Dampfbackofen und Dampfgarer mit Mikrowelle

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
Guten Morgen,
da mir vor ein paar Jahren schon so gut bei der Küchenplanung geholfen wurde :2daumenhoch: versuche ich es hier nochmal. Habe hier auch schon einiges gelesen aber irgendwie nicht so ganz die richtigen Informationen gefunden. Momentan fängt unser Backofen an schlapp zu machen und die Mikrowelle musste ich auch schon Kleben:rolleyes:. Jetzt überlegen wir einmal die Geräte richtig zu ersetzen. Meine Vorstellung wäre eigentlich gewesen, das ich einen großen Dampfbackofen nehme und darüber einen kompakten Dampfgarer mit Mikrowelle. Somit hätte ich eigentlich alles in nur 2 Geräten. Aus optischen Gründen sollten die natürlich vom gleichen Hersteller und aus der gleichen Serie sein. Habe mich jetzt schon lange bei den Herstellern umgesehen und die gewünschte Kombination eigentlich nur bei Miele gefunden. Ich bin zwar bereit auch was mehr auszugeben, aber das ist dann doch was zuviel, besonders da wir gerade nach einem Wasserschaden unsere beiden Bäder kernsanieren:hand-man:. Kennt ihr noch eine optisch ansprechende Kombinationsmöglichkeit oder bin ich mit dier Gerätekombination auf dem Holzweg?

Vielen Dank für eure Informationen
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.048
Warum zu einem Dampfbackofen noch einen Dampfgarer?

Wir empfehlen eigentlich den Dampfbackofen (DGC), also eine Kombination aus Dampfgarer und Backofen. Er beherrscht die klassischen Funktionen beider Geräte, was ihn aber wirklich interessant macht, ist der Kombi-Betrieb von beidem. Dadurch kann man Speisen so zubereiten, wie es Profi-Küchen mit Konvektomaten machen.
Zusammen mit einem Backofen, der noch eine integrierte Mikrowelle hat, hat man dann sämtliche Nutzungskombinationen zur Verfügung:


Und solche Kombination bekommst du auch im Hause BSH ... also Neff , Bosch , Siemens .
 

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
Also gar kein Gerät, das das reine Dämpfen beherrscht? Lieber noch einen 45 Backofen mit Mikrowelle?
 

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
Oder sind das dann die Geräte die nicht ganz so heiß werden und keine Pyrolyse beherrschen. Ich glaub ich muss die Seiten nochmals durchgucken:think:
 

SuseK

Mitglied

Beiträge
663
Wir haben seit 9 Jahren einen Kompakt-Backofen mit Mikrowelle und darüber einen Kompakt-Dampfbackofen von Neff . Wir nutzen alle 3 Funktionen mehrmals in der Woche. Die Kombination war also für uns passend.
 

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
Jetzt bin ich etwas verwirrt was man da am besten genau nimmt. Hatte im anfangspost wohl auch falsche Bezeichnungen. Dachte beim großen Ofen an einen mit Dampfunterstützung der auch hohe Temperaturen erreicht und pyrolyse hat. Eure antworten verstehe ich so das man eher das große Geät als Dampfbackofen nimmt und ein Kompaktbackofen mit Mikrowelle. Was ich nicht weiß ob es das gibt, würde beim Kompaktgerät diese Dampfunterstützung Sinn machen? Wir backen halt Brot und Brötchen immer frisch und da macht Dampfunterstützung ja Sinn und teilweise werden die ja auch heißer gebacken als die meisten Dampfbacköfen können??!?
Mit freundlichen Grüßen
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.048
Backofen mit Pyrolyse bekommt man auch mit Dampfunterstützung.

Wir kennen dein Kochverhalten nicht, deshalb oben die Tabelle. Da solltest du mal abgleichen, was du wie kochen würdest. Und, bei Backofen kannst du immer die Dampfunterstützung dazu wählen.

Welcher Ofen wie groß, oder ob beide in 60 cm Höhe, wird auch dadurch bestimmt, was du wie zubereitest. Großer Bräter etc. sollte eingeplant sein, wenn der aber im Ofen ist, dann braucht man in aller Regel ja keine Pyrolyse für die Reinigung. Also kann der im Dampfbackofen sein und daher die Idee, dass dieser auf jeden Fall 60 cm Höhe hat. Bei der Nutzung als Dampfgarer kann man dann auch entsprechend Ebenen bestücken.
 

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
So genau kann ich das nicht sagen wie sich das entwickelt, da wir noch nie die Möglichkeit von Danpf hatten und ich mich bisher nur ein bisschen in das Thema eingelesen habe. Ich lese mich dann mal noch was genauer in die Möglichkeiten von Dampfbacköfen ein und versuche mal solch eine Kombi zusammenzustellen. Dann melde ich mich wieder.

Mit freundlichen Grüßen
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.500
Du könnest auch einen Backofen mit Pyrolyse nehmen und darüber ein 45er Dreifach- Gerät ( Backofen/ Dampfgarer / Mikrowelle).
Gibt es neu bei Gorenje .
Habe das 2-fach Gerät ( Mikro mit Backofen) sogar in der Ausstellung über einem Miele Gerät eingebaut ..
Und es ist noch niemandem aufgefallen .
Designtechnisch passt das sehr gut .
 

Dominic_MS

Mitglied

Beiträge
30
aber Backöfen mit Mikrowelle sind immer nur mit Dampfstoß, oder? Also nicht für den alleinigen Dampfbetrieb geeignet.

Die Kombi Dampfbackofen und Backofen mit Mikrowelle wird ja meistens empfohlen, ich würde sogar überlegen ob Dampfbackofen und Backofen mit Mirkowelle + Dampfstoß noch besser ist.
Stell dir vor du machst einen Braten im Backofen mit Dampfstoß, wie willst du dann noch Gemüse in den Dampfgarer packen? Ok, mit zum Braten aber will man beim Gemüse immer die Heißluft dabei haben? Eigentlich nicht, oder?
Oder kommt sowas eigentlich nie vor? Ich hab noch nicht oft mit Dampfgarer gekocht.
 

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
Guten Morgen,
habe jetzt mit euren Tips nochmal geschaut und zwei mögliche Gerätekombinationen zusammengestellt. Einmal von Siemens
Kompakt Backofen mit Mikrowelle und Dampffunktion
Dampfbackofen
und einmal von Bosch
Kompakt Backofen mit Mikrowelle und Dampffunktion
Dampfbackofen
Um mich da zu entscheiden muss ich mir die mal in live ansehen. Allerdings haben wir bei den Preisen gesagt, dass wir warten bis der andere Ofen es nicht mehr tut. Bin aber froh das wir dann wissen was wir holen.
Was mir noch aufgefallen ist, unsere Nische für das Kompaktgerät hat ein Innenmaß von 47. Daher befürchte ich das oben ein Spalt bleiben wird. Habt ihr Ideen wie man das am besten löst?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.048
Die könnten baugleich sein ;-) ... Bedienkonzept solltest du dir ansehen.
Und, bei den Kompaktbacköfen wg. der Dampfstoßfunktionalität nochmal einen Blick auf die nutzbare Innenhöhe machen. Ich habe ja schon seit Jahren einen Kompaktbackofen mit integrierter Mikrowelle und habe da aktuell 18 cm nutzbare Innenhöhe (unterste Einschubebene).
 

Icho Tolot

Mitglied

Beiträge
30
Danke,
das die BSH Geräte von innen sehr ähnlich sind ist mir bewusst. Meinte auch eher Design und Bedienung. Innenhöhe der Geräte ist nochmal ein gutes Hinweis, danke. aber mit dem Innenmaß der Schranknische muss ich mich mal noch weiter Schlaumachen.
Mit freundlichen Grüßen
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben