DAH in großer Wohnküche mit Fussbodenheizung und Kachelofen - Erfahrungen ?

serendipity

Mitglied

Beiträge
247
Toller Thread!!!

Meiner Meinung nach kann man da eh keine pauschal geltende Formel aufstellen, weil ganz entscheidend die Position der Frischluftzufuhr und die Position der Abluft ist. Muss die Zuluft erst durch den ganzen Raum zur Abluftstelle, dann hat sie als kalte Zuluft auch die Möglichkeit viel mehr Wärme auf- und mitzunehmen.

Demnach wäre also ein zweiter Mauerkasten für die Zuluft relativ direkt neben dem Abluftmauerkasten eine Ideallösung?
Vielleicht blöde Frage: Zieht man sich die Gerüche dann nicht sofort wieder in die Wohnung?
Wenn man für einen Luftdruckwächter ca. 600 Euro hinlegen muss, braucht man für die verbesserte Version ca. 1000 Euro. Dazu kommt noch eine aufwändige Montage.

Sind diese Preise noch aktuell? Ich dachte, ich hätte Unterdruckwächter ab 98 Euro gesehen??

Ist ein Unterdruckwächter / Fensterkontaktschalter noch nötig, wenn ein Zuluft-Mauerkasten neben oder ober-/unterhalb des Abluftmauerkastens installiert wurde?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.101
Wohnort
Barsinghausen
Was für den Druckausgleich erforderlich ist, kann Dir verbindlich nur Dein Schornsteinfeger sagen.

Zwischen Abluft und Zuluft sollte ausreichend Abstand (>2m) sein, sonst ziehen die Kochdüfte wieder in die Küche. Auch hier sind die örtlichen Gegebenheiten natürlich entscheidend.

BTW: bei Ostwind schaffen wir es trotz geöffnetem Zuluft-MK, die Kochdüfte über die 12m von der Abluftöffnung entfernten Terassentür an der Südseite wieder ins Haus zu ziehen.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben