DAH mit / ohne Turm

Beiträge
100
Hallo,

einige DAH kann man mit oder ohne den Turm bekommen. Gibt es irgendwelche Nachteile (bei Umluft), wenn man keinen Turm nimmt? Optisch sieht es, meiner Ansicht nach, ohne besser aus.

Gruß
Mona
 

Mela

Premium
Beiträge
7.710
AW: DAH mit / ohne Turm

Warum eröffnest du zu jeder Frage einen neuen Thread? Allein zu den Dunstabzugshauben habe ich jetzt 5 gezählt!

Ich habe eine Gutmann Llano 32 EM Umluft und toral zufrieden damit.
 
Beiträge
100
AW: DAH mit / ohne Turm

@Mela: Ganz einfach:
1) In einem anderem Thread habe ich mehrere Fragen auf ein mal gestellt, man hatte mir gesagt, es wäre besser, wenn ich konkretisiere, dann kann man auch besser antworten.
2) Wir suchen z.Z eine DAH. Anfangs dachten wir an Flachschirm. Die kommt aber doch nicht in Frage, da wir uns ständig am Kopf stoßen würden (getestet). Dann hat unser Küchenplaner einen Lüfterbaustein vorgeschlagen. Hier im Forum wurde ich aber darauf hingewiesen, dass die Hängeschränke weiter weg von der Wand montiert werden müssten. Jetzt sind wir also doch bei den Schräg- und Wandhauben gelandet. Und jetzt versuche ich mehr darüber zu erfahren. Wenn ich durch eigene Recherche nicht fündig werde oder unsicher bin, dann stelle ich halt die Frage.

Abgesehen davon, würde mich intressieren, ob es ein Problem darstellt hier mehrere Fragen zu stellen. Ich dachte dafür ist so ein Forum gedacht. Ich möchte aber natürlich nicht, dass man sich hier ausgenutzt fühlt...

Gruß
Mona
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: DAH mit / ohne Turm

Nein, das ist schon ok, allerdings gehören viele deiner Fragen eben auch inhaltlich zusammen. Du beziehst dich immer auf DEINE Planung, die wir nicht kennen. Vieles wäre ja auch mit Alternativvorschlägen evtl. erschlagbar.

Was spricht z. B. dagegen, einen Lüfterbaustein zu wählen?

Und, wenn dir bestimmte Hauben ohne Schachtverwendung aufgefallen sind, dann verlinke doch einfach ein Beispiel zur Herstellerseite. Die Frage ist halt da immer, wo wird die Umluft hingelenkt.
 
Beiträge
100
AW: DAH mit / ohne Turm

Was spricht z. B. dagegen, einen Lüfterbaustein zu wählen?
Wir möchten keinen Trockenbau an der Decke. Und der Hängeschrank, wo man den Lüfterbaustein montieren könnte, wäre nur 37cm tief und 61cm von der APL entfernt, wodurch er nicht optimal arbeiten würde. (Wir wollen die Hängeschränke auch nicht tiefer haben.)

Und, wenn dir bestimmte Hauben ohne Schachtverwendung aufgefallen sind, dann verlinke doch einfach ein Beispiel zur Herstellerseite. Die Frage ist halt da immer, wo wird die Umluft hingelenkt.
Hier nur ein Beispiel:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
(leider für uns definitiv zu teuer). Dieses Modell gibt es mit und ohne den Turm. Mich würde einfach interessieren, ob DAH ohne Schacht im Umluftbetrieb generell irgendwelche Nachteile haben könnten? Worauf muss man bei der Auswahl achten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
100
AW: DAH mit / ohne Turm

@Mela: Danke für die Fotos:-) Wie ist der Abstand zwischen dem Lüfterbaustein und der Arbeitsplatte bei Dir? Wenn viel gekocht wird, bildet sich evtl. Kondenzwasser auf dem Oberschrank und tropft runter?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: DAH mit / ohne Turm

Wir haben eine 86er Mini-Highline über einem 60er Kochfeld , Abstand zur APL 89,6cm, Abluftanschluss. Wir schaffen es zwar schon mal Schrankseiten mit Fett voll zu spritzen, Kondenswasser konnten wir noch nie beobachten.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: DAH mit / ohne Turm

Gerade wollte ich Martins Beispiel nennen.

Es wäre halt wirklich hilfreich, wenn du deine Planung mal einstellst.

Und, zur Adelante, Umluft ohne Turm bläst die Luft dann noch oben an die Decke. Mit Turm wird die Umluft in aller Regel seitlich am Turm ausgeblasen.

Novy empfiehlt z. B. für seine Umluftbox, dass diese möglichst bis zu 300 cm freie Blasrichtung haben sollte. Daher ist an die Decke blasen, es sei denn es wäre Altbau, vielleicht nicht so gut.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.710
AW: DAH mit / ohne Turm

Der Abstand beträgt zwischen Kochfeld und DA 80 cm und es bildet sich kein Kondenswasser. Wenn ich die Topfdeckel in der falschen Richtung auflege, dann bildet sich Kondenswasser an der Nischenrückwand. Seit mein GöGa *top* mich darauf aufmerksam gemacht hat, achte ich darauf und Alles ist gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
100
AW: DAH mit / ohne Turm

Bei mir wären es eben nur 61cm, daher meine Bedenken, ob das auch dann problemlos funktioniert...


300cm!!?? Das ist ja wirklich viel! Aber auch wenn es nach oben gepustet wird, kommt es nicht zu irgendwelchen Problemen? Die Standardhöhe von einem Raum (kein Altbau) ist ja nur 2,5m und die Haube hängt ja auch recht hoch...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mela

Premium
Beiträge
7.710
AW: DAH mit / ohne Turm

Ich stimme Kerstin zu, dass es ohne deine konkrete Planung schwierig ist, dir zu raten.
Wieso wäre bei dir der Abstand nur 61 cm? die könntest doch auch wie ich unterschiedliche Raster bei den OS nehmen.
 
Beiträge
100
AW: DAH mit / ohne Turm

Es können nur zwei OS nebeneinander hängen (90cm +100cm). Eine Aufteilung 50-90-50 ist nicht möglich (kein Platz für Kochfeld wegen einer Ecke). Ich kann den einen Schrank mit der Haube nicht höher hängen, weil das dann nicht gut aussieht. Wenn ich beide höher aufhänge, komme ich an den 100er schlecht ran.

Wenn ich es zeitlich hinkriege, versuche ich meine Planung in den nächsten Tagen hier reinzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben