Dachgeschoss Küche: L-Form (Insellösung)

Flo82

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen,

erstmal ein großes Lob an dieses Forum, habe hier schon eine Menge an Ideen gesammelt.

Nun habe ich mal einen Plan zusammengestellt und wollte mal eure Meinung dazu hören.

Es handelt sich dabei um einen Dachgeschossausbau. Der Raum hat Grundabmessung von 5x9m (auf der 5m Seite befindet sich ein Dachfenster, auf der 9m Seite mittig 2 110cm Fenster)

Den Grundriss für die Küche entnehmt ihr am besten der Ikea PlanerDatei die ich angehängt habe.

Folgende Wünsche wurden, bzw. sollen bei der Planung bedacht werden:
1. Side by Side Kühlschrank mit Icemaker/Crusher
2. Insellösung mit seitlicher Sitzmöglichkeit
3. Halbhoher Backofen
4. Milchglasvitrinen vor Kopf
5. Extratiefe Arbeitsplatte

Zur besseren Erklärung:

Die Arbeitsplatte rechts vom Herd soll ca 70cm überstehen, so das man diesen Bereich als "Tresen" nutzen kann.

Die Halbhohen Schränke schließen jeweils mit der Dachschräge ab. Daneben könnte man eventuell noch kleinere Schränke stellen, aber ich denke mal wir haben genügen Staufläche, oder?

Als Elektrogeräte sollen folgende Geräte Einzug erhalten:

Insel Dunstabzugshaube: Amica IH 17025

Backofen: AEG B33512-5-M

Kochfeld: AEG 6132 mn (hat dies einen Metallrahmen, finde dazu unterschiedliche Infos)

Spülmaschine vollintegriert: Siemens SE 65 M 380 EU (um kosten zu sparen könnte man auch eine Teilintegrierte nehmen)

Kühlschrank: Side-by-Side Energieeffizienzklasse A+ (Noch keine konkrete Auswahl getroffen)


In die Inselarbeitsplatte müssen noch irgendwo Steckdosen wandern. Hier schweben mir mehrere Ideen vor. Zum einen die Evoline Flip-Top wobei ich hier einen Teil der darunterliegenden Schublade opfern muss, oder irgendwie die Steckdosen mit einem Flexkabel in die Schublade zu integrieren.

Ich würde mich über Kritik, Anregungen und Tipps sehr freuen.

Besten Dank

Gruß

Flo
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Dachgeschoss Küche: L-Form (Insellösung)

Hallo Flo,
ist quasi im unteren Bereich deines Grundrisses die Dachschräge mit einem Dachfenster? Und, geht der Raum dann "nach oben" hin weiter als offener Raum zu Essen/Wohnen? Hast du vielleicht einen Grundriss der Wohnung? (evtl. mit Digicam abfotografieren).

Bei 186 cm Körpergröße würde ich auf jeden Fall über eine höhere Arbeitshöhe als 90 cm nachdenken.

Dann sollte man die gesamte Unterschrankaufteilung nochmal überdenken. Ich vermisse 80er Auszugsunterschränke. Was soll denn in den Backofenschrank rechts vom Kühlschrank?

Die 6000 Euro Budget ... umfassen die Möbel/Geräte (SbS) und Arbeitsplatte?

Bei einem Arbeitsplattenüberstand von 70 cm muss man wohl auf jeden Fall 1 oder 2 Stützfüsse einplanen. Der Kühlschrank ist auch recht weit von den Arbeitsflächen entfernt.

VG
Kerstin
 
Beiträge
231
AW: Dachgeschoss Küche: L-Form (Insellösung)

Tja, ich verstehe auch nicht den Raumschnitt. 5x9m erkenne ich auf dem Plan nicht. Auch die Dachschrägen sollte man darstellen.

Eine Insel ist übrigens losgetrennt vom Festland, sonst wäre es eine Halbinsel. Daher frage ich mich, ob du wirklich eine Insellösung willst? Skizziert hast du keine, allerdings könnte ich mir das durchaus passend in diesem großen Raum vorstellen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben