Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Aganis, 20. Aug. 2012.

  1. Aganis

    Aganis Mitglied

    Seit:
    21. Jan. 2012
    Beiträge:
    19

    Hallo zusammen,
    ich bin in der finalen Phase der Kücheplanung - auch die Steckdosen sind schon geplant......(incl ein Dampfgarer von Siemens)

    Immer wieder stolpere ich aber über das Thema - Schnellkochtopf - denn meine Mutter möchte mir gerne einen solchen schenken.....

    Aber wenn ich in meiner künftigen Küche einen Dampfgarer habe......brauche ich dann noch einen Schnellkochtopf ? und wenn ja wofür ?

    Jeglicher Input ist SEHR erwünscht :-)

    Der DG kostet um die 600-700 EUR der SKT 120EUR.....(dafür kann man sich ja einiges gönnen)....

    Lieben Dank.
    GRuß
    Aganis
     
  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

    Der Vorteil bei einem Schnellkochtopf ist ja, dass unter Druck Fleisch etc. viel schneller gart.

    Ich benutze meinen Dampfdrucktopf allerdings lediglich für Gulasch und Rouladen, weils schneller geht....aber ob man deswegen einen braucht?

    Nötig wär er bei mir nicht....

    und ich habe auch noch keinen Dampfgarer...
     
  3. träumerle

    träumerle Mitglied

    Seit:
    28. Apr. 2011
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Nideggen
    AW: Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

    Hallo,

    also ich besitze beides- einen Schnellkochtopf und einen DGC :-).
    Ich benutze den SKT auch für Gulasch, Rolladen und Eintöpfe u.s.w. da es sehr schnell geht und viele Vitamine erhalten bleiben.
    Im DGC wird sämtliches Gemüse gemacht - einfach super - ich hab ja das Kombigerät und da geht noch viel mehr, da bin ich noch in der Erprobungsphase. Aber missen möchte ich kein Gerät von beiden ;-).
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

    erstmal: lass den DG weg und spare auf einen DGC - inzwischen halte ich einen DG in 90% der Haushalte für Geldverschwendung

    DG versus DGC
    Ich zitiere mich mal selber: hier.
    DGC versus Microwelle von JOstertag (sehr gut geschrieben)
    Ich zitiere mal JO: hier

    Einen SKT habe ich auch - den benutze ich, wenn es schnell gehen muss *w00t* Ausserdem für Hülsenfrüchte, da vergesse ich häufig das über Nacht einweichen *hust* dann ist der SKT die letzte Rettung ;-).
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Das Ihr alle nur Fleisch und Gemüse macht. ;D

    Ich bin ein Sossenkasper und es gibt nix besseres um Knochen etc auszukochen, als den SKT.

    Möchte Ihn nicht missen.
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

    Wie machst du das? Ich mache auch gerne Soßen:-) und es köchelt stundenlang und die Küche ist wie ne Sauna hinterher. Nehme aber auch 3kg Knochen:-X weils so aufwendig ist.
    Rezept bitte*kiss*
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Da gibt es keine Rezepte, Tara. Um Geschmack zu bekommen braucht man nicht großartig Gewürze, sondern man muss dem Produkt nur Zeit geben. Da ich die nicht habe, nutze ich den SKT. Ich nehme statt Wasser einen Weiss- oder Rotwein, danach wird es einreduziert und abgeschmeckt. Das Wichtigste ist nur das Einreduzieren, dann kommt der Geschmack von ganz alleine. :cool: Gruss cooki,
    ... der noch nie eine Tütensoße benutzt hat.
     
  8. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

    Also statt 3 Std auskochen der Knochen....ab in den SKT für 30 min. Und dann einreduzieren?
    aber anrösten im Backofen machst du auch?


    Okay, ich ändere mein Playdoyer. Lass dir den SKT zusätzlich schenken.:cool:
     
  9. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Dampfgarer Siemens oder einfach nur ein Schnellkochtopf ?

    röste doch auf dem Kochfeld die Knochen mit Wurzelgemüse an
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Rechne einfach 1/3 der Zeit, die Du im normalen Topf brauchst, dann bist Du auf der richtigen Seite.

    Anrösten lohnt ja nur, wenn noch Fleisch dran ist, mach ich aber nicht, da das Fleisch ja dann genug Röstaromen hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welchen Dampfgarer zu Siemens iQ700 HM678G4S1 Elektro 10. Juli 2016
Siemens Geräte, Dampfgarer und Induktion Einbaugeräte 27. Apr. 2016
Gelöst Uhrzeit beim Siemens Dampfgarer HS658GXS6 verstellt sich immer Mängel und Lösungen 15. Juli 2015
Lieferzeiten Siemens Backofen und Dampfgarer Mängel und Lösungen 23. Juni 2015
mehrfaches Regenerieren - Siemens-Combidampfgarer Einbaugeräte 7. Apr. 2015
Kaufentscheidung Kombi-Dampfgarer: Siemens HB36D575 ./. Bauknecht ECTM9145 Einbaugeräte 3. Nov. 2014
Kombi-Dampfgarer Siemens oder Miele? Einbaugeräte 21. Apr. 2014
Vergleich Dampfgarer Siemens / Miele Einbaugeräte 1. Apr. 2014

Diese Seite empfehlen