofen anschauen, dann sehe ich, welche Oberkante für mich noch in Ordnung ist. ;D
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Hallo!

Wirklich weitergekommen bin ich mit der Küchenplanung noch nicht und ich muss mir im Moment auch über die Badplanung Gedanken machen... Deshalb nur ein paar Fragen... ;-)

Ich dachte, ich hätte hier im Forum einmal einen Beitrag gelesen, in dem die verschieden Arten der Verkofferung der Hochschränke mit Bildern beschrieben sind. Habe ich allerdings nicht mehr gefunden und vielleicht falsch in Erinnerung? Mir würde gefallen, die Schränke so einzukoffern, dass noch die Fronten vorstehen. Wie tief müsste der Trockenbau dafür sein? 60 cm minus Front oder bleibt noch etwas Luft hinter den Schränken? Nur für den Fall, dass ich den Wandvorsprung nicht komplett entfernen kann, dann müsste ich wissen, wie lang er mit Putz maximal sein dürfte. ;-)

Was ist der Unterschied zwischen Wangen und Sichtseiten? Muss ich den für die Insel berücksichtigen oder ist im Prinzip egal, wofür ich mich entscheide?

Würdet ihr die Abkofferung über der Insel gleich groß wie die Insel machen? Oder sogar komplett darauf verzichten? Es gibt ja auch Hauben wie die Berbel Skyline Edge oder die Novy Zen, die auch frei über der Insel nicht schlecht aussehen. Wobei mir bei der Berbel sehr gut gefällt, dass man sie hoch und runter fahren kann.
 

Kücheplanlos

Mitglied

Beiträge
1.700
Wenn dich der Preis nicht stört würde ich die Skyline nehmen, finde ich jedenfalls auch ganz toll
An der Insel würde ich eine Wange nehmen auch wenn die teurer ist
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Hallo @Kücheplanlos,

den Preis habe ich erst nach meinem Beitrag gegoogelt. :-[ Ist vermutlich nicht drin (auch wenn am Ende nur der Gesamtpreis entscheidend ist), aber noch darf man ja träumen. :tounge:
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Hallo zusammen,

mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her und seither hat sich einiges getan. :-)

Aus dem Fenster planunten ist eine Tür mit 60cm-Fixelement und 130cm-Drehtür geworden, und die Schiebetür planlinks ist jetzt 3 Meter breit. Der Wandstummel oben musste leider bleiben und ist jetzt 60 cm lang.
Ich war inzwischen auch in zwei Küchenstudios und in einem Möbelhaus. Küchenstudio Nr. 2 hat mir von Anfang an am Besten gefallen und ist es dann auch geworden - die Küche ist bestellt! :dance:

Es ist eine Häcker Systemat AV 2035, Mattlack, Farbe polarweiß, Arbeitsplatte Silestone Blanco Zeus und Griffleisten 720 edelstahlfarben. Griffleisten wollte ich ja ursprünglich gar nicht, ich habe mich aber dazu überreden lassen. :-[ Diese schauen auch wirklich edel aus und sind gut zu greifen. Preis 20.800€ - knapp über meiner Schmerzgrenze, aber mit allem was ich wollte. :2daumenhoch:

Die Planung ist grundsätzlich die aus Beitrag #36 bzw. die Insel aus #38.

Die Insel ist fast identisch geblieben: Vorne von planlinks 1,6 cm Wange - 90 cm 3-3 mit Spüle - 40 cm 3-3 mit MUPL - 90 cm 1-1-2-2 - 90 cm 1-1-2-2 mit Induktionskochfeld, etwas nach planlinks versetzt damit rechts davon noch ca. 25 cm bleiben - 1,6 cm Wange; hinten von planrechts 1,6 cm Wange - 90 cm 2-2-2 - 90 cm 2-2-2 - 1,6 cm Wange - überstehende Arbeitsplatte als Sitzplatz.

last-unicorn_3_Insel Vorderseite_b.JPG




Die Hochschrankwand schaut ungefähr so wie auf dem Bild aus, ob ich links und rechts eine Blende nehme oder doch auf der linken Seite einkoffere, weiß ich noch nicht...

last-unicorn_6b_Schrankwand_2 HG.JPG


Beginnend von planlinks:
- 60 cm mit einer um zwei Raster hochgestellten Spülmaschine, darüber Nische mit Anschlüssen für einen Backofen mit Drehtür davor (eine Blende wird mitbestellt, falls ich später doch ein zweites Gerät einbauen möchte)
- 60 cm mit Drehtür (verstiftet) und darüber Kombidampfbackofen
- 100 cm 2-2, darüber Türen mit Falt-Einschiebebeschlag HAWA-Concepta 25. Ob in der Nische hinten den Türen noch eine Innenschublade sein kann, weiß ich noch nicht; ansonsten kann ich damit leben, wenn die Arbeitsplatte an dieser Stelle etwas tiefer liegt, weil dort ja Küchenmaschine und Kaffeeautomat hinkommen. Farbe der Nische wird dann passend zum Holzboden, sobald ich den ausgesucht habe.
- 60 cm 2-2, darüber Kühlschrank
- 60 cm 2-2, darüber Gefrierschrank

Geräte:
NEFF Induktionskochfeld T48PT00X0
Berbel Umluft-Inselhaube Smartline (Glas weiß)
NEFF Spülmaschine S51N58X7EU
NEFF Kompaktdampfbackofen C18FT48N0
(eventuell später auch NEFF Backofen C27CS22N0)
NEFF Kühlschrank KI8413D30
NEFF Gefrierschrank GI7413C30

Die Spüle ist eine Blanco Andano 500/180-U mit Armatur Blancoculina-S Mini. In die Arbeitsplatte kommt die Inselsteckdose EVOline Backflip.

Krieg ich ein "Warten"? ;D ;D ;D
 

Anhänge

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Danke euch beiden! :rose:Ich freue mich schon wahnsinnig auf diese Küche, nur das Warten wird noch ewig lang! :rolleyes:
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Ja, vermutlich, und in der Zwischenzeit gibt's ja noch viele andere Sachen, auf die man sich freuen kann. ;D
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Hallo,

mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her... :-[ Mittlerweile steht das Haus ;D, ich habe leider keine Küche mehr :rolleyes: und ich brauche wieder euren Rat. :rose:

Nachdem das ursprünglich ausgesuchte Küchenstudio in Konkurs gegangen ist, musste ich umplanen und werde die Küche nun bei einem Tischler hier im Ort bestellen. Die Planung bleibt bis auf ein paar Kleinigkeiten dieselbe, und es wird keine Häcker mehr, sondern eine Küche von Regina. Auch die Geräte bleiben dieselben, nur die Abzugshaube von Berbel kann der Tischler mir nicht anbieten. Zur Auswahl stehen dafür Hauben von Elica, Novy und Falmec (eventuell auch Gutmann).

Beim Blättern im Katalog sind folgende Hauben in die engere Auswahl gekommen:
Elica Top Sense Island
Elica Moon Island
Novy Zen
Novy Flat'line
Falmec Plane White
Falmec Atlas Glas

Auf der Internetseite von Falmec habe ich jetzt noch die Blade (weiß), die Lumina NRS (weiß) und die Luce (weiß) gefunden, die mir gut gefallen.

So weit ich das verstehe, sind die Hauben von Novy teurer, aber auch leistungsstärker und leiser als die von Elica und Falmec. Die Elica Top Sense Island und die Novy Zen sind mit 120 cm die größten (80er Kochfeld), die Novy Zen ist auch die teuerste und scheidet wohl auch deshalb aus... Aus den Angaben zu Lautstärke und Leistung werde ich auch nicht wirklich schlau. Im Katalog war bei Novy der dB-Wert auf mittlerer Stufe angegeben, bei Falmec der auf höchster Stufe und bei Elica gar keiner (oder umgekehrt :tounge:), online sind bei Novy zwei Werte angegeben... Die Falmec Blade und Lumina NRS haben auch Randabsaugung , die Lumina NRS scheint auch leiser und stärker als die anderen Falmec zu sein.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Herstellern bzw. Hauben und kann mir eine Empfehlung geben? Die Falmec Blade und Lumina NRS gefallen mir bis jetzt eigentlich am besten...

Danke! :rose:
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Hallo!

Eigentlich wollte ich erst Bilder einstellen, sobald alles fertig ist, aber das wird noch ein wenig dauern. Ich will euch nicht länger warten lassen, daher zeige ich euch zunächst einmal die Aufbaubilder. ;D;D

Zuerst die "Vorher"-Bilder vom leeren Raum, damit man meinen Schock an Tag 1 versteht. :rofl:


Ich hatte einen schönen großen Raum mit unendlich viel Platz (das erste Mal putzen hat gefühlt eine halbe Ewigkeit gedauert... :rolleyes:).
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Dann kam Tag 1.

Von außen sieht man ja nicht viel, grade ein Stückchen der Insel. Wenn man den Raum dann betritt, doch schon etwas mehr...


Und wenn man dann die Insel das erste Mal komplett sieht, kapiert man erst so richtig, wie riiieesig die eigentlich ist! :rofl: Dass sie über drei Meter lang und 1,20 Meter breit ist, wusste und wollte ich ja, aber es ist schon was anderes, diese Dimensionen auch einmal zu sehen. :tounge:


Jedenfalls hatte ich nach dem ersten Tag bereits ganz schön viel Küche. :dance:


Und plötzlich kein Wohnzimmer mehr! :-\ Der ganze Raum war nur noch Küche und wirkte so klein... :rofl:

 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Tag 2:

Die Insel wirkt jetzt schon etwas anders, viel harmonischer und nicht mehr so dominant... :-[


Fast fertig! Und schon jetzt richtig schön! :kiss:


Und ich habe auch mein Wohnzimmer wieder!! :rofl:


Abzugshaube sieht man vom Wohnzimmer aus auch fast nicht, Kamin sei Dank! :tounge:

 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Am dritten Tag ist außer Sockelleisten und Antirutschmatten nicht viel passiert, weil etwas fehlte und nachbestellt werden musste. Deshalb habe ich nur ein paar Details und die Geräte (und den Hund) fotografiert. :tounge:


Ich rätsle immer noch, was ich ich in dem kleinen Fach vor dem Sockel des Geschirrspülers aufbewahren soll... ???


Zum Öffnen von Kühl- und Gefrierschrank muss ich den Arm ganz leicht nach unten strecken. Ist nicht weiter schlimm und habe ich für die Optik in Kauf genommen. ;-)


Die Arbeitsplatte wurde erst nach dem Aufbau der Insel bestellt und wurde auch eine Woche später als erwartet geliefert, also gab es erst einmal über zwei Wochen Pause. :so-what:
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Tag 4:

Vorgestern habe ich dann eine Whatsapp-Nachricht bekommen! :w00t::rofl:


Und bald darauf eine zweite! :dance::2daumenhoch:


Hier also der jetzige Stand:


Ganz fertig ist die Küche immer noch nicht, aber bereits jetzt einfach nur unglaublich schön! :kiss::kiss:
 

last-unicorn

Mitglied

Beiträge
34
Mit geschlossenen Taschentüren:


Und mit geöffneten Taschentüren:


Es fehlen, wie gesagt und wie man sieht, noch ein paar Kleinigkeiten. Wenn dann wirklich alles fertig ist, gibt's neue Fotos, dann hoffentlich auch bei schönem Tageslicht gemacht und nicht erst Abends nach der Arbeit. ;-)
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben